expertenaustausch > comp.hardware.* > comp.hardware.misc

Chris Schulz (27.06.2003, 11:48)
Hi!

Ich habe immer noch einen betagten P3 500 mit 256mb, GF2-MX400 und Maxtor
40GB Platte. Läuft auf dr Hardware WinXP Pro schnell genug, daß man
vernünftig damit arbeiten kann?

Danke im Voraus
Chris
Vincenz Weinert (27.06.2003, 12:14)
Chris Schulz wrote:
> Hi!
> Ich habe immer noch einen betagten P3 500 mit 256mb, GF2-MX400 und
> Maxtor 40GB Platte. Läuft auf dr Hardware WinXP Pro schnell genug,
> daß man vernünftig damit arbeiten kann?


Hallo,
für Office und Internet reichts vollkommen.
Evtl mehr RAM und eine flotte HD (7200U/min).
Sonst die "Teletubbies"-Feature von XP deaktivieren.
Ausprobieren,ansonsten kannst du ja immer noch aufrüsten bzw einen anderen
PC kaufen ;-)

Ciao,
Vincenz
Chris Schulz (27.06.2003, 12:18)
Hi!

"Vincenz Weinert" <Vincy2002> schrieb im Newsbeitrag
news:3oe1
> Chris Schulz wrote:
> Hallo,
> für Office und Internet reichts vollkommen.
> Evtl mehr RAM und eine flotte HD (7200U/min).
> Sonst die "Teletubbies"-Feature von XP deaktivieren.
> Ausprobieren,ansonsten kannst du ja immer noch aufrüsten bzw einen anderen
> PC kaufen ;-)


Wenn ich das Geld für alles auf einmal hätte, hätte ich nicht gefragt... :-(
Ich plane zwar zumindest in absehbarer Zeit, auch neue Hardware
anzuschaffen. Bis dahin wollte ich aber schonmal das System wechseln, da ich
mit Win98SE nicht mehr zufrieden bin...

Ciao
Chris
Eric 'EW-Tech' Wick (27.06.2003, 12:22)
"Chris Schulz" <chris30> wrote:

> Ich habe immer noch einen betagten P3 500 mit 256mb, GF2-MX400 und
> Maxtor 40GB Platte. Läuft auf dr Hardware WinXP Pro schnell genug,
> daß man


Habe hier 512MB Ram und XP swappt wie ein Geisteskranker, wenn ich XP
herunterfahre dann läuft die Platte 3-5 Minuten und swappt wieder rein
bevor der Rechner ausgeht. Was willst Du dann mit 256MB anfangen?

Gruß
Eric
Ludger Wolf (27.06.2003, 12:52)
On Fri, 27 Jun 2003 11:48:27 +0200, "Chris Schulz" <chris30>
wrote:

>Hi!
>Ich habe immer noch einen betagten P3 500 mit 256mb, GF2-MX400 und Maxtor
>40GB Platte. Läuft auf dr Hardware WinXP Pro schnell genug, daß man
>vernünftig damit arbeiten kann?
>Danke im Voraus
>Chris


ja läuft wunderbar, ich benutze eine ähnliche Konfiguration sogar mit
ner noch älteren Graka, hatte erst nur 128MB Speicher, aber nach
aufrüsten war es gut.
Ludger Wolf (27.06.2003, 13:05)
On Fri, 27 Jun 2003 13:02:02 +0200, Ludger Wolf <ludwo>
wrote:

>On Fri, 27 Jun 2003 12:52:11 +0200, Ludger Wolf <ludwo>
>wrote:
>Die Antwort ging etwas unvollständig raus. Bei 128MB wirst du die eine
>oder andere Warterunde drehen, da XP immer schön am Swappen ist. Und
>das kann dann schon mal lästig werden, gerade wenn öfter zwischen
>verschiedenen Programmen gewechselt wird. Also "tu dir gutes" und
>spendier dir die paar Fragezeichen für einen weiteres
>Speichersteinchen.
>Ludger


Man sollte nicht kurz vor der Pause schnell was schreiben und vorher
nicht richtig lesen. Vergiß die Sache mit den 128MB, habe erst gerade
deine Voraussetzungen komplett gelesen ;-)

Ludger
Juergen Ginkel (27.06.2003, 13:21)
Chris Schulz wrote:
>Ich habe immer noch einen betagten P3 500 mit 256mb, GF2-MX400 und Maxtor
>40GB Platte. Läuft auf dr Hardware WinXP Pro schnell genug, daß man
>vernünftig damit arbeiten kann?


Bestimmt; hier läuft es sogar auf einem AMD K2/400 ordentlich (wenn ich
mal von Spielen absehe, aber du wolltest ja nur arbeiten :-))...

Tschüs, Jürgen
Ruediger Schmucker (27.06.2003, 14:56)
"Chris Schulz" <chris30> schrieb :

> Hi!
> Ich habe immer noch einen betagten P3 500 mit 256mb, GF2-MX400 und
> Maxtor 40GB Platte. Läuft auf dr Hardware WinXP Pro schnell genug,
> daß man vernünftig damit arbeiten kann?


Ich hab einen alten Pentium 90 (60 MHz FSB, 90 MHz Prozessortakt) mit
immerhin 40 MB RAM und einer 4MB Grafikkarte.

Die 2GB RAM haben gereicht um ein Betriebssystem und ein par Office-
Programme zu installieren.

zur Zeit läuft die Kiste ganz gut mit Windows2000 und OpenOffice.
Mehr als hin und wieder mal ins Internet, ein Brief schreiben oder sowas
mach ich aber nicht damit.

Mit Win2K läuft das System aber Problemlos, lediglich das Öffnen von
großen Tabellen und von großen Bildern dauert ein wenig länger als bei
meinem Hauptrechner mit 2GHz CPU und 786MB RAM..

Auf einem P3 500 MHz mit 256 MB RAM hab ich aber auch schon Win2000 zur
Bildbearbeitung benutzt, und das ging ohne Probleme.

R
Rainer Knaepper (28.06.2003, 00:05)
Moin Eric,

>Habe hier 512MB Ram und XP swappt wie ein Geisteskranker, wenn ich
>XP herunterfahre dann läuft die Platte 3-5 Minuten und swappt wieder
>rein bevor der Rechner ausgeht.


öhm, was machst Du mit dem armen Rechner? Sieht wohl danach aus, als
sei Deine Kiste für Deine Anwendungen doch etwas arg klein geraten.

Rainer
Ähnliche Themen