expertenaustausch > etc.* > etc.haushalt

Jon J Panury (18.06.2010, 12:19)
Ich hätte gern dieses grundverschmuddelte Linoleum gereinigt, weil ich
vorhabe, einstweilen keinen Bodenbelag darauf zu legen.

Früher™ war dieser Spezialreiniger zum Lösen alter Glanzschichten noch
mit Methylalkohol versetzt, jetzt ist es auch nur das übliche
"anionische und nichtionische Tenside" plus eben Stell-, Hilfs- und
Duftstoffe. Mist!

Ich kann mich noch erinnern, da wurde mit "Salmiak Plus" o.s.ä. extra
geworben; heute: nirgends mehr Salmiak (Ammoniaklösung) drin!

Gleiche Sache, andere Anwendung: Kloreiniger gab's früher mit Chlor
(Domestos), heute: Fehlanzeige.

Traut man den Menschen nicht mehr zu, vernünftig mit etwas wirksameren
Putzmitteln umzugehen? Oder haben wir es der Ökoreligion zu verdanken,
dass nur noch unwirksamer Mumpitz verkauft wird?

Zurück zu meinem Linoleum.
Nachdem nun alle Kleberspuren und Farbflecke mit Reinigungsbenzin
entfernt worden sind (ein Wunder fast, dass es *das* noch gibt! Und
Aceton), hätte ich's gern *sauber*.
Bin schon mit 240er Nassschleifpapier dran gewesen. Geht. Aber ist
natürlich ganz schön Arbeit...
Hat jemand ein Geheimrezept, oder kann mir einen Tip geben, wo ich
evtl. Ammoniaklösung ("Salmiakgeist") oder Methylalkohol bekomme, ohne
dass ich im Chemikalienhandel gleich ein 100-Liter-Fass abnehmen muss?

JJ
Gabriele Conrad (18.06.2010, 12:40)
Jon J Panury schrieb:

> Hat jemand ein Geheimrezept, oder kann mir einen Tip geben, wo ich
> evtl. Ammoniaklösung ("Salmiakgeist") oder Methylalkohol bekomme, ohne
> dass ich im Chemikalienhandel gleich ein 100-Liter-Fass abnehmen muss?


Ammonika gibt es wohl in der Apotheke. Und warum muß es unbedingt
Methanol sein? Tut es vergällter Ethanol aka Brennspiritus nicht?

Aber ich bin mir ziemlich sicher, daß ich so einen Grundreiniger mit
einer guten Portion Ammoniak noch letztes Jahr käuflich im Supermarkt
erwerben konnte. Der Geruch ist jedenfalls unverkennbar.
Jon J Panury (18.06.2010, 13:56)
Gabriele Conrad <nc-conradga> schrieb:

>Jon J Panury schrieb:
>> Hat jemand ein Geheimrezept, oder kann mir einen Tip geben, wo ich
>> evtl. Ammoniaklösung ("Salmiakgeist") oder Methylalkohol bekomme, ohne
>> dass ich im Chemikalienhandel gleich ein 100-Liter-Fass abnehmen muss?

>Ammonika gibt es wohl in der Apotheke.


Wohl dann auch zum Apothekenpreis.

> Und warum muß es unbedingt
>Methanol sein? Tut es vergällter Ethanol aka Brennspiritus nicht?


Nein. Methanol schafft mehr. Liegt vielleicht an den kleineren
Molekülen.
>Aber ich bin mir ziemlich sicher, daß ich so einen Grundreiniger mit
>einer guten Portion Ammoniak noch letztes Jahr käuflich im Supermarkt
>erwerben konnte. Der Geruch ist jedenfalls unverkennbar.


Rossmann und Schlecker jedenfalls Fehlanzeige hier. Baumarkt hat so
einen Grundreiniger (wie beschrieben), ebenso einen Glänzer-Klon.

Mit Glänzer (oder gleichem anderen Namens) ist das auch sone Sache.
Eigentlich halte ich nicht viel davon. Die Schicht (das ist wohl im
Grunde ein Acryl-Klarlack) hat die Tendenz zum Gilb. Sieht nur ein
paar Wochen richtig schnieke aus.

Aber Bohnerwachs gibt's scheint's auch nicht mehr; mal abgesehen von
der heftigen Arbeit, die das macht. Man hat ha auch geinen Bohnerbesen
mehr - ich meine son 3kg Gewicht am Stiel, womit man dann, mit einem
Lappen drunter, blank bohnert.
Aber, klar, bohnern wäre die Königslösung.

Nach einer Grundreinigung, versteht sich.
Jochen Kriegerowski (18.06.2010, 14:41)
Am 18.06.2010 13:56, schrieb Jon J Panury:

> Aber Bohnerwachs gibt's scheint's auch nicht mehr;


Gerade neulich bei Kaufland noch gesehen.
Und Chlorreiniger auch - Dan Klorix (Domestos ist heute
tatsächlich nur noch ein Streichelsanftreiniger um die
Hände drin zu baden) in der blauen Flasche.

An Reiniger mit einer kräftigen Portion Salmiak dachte
ich gerade neulich noch mit Wehmut zurück. Schon
wegen des Geruchs - unvergleichlich. Ich will keinen
Veilchen oder Orangenduft im Bad!

Zurück zu deinem Fußboden: Versuch doch mal, Seifen-
wasser (Schmierseife gibt es auch noch) mit etwas Wasch-
soda aufzupeppen.

Gruß
Jochen
Thomas Bliesener (18.06.2010, 17:24)
Jochen Kriegerowski schrieb:
> An Reiniger mit einer kräftigen Portion Salmiak dachte
> ich gerade neulich noch mit Wehmut zurück. Schon
> wegen des Geruchs - unvergleichlich. Ich will keinen
> Veilchen oder Orangenduft im Bad!


Da Du offenbar keine (kleinen) Kinder hast, mußt Du Dir selbst helfen:
Laß das kleine Geschäft einfach über Nacht (bei Bedarf auch länger) im
Klo stehen und genieße anschließend den Duft von Sauberkeit.
Jon J Panury (18.06.2010, 18:05)
Jochen Kriegerowski <joinvalid> schrieb:

[...]

>Zurück zu deinem Fußboden: Versuch doch mal, Seifen-
>wasser (Schmierseife gibt es auch noch) mit etwas Wasch-
>soda aufzupeppen.


Ja, Waschsoda wäre eine Überlegung wert. Gab's (gibt's??) von Holste,
in so ner Tüte, grün beschriftet. Rotbraun beschriftet gab's auch noch
"Putz- und Poliererde". Mal sehen, ob ich's irgendwo auftreibe.
Günther Dietrich (18.06.2010, 18:33)
Gabriele Conrad <nc-conradga> wrote:

>Und warum muß es unbedingt
>Methanol sein? Tut es vergällter Ethanol aka Brennspiritus nicht?


Ethanol greift eine ganze Reihe Materialien an, die von Methanol nicht
bzw. nur ganz schwach angegriffen werden, z.B. Acrylglas. Auch einige
Möbellacke vertragen Ethanol nicht, aber Methanol.

Grüße,

Günther
Jochen Kriegerowski (18.06.2010, 18:59)
Am 18.06.2010 17:24, schrieb Thomas Bliesener:

> Da Du offenbar keine (kleinen) Kinder hast, mußt Du Dir selbst helfen:
> Laß das kleine Geschäft einfach über Nacht (bei Bedarf auch länger) im
> Klo stehen und genieße anschließend den Duft von Sauberkeit.


( ) du hast schon mal Salmiakhaltige Reiniger benutzt
(x) du schreibst Unsinn
(x) ab und zu mag ich Ankreuzspielchen.

Gruß
Jochen
Gerd Kluger (18.06.2010, 19:27)
Günther Dietrich schrieb:
> Gabriele Conrad <nc-conradga> wrote:
>> Und warum muß es unbedingt
>> Methanol sein? Tut es vergällter Ethanol aka Brennspiritus nicht?

> Ethanol greift eine ganze Reihe Materialien an, die von Methanol nicht
> bzw. nur ganz schwach angegriffen werden, z.B. Acrylglas.


Naja, bei anderen "Materialien" ist es gerade umgekehrt ;-)

Prost,
Gerd
Peter Büttner (18.06.2010, 21:30)
Jon J Panury wrote:
> Gabriele Conrad <nc-conradga> schrieb:
> >Jon J Panury schrieb:


> >> Hat jemand ein Geheimrezept, oder kann mir einen Tip geben, wo ich
> >> evtl. Ammoniaklösung ("Salmiakgeist") oder Methylalkohol bekomme, ohne
> >> dass ich im Chemikalienhandel gleich ein 100-Liter-Fass abnehmen muss?

> >Ammonika gibt es wohl in der Apotheke.

> Wohl dann auch zum Apothekenpreis.


Das kann, muß aber nicht teuer sein. Manchmal auch erstaunlich günstig.
Fragen kost' nix.

Im Baumarkt (Hornbach, Bahr) sah' ich das auch schon, Preis vergessen,
Literflaschen mit <9% (war vorhin bei Bahr und hab mal nachgeschaut)

[...]

> Rossmann und Schlecker jedenfalls Fehlanzeige hier. Baumarkt hat so
> einen Grundreiniger (wie beschrieben), ebenso einen Glänzer-Klon.


Drogeriemärkte haben so was AFAIR schon lange nicht mehr.

Ob man Methanol frei verkaufen will? Wobei es eigentlich nur
Problematisch ist wenn man es mit Ethanol panscht. Naja die Dämpfe
werden sicher auch aufgenommen, ich erlaube mir mal kein Urteil.

<http://www.omikron-online.de> Versenden das nicht an Privatpersonen

Hmm, salmiakgeist in 25% auch nicht an privat.
10%tiges schon 1 Liter 11Eur, da war der Baumarkt sicher billiger.

Peter
Dieter Wiedmann (18.06.2010, 21:48)
Peter Büttner schrieb:

> Ob man Methanol frei verkaufen will? Wobei es eigentlich nur
> Problematisch ist wenn man es mit Ethanol panscht. Naja die Dämpfe
> werden sicher auch aufgenommen, ich erlaube mir mal kein Urteil.
> <http://www.omikron-online.de> Versenden das nicht an Privatpersonen
> Hmm, salmiakgeist in 25% auch nicht an privat.
> 10%tiges schon 1 Liter 11Eur, da war der Baumarkt sicher billiger.


Die 10%ige Lösung ist halt nach DAB/Ph.Eur.

Aber schaut mal bei Hedinger was die so für Apotheken liefern, das hat
dann auch der Apothekengroßhandel auf Lager. Und es steht auch dabei ob
die Packung für Endverbraucher gedacht ist. 25%ige Ammoniaklösung
bekommt man aber nach kurzer Belehrung beim Apotheker, hier will er
dafür EUR 6,-.

Gruß Dieter
Nils Holland (18.06.2010, 21:49)
On Fri, 18 Jun 2010 14:41:21 +0200, Jochen Kriegerowski
<joinvalid> wrote:

>Gerade neulich bei Kaufland noch gesehen.
>Und Chlorreiniger auch - Dan Klorix


Ist das eigentlich Berlinerisch? So nach dem Motto: "Wenn's sonst
nicht sauber wird, dann cholor ick's!"?

SCNR,
Nils
Martin Trautmann (18.06.2010, 22:43)
On Fri, 18 Jun 2010 13:56:43 +0200, Jon J Panury wrote:
> Aber Bohnerwachs gibt's scheint's auch nicht mehr; mal abgesehen von
> der heftigen Arbeit, die das macht. Man hat ha auch geinen Bohnerbesen
> mehr - ich meine son 3kg Gewicht am Stiel, womit man dann, mit einem
> Lappen drunter, blank bohnert.
> Aber, klar, bohnern wäre die Königslösung.


Du meinst einen "Konsum Bohner-Besen" oder Blocker?

Ich glaubte, Manufactum hätte den noch im Sortiment - aber leider
Fehlanzeige. Die haben wohl auch ausgedünnt.

Schönen Gruß
Martin
Werner P. Schulz (18.06.2010, 23:18)
Am 2010-06-18 schrieb Dieter Wiedmann:
> 25%ige Ammoniaklösung
> bekommt man aber nach kurzer Belehrung beim Apotheker, hier will er
> dafür EUR 6,-.

.... der Preis bezieht sich auf welche Menge - Apothekenfläschlein
mit 50 ml?
Dieter Wiedmann (18.06.2010, 23:24)
Werner P. Schulz schrieb:
> Am 2010-06-18 schrieb Dieter Wiedmann:
>> 25%ige Ammoniaklösung
>> bekommt man aber nach kurzer Belehrung beim Apotheker, hier will er
>> dafür EUR 6,-.

> ... der Preis bezieht sich auf welche Menge - Apothekenfläschlein
> mit 50 ml?


Originalverpackung von Hedinger zu einem Liter.

Gruß Dieter

Ähnliche Themen