expertenaustausch > comp.sys.* > comp.sys.mac.misc

Hubert Brotinger (01.02.2017, 10:34)
Cupertino (dpa). Das iPhone 7 hat Apple nach monatelangen
Geschäftsrückgängen wieder ein Rekordquartal zu Weihnachten beschert.
Der Umsatz stieg um 3,3 Prozent auf 78,4 Milliarden Dollar. Apple
verkaufte 78,3 Millionen iPhones. Das war ein neuer Bestwert nach rund
74,8 Millionen Geräten im vergangenen Quartal. Nach Berechnungen des
Marktforschers Canalys zog Apple damit am Erzrivalen Samsung vorbei an
die Spitze des Smartphone-Marktes. Das iPhone ist das wichtigste
Apple-Produkt und macht fast 70 Prozent des Geschäfts aus.

Hubert
Martin Heggli (01.02.2017, 12:55)
Am 01.02.2017 um 09:34 schrieb Hubert Brotinger:
> .... Das iPhone ist das wichtigste
> Apple-Produkt und macht fast 70 Prozent des Geschäfts aus.


Naja, die Dinger sind ja bald so leistungsfähig, dass nur noch ein
Bildschirm und eine Tastatur anschliessen musst um einen
vollwertigen Desktop-PC zu haben...
Mackel (01.02.2017, 19:40)
Martin Heggli <mahe> wrote:

> Am 01.02.2017 um 09:34 schrieb Hubert Brotinger:
> > .... Das iPhone ist das wichtigste
> > Apple-Produkt und macht fast 70 Prozent des Geschäfts aus.

> Naja, die Dinger sind ja bald so leistungsfähig, dass nur noch ein
> Bildschirm und eine Tastatur anschliessen musst um einen
> vollwertigen Desktop-PC zu haben...


Das ist der Ukraine-Troll. Schau mal in die Header:

Injection-Info: adenine.netfront.net; posting-host="130.180.218.153";
logging-data="23143"; mail-complaints-to="news"



Der wechselt dauernd die Namen und postet immer in mehreren Gruppen.

Grüsse,
Ähnliche Themen