expertenaustausch > comp.os.* > comp.os.unix.apps.kde

Volker Lenhardt (20.01.2008, 16:46)
Wie kann ich im Navigationsbereich des Konqueror-Dateimanagers
verborgene Verzeichnisse anzeigen?

Ich weiß, dass diese Frage schon einmal irgendwo gestellt wurde, aber
ich finde sie nicht wieder. Ich erinnere mich an eine Antwort, dass man
das mit Linksklick im Kontextmenü des Navigationsbereichs finde. Aber
das funktioniert bei mir nicht (Konqueror 3.5.7, OpenSUSE 10.3).

Gruß
Volker
Michael Kohaupt (20.01.2008, 16:52)
Volker Lenhardt schrieb:
> Wie kann ich im Navigationsbereich des Konqueror-Dateimanagers
> verborgene Verzeichnisse anzeigen?


Im Menü -> Ansicht -> versteckte Dateien anzeigen anklicken.

Gruss
Michael
Volker Lenhardt (20.01.2008, 16:54)
Michael Kohaupt schrieb:
> Volker Lenhardt schrieb:
>> Wie kann ich im Navigationsbereich des Konqueror-Dateimanagers
>> verborgene Verzeichnisse anzeigen?

> Im Menü -> Ansicht -> versteckte Dateien anzeigen anklicken.
> Gruss
> Michael


Eben nicht. Das wirkt nur auf das Hauptfenster, nicht auf den
Navigationsbereich. Jedenfalls hier.

Gruß
Volker
Michael Kohaupt (20.01.2008, 18:02)
Volker Lenhardt schrieb:

> Eben nicht. Das wirkt nur auf das Hauptfenster, nicht auf den
> Navigationsbereich. Jedenfalls hier.


Was soll es denn im Navigationsbereich für verborgene Verzeichnisse geben???
Hast du welche verborgen - das System bestimmt nicht.

Gruss
Michael
Volker Lenhardt (20.01.2008, 18:20)
Michael Kohaupt schrieb:
> Was soll es denn im Navigationsbereich für verborgene Verzeichnisse
> geben???
> Hast du welche verborgen - das System bestimmt nicht.
> Gruss
> Michael


Doch, z.B. die Konfigurationsverzeichnisse in meinem Homeverzeichnis und
in dessen Backup auf einer anderen Platte.

Ich verschiebe und kopiere Dateien ganz gerne mal mit der Maus und ich
weiß, dass ich das zwischen zwei getrennten Fenstern tun kann, aber ich
empfinde es eben als schneller und praktischer, Dateien in das
entsprechende Verzeichnis im Navigationsbereich zu schieben.

Und das geht nicht, wenn das Zielverzeichnis verborgen ist.

Gruß
Volker
Martin Schnitkemper (20.01.2008, 19:02)
· Michael Kohaupt <no_spam> schrieb:

> Was soll es denn im Navigationsbereich für verborgene Verzeichnisse
> geben??? Hast du welche verborgen - das System bestimmt nicht.


Alles was mit einem Punkt beginnt ist verborgen.

Siehst du dein ~/.kde im Navigationsbereich?

Martin.
Volker Lenhardt (20.01.2008, 19:05)
Und, genauso praktisch, schnell über den Navigationsbereich einen
Verzeichnisinhalt zu sehen. Aber das geht eben nur mit nicht-verborgenen.

Gruß
Volker
Volker Lenhardt (20.01.2008, 20:32)
Jetzt weiß ich wieder, woran ich mich so vage erinnerte: es war Deine
Frage nach verborgenen Verzeichnissen im KDE-Dateiauswahldialog! Dort
funktioniert der Rechtsklick. Aber im Navigationsbereich ist gar kein
Kontextmenü vorhanden.

Ich habe den Thread nur deshalb nicht wiedergefunden, weil ich
blöderweise nur mit "verborgen", und nicht auch mit "versteckt" gesucht
habe.

Gruß
Volker
Ähnliche Themen