expertenaustausch > alt.* > alt.astrologie

Ingrid Liebeler (11.01.2010, 12:57)
On Mon, 11 Jan 2010 11:44:38 +0100, "Rainer"
<newsgroups_spam> wrote:

>"Ingrid Liebeler" <Astro-Liebeler> schrieb
>Du fühlst Dich wohl in Deiner Welt, bleib so
>wie Du bist.
>Hast Du es immer noch nicht begriffen,
>dass meine Eltern drüben
>im diplomatischen Dienst gearbeitet haben?

Path:
news.t-online.com!newsmm00.sul.t-online.de!newsfeed01.sul.t-online.de!t-online.de!fu-berlin.de!uni-berlin.de!individual.net!not-for-mail
From: "Rainer Borchmann" <JoeClipphead>
Newsgroups: de.alt.folklore.ddr
Subject: Re: Sputnik - Ausgabe / Artikel gesucht
Date: Sat, 17 Mar 2007 01:27:41 +0100
Lines: 58
Message-ID: <560qosF27d93kU1>
References: <esup6j$are$1>
<1ckeifjacuq13$.11bos9ydi4wvm$.dlg>
X-Trace: individual.net
kUhAwxYXwQyyAsizdXg82QeYIjKEtcPBxqY9jfLBbbjTNiO83y
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Newsreader: Microsoft Outlook Express 6.00.2800.1807
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2800.1896
Xref: news.t-online.com de.alt.folklore.ddr:104550

"Matthias Opatz" <spam-spam-spam> schrieb im Newsbeitrag
news:mdlg
> Marino Weigl schrieb:
> Ehe bei Nachgeborenen ein falscher Eindruck entsteht: für ein paar Monate.
> Sooo einfach war das, glaube ich, nicht.
> Matthias


Hallo,

wohlfeil gesprochen. aber immerhin seinerzeit war
mir der genannte Artikel auch bekannt geworden
und ich hab mir damals gedacht.
Nu sind wir alle fast 40 Jahre durch die Mühlen
der Propaganda gegangen (worden) und trotzdem
trauen sie uns zu auf sowas reinzufallen.
Selbst nach 40 Jahren FDJ-Nachmittagen und
Kampf ums Abzeichen für gutes Wissen,
Gewekschaftsversammlungen, Frühen Aufstehen
am 1. Mai und früher auch am 7.10. und Piecks
und Lenins Geburtstag mit Halstuch gefeiert
und manche auch Montagas mit Parteilehrjahr und
was weis ich nicht was noch alles, Schwarzer
Kanal, naja ...das war Kabaret Und Politinformation
in der Schule und son Kram alles und da kommt
ein von Wodka zerflossener Russe, 3000 km wech,
schreibt sich seinen Frust von der Seele und das
Politbüro organisiert das Verbot einer ganzen
Zeitschrift mit Riesenbimbamborium,. Wow..
das ist mehr Bürokratie gewesen, als eine
Norm für grüne Gurken in Brüssel durchzusetzen.
Und nu kommen da 8 Seiten im Sputnik un die
12 "Weisen" in Berlin kriegen das Flattern das die paar
Seiten die "DDR"-Bevölkerung versauen können,
nach ALL und ALLEDEM ?

Das war schon ein Lacher zum Wende-Auftakt, oder ?

Ich erinnere mich jedenfalls gerne an diese
Pleite des Politbüros, das war fast besser als der
Beschlus zu den Zahnbürsten

Rainer
Rainer (11.01.2010, 13:10)
"Ingrid Liebeler" <Astro-Liebeler> schrieb

> Ich erinnere mich jedenfalls gerne an diese
> Pleite des Politbüros, das war fast besser als der
> Beschlus zu den Zahnbürsten


Du kannst es nicht begreifen.
Schade.

EOD
Ingrid Liebeler (11.01.2010, 13:18)
On Mon, 11 Jan 2010 12:10:42 +0100, "Rainer"
<newsgroups_spam> wrote:

>"Ingrid Liebeler" <Astro-Liebeler> schrieb
>> Ich erinnere mich jedenfalls gerne an diese
>> Pleite des Politbüros, das war fast besser als der
>> Beschlus zu den Zahnbürsten

>Du kannst es nicht begreifen.
>Schade.


Ja was soll ich denn angeblich nicht begreifen?

Guckst Du:

On Mon, 11 Jan 2010 12:12:25 +0100, Ingrid Liebeler
<Astro-Liebeler> wrote:
[..]
Ingrid Liebeler (11.01.2010, 13:20)
On Mon, 11 Jan 2010 12:18:08 +0100, Ingrid Liebeler
<Astro-Liebeler> wrote:
[..]
Rainer (11.01.2010, 14:31)
"Ingrid Liebeler" <Astro-Liebeler> schrieb
Rainer (11.01.2010, 14:31)
"Ingrid Liebeler" <Astro-Liebeler> schrieb
wegzeiger (30.01.2012, 17:34)
Am 10.01.2010 13:56, schrieb norbert baude:
> Helge Baars schrieb:
> Genau, wo doch Frau Liebeler so gerne die Deutschlehrerin spielt. ;->
> NB


Dem gesamten Stil des Beitrages nach ist das keineswegs ein Beitrag
jener Frau Liebeler, die wir von früher her kennen.

HErmann
-wegzeiger-
Klaus P. Huber (01.02.2012, 04:19)
Grüßi Hermann!

Du schriebst:

> Dem gesamten Stil des Beitrages nach ist das keineswegs ein Beitrag
> jener Frau Liebeler, die wir von früher her kennen.


Nein. Astro-Liebeler war niemals Ingrid.
Eine "echte Fake-Persona"!

mfG
Klaus Peter
Robert Z (19.02.2012, 15:34)
Und Ihr wollt anderen Menschen "Lebenshilfe" bieten?
Ihr kommt ja nicht mal mit Eurem eigenen Leben zurecht, geschweige denn
mit Euren Mitmenschen!
wegzeiger (28.02.2012, 18:30)
Am 19.02.2012 14:34, schrieb Robert Z:
> Und Ihr wollt anderen Menschen "Lebenshilfe" bieten?
> Ihr kommt ja nicht mal mit Eurem eigenen Leben zurecht, geschweige denn
> mit Euren Mitmenschen!


Kannst du diese deine Behauptung bitte mal belegen?

Hermann
-wegzeiger-

Ähnliche Themen