expertenaustausch > microsoft.* > microsoft.money

Manfred Wirobski (28.06.2012, 09:20)
Hallo zusammen!

Vor kurzen habe ich ein Konto bei der Sparkasse eingerichtet.
Als ich nun eine Terminüberweisung startete musste ich feststellen,
dass diese sofort bearbeitet und weitergeleitet wurde und nicht zu dem
angegebenen Termin. Nach Rücksprache mit einem Mitarbeiter der
Sparkasse bekam ich nun folgende Antwort:

"Ja, wir haben - im Rahmen der Vorgaben und Standards - etwas an unserem
Überweisungs-Datum geändert.
Das kann durchaus Auswirkungen auf Ihre Software "MS-Money" haben.

Die (Buchhaltungs-) Software MS-Money wird seit einigen Jahren offiziell
(von Microsoft und von der Sparkasse) nicht mehr unterstützt.
Die Software funktioniert (zum Teil) immer noch, weil engagierte Kunden
selber "Hand anlegen" und "Patches" erstellen.

Es ist nicht auszuschließen, dass auch andere Verbesserungen im
Online-Banking von Ihrer (alten) Software nicht abgebildet werden können.

In Ihrem konkreten Fall können wir nur empfehlen, diese Terminsachen "live"
im Internet mit Ihrer EC-Karte und dem ChipTAN-Generator abzuwickeln.
Anschließend können Sie die Umsätze in Ihrem Buchhaltungsprogramm
(MS-Money) gegenchecken.

Langfristig müsste man überlegen, ob man doch - trotz aller Vorteile - die
Software "MS-Money" ablöst."

Meine Frage lautet nun; ist dies ein Problem der Software meiner Sparkasse
oder ist dies bei allen Sparkassen so? Ich unterstelle, dass die SW bei den
Sparkassen identisch ist.

Für diesbezügliche Informationen wäre ich dankbar.

Gruß
Manfred
Jürgen Schulz (28.06.2012, 11:26)
Am 28.06.2012 09:20, schrieb Manfred Wirobski:
[..]
> Für diesbezügliche Informationen wäre ich dankbar.
> Gruß
> Manfred


Hallo Manfred,
habe ebenfalls ein Konto bei der Sparkasse (Mecklenburg-Strelitz),
die Einrichtung und die Ausführung von Terminüberweisungen und
Daueraufträgen funktioniert problemlos zu den vorgegebenen Terminen.
- Ich arbeite per HBCI mit Chipkarte -.
Gruß
Jürgen
Rupert (28.06.2012, 13:24)
Hallo Manfred,

Am 28.06.2012 09:20, schrieb Manfred Wirobski:
> Hallo zusammen!
> Vor kurzen habe ich ein Konto bei der Sparkasse eingerichtet.
> Als ich nun eine Terminüberweisung startete musste ich feststellen,
> dass diese sofort bearbeitet und weitergeleitet wurde und nicht zu dem
> angegebenen Termin. Nach Rücksprache mit einem Mitarbeiter der
> Sparkasse bekam ich nun folgende Antwort:
> "Ja, wir haben - im Rahmen der Vorgaben und Standards - etwas an unserem
> Überweisungs-Datum geändert.
> Das kann durchaus Auswirkungen auf Ihre Software "MS-Money" haben.


Ich habe zwar keine Erfahrungen mit Sparkassen, aber das Argument, dass
MS-Money veraltet sei und nicht unterstützt würde, kommt ja auch von
anderen Seiten. Wobei es völlig irrelevant ist, denn die
Überweisungsinformationen werden der Bank ja per HBCI übermittelt, und
das sollten sie ordentlich unterstützen.

Ich möchte Uli nicht vorgreifen, würde aber vorschlagen, dass Du aus dem
HBCI-Protokoll (HBCILOG.TXT -- im HBCIFM99 Menü unter Extras zu finden)
die übertragenen Daten analysierst -- vielleicht mit Hilfe dieses Forums
-- und, wenn auf Deiner Seite kein Fehler vorliegt, nochmal auf die
Sparkasse zugehst. Wenn die einen Implementierungsfehler haben und Dir
ein Schaden entstanden ist, sollten sie sich zumindest kulant zeigen.

Ansonsten: Vielleicht noch mal den Kontakt synchronisieren (kann nie
schaden) und/oder den Debug-Modus verwenden. Und den nächsten Versuch
einer Terminüberweisung vielleicht spät abends unternehmen mit viel
Vorlauf (mehrere Tage) und im Internetportal der Sparkasse nachschauen,
was angekommen ist. Bei der Postbank könnte ich auf dieses Weise
Terminüberweisungen nach HBCI-Übertragung, aber noch vor Ausführung,
stornieren.

Hoffe, das hilft.
Viele Grüße von Lech und Wertach
Rupert
Christian R Nabein (28.06.2012, 19:41)
Hallo!

>Vor kurzen habe ich ein Konto bei der Sparkasse eingerichtet.
>Als ich nun eine Terminüberweisung startete musste ich feststellen,
>dass diese sofort bearbeitet und weitergeleitet wurde und nicht zu dem


Anscheinend hattest du vorher noch kein Konto bei der betreffenden
Sparkasse. Mir hat bei einem ähnlichen Problem folgende Änderung geholfen:
- HBCIFM99
- Extras
- Banken konfigurieren
- Sparkasse auswählen (oben Mitte)
- Bankeninformationen anzeigen...
Bein "Inland-Transaktionen" kannst du sehen, ob die Sparkasse
Terminüberweisungen unterstützt. Links im Menü gibt's noch Einzelheiten.

Sollte die Sparkasse Terminüberweisungen zulassen, musst du das aktivieren:
- HBCIFM99
- Extras
- Banken konfigurieren
- Sparkasse auswählen (oben Mitte)
Das dritte Kästchen "Terminüberweisungen verwenden" aktivieren.

Zur Sicherheit den Kontakt synchronisieren.

Probiere es mit einer Testüberweisung (1 Euro auf's Sparbuch oder so) aus.

Das Sparkassengeplapper darfst du dann umweltgerecht entsorgen. Keinesfalls
solltest du übrigens deren Software erwerben.

CU
Christian
Manfred Wirobski (03.07.2012, 07:35)
Hallo Christian,

danke für den Tipp, das war es.
Ich habe einen geringen Betrag per Termin-Überweisung auf die
Reise geschickt, der bis heute noch nicht verarbeitet ist, da der
Termin erst der 05.07 ist.

Gruß
Manfred
Christian R Nabein (05.07.2012, 19:40)
Hallo!

>Ich habe einen geringen Betrag per Termin-Überweisung auf die
>Reise geschickt, der bis heute noch nicht verarbeitet ist, da der
>Termin erst der 05.07 ist.


Das waren wohl falsche Angaben, da bei mir immer noch nichts eingegangen
ist. :-)

CU
Christian
Gunther Lepski (05.07.2012, 20:57)
> Von: Christian R Nabein [mailto:nabein]

> Das waren wohl falsche Angaben, da bei mir immer noch nichts eingegangen
> ist. :-)


Vielleicht hat er versucht, dir Schokolade zu überweisen?

:D

Gunther
Ähnliche Themen