expertenaustausch > soc.* > soc.umwelt

wolfgang sch (14.05.2020, 17:05)
Fritz <mogined> wrote in
news:9b09d1b8-b3a2-d423-90bd-47ed4aaa631c:

> Wenn der Temperaturanstieg so weiter geht, werden in absehbarer Zeit
> einige Regionen unbewohnbar!


Das weißt du nicht und du hast nichts gepostet was das belegen könnte.
Christoph Müller (14.05.2020, 17:25)
Am 14.05.2020 um 10:32 schrieb Carla Schneider:
> Christoph Müller wrote:


> Dann gucken wir doch mal auf den Mond, dort gibt es keine Atmosphaere
> und auch kein Glashaus, und trotzdem erhitzt sich die
> Mondoberflaeche dort am Tag auf bis zu 123°C obwohl nichts die
> Infrarot-abstrahlung verhindert.


Wärmetransport per Konvektion gibt es dort nicht. Auf der Erde spielt
sie dagegen eine ganz massive Rolle. Das Gestein auf dem Mond hat
deshalb nur dwei Möglichkeiten, die von der Sonne eingestrahlte Energie
wieder los zu werden:
1. Reflexion
2. Konduktion
3. Strahlung

4. Konvektion fällt mangels mobilem Medium (Gas oder Flüssigkeit) aus.

1) hängt von von der Oberfläche des Gesteins ab sowie von der spektralen
Strahlungsverteilung der Sonne.

2) hängt vom Kontakt zum Nachbargestein ab. Ein kompakter Klotz leitet
die Wärme besser als Sand oder Staub.

3) Strahlung hängt von der Oberfläche sowie vom Strahlungshintergrund ab.

4) ist von einem komplexen Zusammenhang zwischen Oberfläche,
Strömungswiderstand, Strömungsgeschwindigkeit, Wärmekapazität,
Viskosität, Dicke der Überdeckung usw. abhängig.

Zu 4) fällt mir grade auf, dass einer der Mondfahrer was von kleinen
Staubstürmen erzählte, die er beobachtete. Man vermutete, dass das mit
Elektrostatik zu tun hatte, wobei der Mechanismus nicht klar war.
Gleichzeitig wurde auch berichtet, dass der Staub auf dem Mond ein
extrem feines Pulver war. Das lässt vermuten, dass die feinen Partikel
aufgrund der Brownschen Molekularbewegung aneinander gerieben und sich
so elektrostatisch aufgeladen haben könnten. In Summe könnte das dazu
führen, dass es selbst auf dem Mond so etwas Ähnliches wie Konvektion
gibt. Mit dem mobilen Staub als wärmetragendes Medium. Wahrscheinlich
aber weit weniger wirksam als auf der Erde und mit wesentlich geringerer
Fernwirkung.

Auf der Erde gibt es aufgrund der Konvektion (Luft und Meere) sehr
ausgeglichene Temperaturen zwischen Tag und Nacht. Auf dem Mond wird's
123°C tagsüber. Wie kalt wird's nachts? Welche mittlere Temperatur hat
der Mond?
[..]
Fritz (14.05.2020, 17:30)
Am 14.05.20 um 17:03 schrieb wolfgang sch:
> Fritz <mogined> wrote in
> news:4701347d-b807-485f-bb77-09d096ef911f:
> - Weil niemand in die Zukunft sehen kann.
> - Weil Journalisten häufig Blödsinn schreiben.
> - Weil die Aussage nur ein Konjunktiv ist und deswegen genau nichts
> bedeutet.


Was Klimaforschung bedeutet, weiß du?
Was Klimamodelle und deren Berechnung bedeutet weißt du auch?

Der Artikel bezieht sich auf Prof. Dr. Christoph Schär von der
Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH)
<https://iac.ethz.ch/group/climate-and-water-cycle/publications-schaer.html>
<https://blogs.ethz.ch/klimablog-archive/>

Climate extremes
The worst heat waves to come
<https://www.nature.com/articles/nclimate2864>
The combination of high temperatures and humidity could, within just a
century, result in extreme conditions around the Persian Gulf that are
intolerable to humans, if climate change continues unabated.

Prognose bis 2100 Klimawandel könnte Golfregion unbewohnbar machen
<https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klimawandel-koennte-golfregion-bis-2100-unbewohnbar-machen-a-1059744.html>
Fritz (14.05.2020, 17:32)
Am 14.05.20 um 17:05 schrieb wolfgang sch:
> Fritz <mogined> wrote in
> news:9b09d1b8-b3a2-d423-90bd-47ed4aaa631c:
>> Wenn der Temperaturanstieg so weiter geht, werden in absehbarer Zeit
>> einige Regionen unbewohnbar!

> Das weißt du nicht und du hast nichts gepostet was das belegen könnte.


Was Klimaforschung bedeutet, weiß du?
Was Klimamodelle und deren Berechnung bedeutet weißt du auch?

Der Artikel bezieht sich auf Prof. Dr. Christoph Schär von der
Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH)
<https://iac.ethz.ch/group/climate-and-water-cycle/publications-schaer.html>
<https://blogs.ethz.ch/klimablog-archive/>

Climate extremes
The worst heat waves to come
<https://www.nature.com/articles/nclimate2864>
The combination of high temperatures and humidity could, within just a
century, result in extreme conditions around the Persian Gulf that are
intolerable to humans, if climate change continues unabated.

Prognose bis 2100 Klimawandel könnte Golfregion unbewohnbar machen
<https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klimawandel-koennte-golfregion-bis-2100-unbewohnbar-machen-a-1059744.html>
......

Das zeigt die Richtung an:

Weltweit zweitwärmster April in 141-jähriger NOAA-Messreihe
<https://www.heise.de/newsticker/meldung/Weltweit-zweitwaermster-April-in-141-jaehriger-NOAA-Messreihe-4720853.html>
Zitat:
»Der vergangene Monat war der US-Wetterbehörde NOAA zufolge der weltweit
zweitwärmste April in ihrer 141-jährigen Messreihe. Damit setzt sich ein
Trend der Erwärmung aus den vergangenen Jahren fort: Acht der wärmsten
April-Monate wurden seit 2010 gemessen, wie die Behörde am Mittwoch
mitteilte. Nur der April 2016 sei etwas wärmer gewesen. Besonders warm
war es demnach in Nordasien, Zentraleuropa und West-Australien.«

US-Wetterbehörde: Weltweit wärmster Januar seit Messbeginn
<https://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Wetterbehoerde-Weltweit-waermster-Januar-seit-Messbeginn-4660555.html>
Zitat:
»Nach NOAA-Angaben war der Januar besonders warm in großen Teilen
Russlands, in Teilen von Skandinavien und in Ostkanada. Dort sei es
mindestens 5 Grad wärmer gewesen als in den Regionen im Januar üblich.
Mit Blick auf die Vereinigten Staaten war der vorige Monat der
fünftwärmste Januar seit Messbeginn im Jahr 1880, wie NOAA weiter
mitteilte.«
Carla Schneider (14.05.2020, 18:15)
Fritz wrote:
[..]
> intolerable to humans, if climate change continues unabated.
> Prognose bis 2100 Klimawandel könnte Golfregion unbewohnbar machen
> <https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klimawandel-koennte-golfregion-bis-2100-unbewohnbar-machen-a-1059744.html>


Fuer ein paar Stunden am Tag an ein paar Tagen im Jahr - da bleibt man eben zu Hause wenn man dort wohnt,
die Autos dort haben sowieso alle Klimaanlage.
wolfgang sch (15.05.2020, 07:04)
Fritz <mogined> wrote in
news:fa06d699-e9be-de82-8e05-5cb8fde10645:

> Am 14.05.20 um 17:05 schrieb wolfgang sch:
> Was Klimaforschung bedeutet, weiß du?
> Was Klimamodelle und deren Berechnung bedeutet weißt du auch?


Ja, aber du nicht. Sie können die Zukunft nicht vorhersagen.
Klaus. K (15.05.2020, 14:20)
Am 14.05.2020 um 17:30 schrieb Fritz:
> Was Klimaforschung bedeutet, weiß du?


Du anscheinend nicht, wie du eindrucksvoll beweist.

> ttps://iac.ethz.ch/group/climate-and-water-cycle/publications-schaer.html>
> ttps://blogs.ethz.ch/klimablog-archive/>
> ttps://www.nature.com/articles/nclimate2864>
> ttps://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klimawandel-koennte-golfregion-bis-2100-unbewohnbar-machen-a-1059744.html>


Dass du mit nutzlosen Links um dich werfen kannst, beweist du immer
wieder, aber wann gedenkst du auf die Fragen, die dir gestellt wurden,
einzugehen?
Klaus. K (15.05.2020, 14:21)
Am 14.05.2020 um 16:27 schrieb Fritz:
> Ja und? Wer lebt in Death Valley, Sahara, Namib, Gobi, Red Centre,
> Chihuahua-Wüste, Mojave-Wüste, Atacama-Wüste, usw.
> Welche Städte gibt es dort?


Wer hat den das Thema Höchsttemperaturen ins rennen geworfen, fritzchen?
- das warst doch du!
Und warum ruderst du jetzt zurück?
Klaus. K (15.05.2020, 14:23)
Am 14.05.2020 um 16:19 schrieb Fritz:
> Wenn der Temperaturanstieg so weiter geht, werden in absehbarer Zeit
> einige Regionen unbewohnbar!


Ich verrate dir mal ein Geheimnis:
Flüster mode on:
Diese Regionen gibt es schon heute!
Flüster mode off:
Fritz (15.05.2020, 14:55)
Am 15.05.20 um 14:20 schrieb Klaus. K:
> Dass du mit nutzlosen Links um dich werfen kannst, beweist du immer
> wieder, aber wann gedenkst du auf die Fragen, die dir gestellt wurden,
> einzugehen?


Dass du vollkommen *unfähig* bist dich weiter zu bilden, musst nicht
tagtäglich mehrmals unter Beweis stellen 'VerKlauster'! °
Fritz (15.05.2020, 14:56)
Am 14.05.20 um 18:15 schrieb Carla Schneider:
>> Prognose bis 2100 Klimawandel könnte Golfregion unbewohnbar machen
>> <https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klimawandel-koennte-golfregion-bis-2100-unbewohnbar-machen-a-1059744.html>

> Für ein paar Stunden am Tag an ein paar Tagen im Jahr - da bleibt man eben zu Hause wenn man dort wohnt,
> die Autos dort haben sowieso alle Klimaanlage.


Ihr habt die drohende Dimension des Klimawandels noch immer nicht begriffen!
Fritz (15.05.2020, 15:00)
Am 15.05.20 um 14:21 schrieb Klaus. K:
> Am 14.05.2020 um 16:27 schrieb Fritz:
> Wer hat den das Thema Höchsttemperaturen ins rennen geworfen, fritzchen?
> - das warst doch du!
> Und warum ruderst du jetzt zurück?


Dass du vollkommen *unfähig* bist der Diskussion zu folgen und dich auch
weiter zu bilden, musst nicht tagtäglich mehrmals unter Beweis stellen
'VerKlauster'! °
Fritz (15.05.2020, 15:01)
Am 15.05.20 um 07:04 schrieb wolfgang sch:
> Fritz <mogined> wrote in
> news:fa06d699-e9be-de82-8e05-5cb8fde10645:
> Ja, aber du nicht. Sie können die Zukunft nicht vorhersagen.


Das du ständig als Blind-Flieger unterwegs bist, dafür kann die
Allgemeinheit aber auch nichts!
Fritz (15.05.2020, 15:05)
Am 15.05.20 um 14:23 schrieb Klaus. K:
> Am 14.05.2020 um 16:19 schrieb Fritz:
> Ich verrate dir mal ein Geheimnis:
> Flüster mode on:
> Diese Regionen gibt es schon heute!
> Flüster mode off:


Depperle, aber dort - was du meinst - befinden sich keine Millionenstädte!

Und es werden ganze Länder sein die unbewohnbar werden - dort wohnen
derzeit aber zig Millionen von Menschen!

Die flüchten dann natürlich auch nach Europa und auch nach Deutschland,
willst du das haben?

PS: Dagegen war die vergangenen Flüchtlingswelle ein 'Lächerlschas'!
Fupp-Eliminator (15.05.2020, 15:56)
mogined (Fritz) schrieb:

> Dass du vollkommen *unfähig* bist der Diskussion zu folgen und dich
> auch weiter zu bilden, musst nicht tagtäglich mehrmals unter Beweis
> stellen 'VerKlauster'! °


Du musst das VIEL oefter schreiben, Alpentoelpel! <seufz>

Ähnliche Themen