expertenaustausch > comp.os.* > comp.os.unix.linux.misc

Heinz-Mario Frühbeis (21.01.2013, 12:06)
Hallo zusammen!

Vorhin habe ich meine Flug-Sim unter Win7 installiert und z. Z. habe ich
ein Strommessgerät der Verbraucherzentrale dran.
Dieses zeigt mir bei Linux ca. 110 W an. Bei Win7 ca. 125 W.
(Bei ca. gleicher Inanspruchnahme, also 2 Fenster auf, so was halt.)

Kann es evtl sein, daß (m)eine Linux-Distri weniger Strom braucht, als
(m)ein Win7?

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
Holger Marzen (21.01.2013, 12:10)
* On Mon, 21 Jan 2013 11:06:19 +0100, Heinz-Mario Frühbeis wrote:

> Vorhin habe ich meine Flug-Sim unter Win7 installiert und z. Z. habe ich
> ein Strommessgerät der Verbraucherzentrale dran.
> Dieses zeigt mir bei Linux ca. 110 W an. Bei Win7 ca. 125 W.
> (Bei ca. gleicher Inanspruchnahme, also 2 Fenster auf, so was halt.)
> Kann es evtl sein, daß (m)eine Linux-Distri weniger Strom braucht, als
> (m)ein Win7?


Kommt auf die Last der CPU und der Grafikkarte an. Linux hinkte einige
Zeit lang beim Intel-Stromsparzustand rc6 hinterher, der abgeschaltet
war, weil es sonst Systemabstürze gab.

Wenn Dein Windows mehr Strom braucht, wirst Du anspruchsvollere oder
schlechter implementierte Programme laufen haben.
Heinz-Mario Frühbeis (21.01.2013, 12:27)
Am 21.01.2013 11:10, schrieb Holger Marzen:
> * On Mon, 21 Jan 2013 11:06:19 +0100, Heinz-Mario Frühbeis wrote:
> Kommt auf die Last der CPU und der Grafikkarte an. Linux hinkte einige
> Zeit lang beim Intel-Stromsparzustand rc6 hinterher, der abgeschaltet
> war, weil es sonst Systemabstürze gab.
> Wenn Dein Windows mehr Strom braucht, wirst Du anspruchsvollere oder
> schlechter implementierte Programme laufen haben.

Bei Win7 ist einck nixe großes installiert.
Von GigaByte das EasyTune, von MS das MSE, und es war (eigentlich nur)
der Win-Explorer auf und im Auto-Start is' da nixe drin.
Hier bei meiner Linux-Distri habe ich FF auf, TB, Audacious.
Und es sind immer noch 15 W weniger ... und die Prozessorauslastung
lag/liegt bei beiden bei unter 5%.

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
Thomas Schmidt (21.01.2013, 20:17)
On 01/21/2013 11:27 AM, Heinz-Mario Frühbeis wrote:
> Am 21.01.2013 11:10, schrieb Holger Marzen:
> Bei Win7 ist einck nixe großes installiert.
> Von GigaByte das EasyTune, von MS das MSE, und es war (eigentlich nur)
> der Win-Explorer auf und im Auto-Start is' da nixe drin.
> Hier bei meiner Linux-Distri habe ich FF auf, TB, Audacious.
> Und es sind immer noch 15 W weniger ... und die Prozessorauslastung
> lag/liegt bei beiden bei unter 5%.
> Mit Gruß
> Heinz-Mario Frühbeis

Vielleicht macht der (bei Windows erforderliche) Virenscanner den
Unterschied aus?
Tim Ritberg (22.01.2013, 12:29)
Am 21.01.2013 19:17, schrieb Thomas Schmidt:
> Vielleicht macht der (bei Windows erforderliche) Virenscanner den
> Unterschied aus?


Es werden wohl die vielen Dienste sein, die unter Windows 7 im
Hintergrund laufen.
Ähnliche Themen