expertenaustausch > comp.sys.* > comp.sys.mac.misc

Steffen Braasch (16.06.2007, 13:13)
Hallo Leute,

kurze Fragen, vielleicht hat dies ja schon jemand gemacht.

Habe meine oberen Lüfter letztens ausgebaut und gereinigt. Der untere
Lüfter scheint sich nur durch ein totales auseinander nehmen der
Rechners entfernen zu lassen.

Trotzdem ist mein Rechner nach sehr kurzer Zeit genauso laut wie vorher.
Jetzt stelle ich mir also folgende Fragen:

1.) Is einer der Lüfter vielleicht kaputt, kann ich das z.B. mit Hilfe
eine Software feststellen oder muß ich ihn wieder öffnen.

2.) ist der untere Lüfter irgendwie anders zu entfernen, ohne großen
aufwand. Gibt's vielleicht eine Bilderserie im Netz davon (Google hat
nicht geholfen)

3.) Reicht reinigen vielleicht gar nicht, ist eine Austausch besser.

4.) Kann/Sollte ich die "Kühlrippen" des Prozessors reinigen, denn da
kann ich ja richtig was Falsch machen.

Der Rechner ist ja schon 2,5 Jahre alt, werden dann die Dinger einfach
lauter, ohne das man da was machen kann.

Wie laut wird eigentlich ein MacPro, kann man die einfacher reinigen
(nur eine Frage für die Zukunft)

Oupps, jetzt sind aber viele Fragen geworden.

Sorry, Schönes Wochenende

Grüße
Steffen
----------
Antworten/ Reply: SteffenBraasch(at)gmx.de
Dr. Mario Scholl (18.06.2007, 01:04)
Steffen Braasch <I_will_NOT_read_this> wrote:

> Hallo Leute,
> kurze Fragen, vielleicht hat dies ja schon jemand gemacht.


Auch, aber die Frage tauchte schon mehrmals auf

snip

> Der Rechner ist ja schon 2,5 Jahre alt, werden dann die Dinger einfach
> lauter, ohne das man da was machen kann.


Glücklicher, bei mir trat das Problem früher auf.
Die Lüfter werden laut, weil Prozessor heiß. Prozessor heiß, weil keinen
richtigen Kontakt mehr zum Kühlkörper. Da alles ein Teil ist -> neues
Board.

Sorry, soviel zum "schönen" Wochenende.

Mario
Steffen Braasch (18.06.2007, 10:55)
Hi Mario,

Dr. Mario Scholl <dr.mario.scholl> wrote:
> Glücklicher, bei mir trat das Problem früher auf.
> Die Lüfter werden laut, weil Prozessor heiß. Prozessor heiß, weil keinen
> richtigen Kontakt mehr zum Kühlkörper. Da alles ein Teil ist -> neues
> Board.


humpf.

Habe eben mal nochmals geprüft, jo, alle laufen.

Hattest Du noch Garantie?

Ein neues Board wird wohl den Restwert bei mir übersteigen.

Grüße
Steffen
----------
Antworten/ Reply: SteffenBraasch(at)gmx.de
Maurice Bonnet (18.06.2007, 16:33)
Steffen Braasch wrote:

> Habe eben mal nochmals geprüft, jo, alle laufen.


Wie überprüfst du das?

Maurice
Steffen Braasch (19.06.2007, 08:09)
Maurice Bonnet <mbonehead> wrote:

> Wie überprüfst du das?


Moin,

Rechner aufgemacht und laufen lassen.

Man konnte schöne sehen das alle sich drehten...

Grüße
Steffen
----------
Antworten/ Reply: SteffenBraasch(at)gmx.de
Dr. Mario Scholl (21.06.2007, 02:29)
Steffen Braasch <I_will_NOT_read_this> wrote:

> Hattest Du noch Garantie?


Ja, war ne Apple-Garantie :-( Auf eigene Kosten hinbringen und abholen,
trotzdem im meinem Applecare was anderes steht.

Auf meinem nächsten Computer stand auf der Seite Maxdata, keine Ahnung
warum.....

Schau mal in die Protokoll-Dateien rein. Über diesen Mac->Weitere
Informationen->Protokolldateien->System.log
Da steht drin, wenn er anfängt, trotz Lüfter-Solldrehzahl den Prozessor
runterzutakten, um ihn zu retten.

Gruß Mario
Ähnliche Themen