expertenaustausch > comp.os.* > comp.os.unix.apps.kde

Dieter Intas (05.06.2020, 17:36)
Hallo,

zur Zeit teste ich Kde Wayland - meine Standardprogramme laufen bestens
und irgendwie auch schneller/flüssiger.

Ob auch wirklich alle Programme laufen, soweit bin ich noch nicht
gekommen.

Wie auch immer - Wayland macht einen guten Eindruck für mich.

Wie man sieht - es geht auch ohne X11.
Christian Schumacher (05.06.2020, 18:36)
Am 05.06.20 um 17:36 schrieb Dieter Intas:

> zur Zeit teste ich Kde Wayland - meine Standardprogramme laufen bestens
> und irgendwie auch schneller/flüssiger.


Ich habe hier noch einen etwas betagteren Laptop mit openSuSE, bei dem
mir KDE unter X11 schon relativ häufig eingefroren ist. Die Kombination
Plasma/Wayland läuft hingegen tadellos.

> Ob auch wirklich alle Programme laufen, soweit bin ich noch nicht
> gekommen.


Unter openSuSE 15.1 hatte ich da noch keine Einschränkungen bemerkt.
Unter gentoo habe ich es noch nicht so ganz am Ziel. Da sind schonmal
Aufklappmenues an anderer Stelle als sie sein sollten, und ähnliches.
Dieter Intas (06.06.2020, 07:54)
Am Fri, 5 Jun 2020 18:36:44 +0200
schrieb Christian Schumacher <cs.spam>:

> Am 05.06.20 um 17:36 schrieb Dieter Intas:
> Ich habe hier noch einen etwas betagteren Laptop mit openSuSE, bei
> dem mir KDE unter X11 schon relativ häufig eingefroren ist. Die
> Kombination Plasma/Wayland läuft hingegen tadellos.
> Unter openSuSE 15.1 hatte ich da noch keine Einschränkungen bemerkt.
> Unter gentoo habe ich es noch nicht so ganz am Ziel. Da sind schonmal
> Aufklappmenues an anderer Stelle als sie sein sollten, und ähnliches.


Spectacle funktioniert bei mir nicht - kann also keinen Screenshot
speichern bzw. Spectacle startet ohne Bild ... dauert wohl noch etwas.

Geht Spectacle bei dir mit Bild?
Christian Schumacher (06.06.2020, 13:13)
Am 06.06.20 um 07:54 schrieb Dieter Intas:

> Geht Spectacle bei dir mit Bild?


Unter gentoo / wayland keine Einschränkungen.
Unter openSuSE 15.1 / wayland schaffe ich es nicht, einen rechteckigen
Bereich als Screenshot auszuwählen, da bleibt der Screenshot leer.
Ganzen Bildschirm aufnehmen funktioniert aber. Müsste man sich den
benötigten Ausschnitt halt anschließend noch zurechtschneiden.
Dieter Intas (06.06.2020, 15:26)
Am Sat, 6 Jun 2020 13:13:04 +0200
schrieb Christian Schumacher <cs.spam>:

> Am 06.06.20 um 07:54 schrieb Dieter Intas:
> Unter gentoo / wayland keine Einschränkungen.
> Unter openSuSE 15.1 / wayland schaffe ich es nicht, einen
> rechteckigen Bereich als Screenshot auszuwählen, da bleibt der
> Screenshot leer. Ganzen Bildschirm aufnehmen funktioniert aber.
> Müsste man sich den benötigten Ausschnitt halt anschließend noch
> zurechtschneiden.


Unter openSuSE 15.1 Wayland geht ganzer Bildschirm -
Rechteck nicht probiert.

Unter openSuSE Tumbleweed Wayland will nicht.

Egal - dann eben X11.
Ähnliche Themen