expertenaustausch > comp.* > comp.office-pakete.staroffice.misc

Wolfgang Klein (01.03.2020, 17:05)
Hallo,

ich versuche, eine LO-Tabelle mit mehreren Blättern in eine Datenbank
für Base umzuwandeln bzw zu importieren. Soweit ich weiß, ist für den
späteren Gebrauch ein eindeutiges Index-Feld erforderlich. Die erste
Spalte der Tabelle ist ein solcher Index: als "Zahl" formatiert und
fortlaufend nummeriert. Aber wenn ich nach dem Import die Tabelle
bearbeiten will, sehe ich, daß Base dieses Feld als "Text" deklariert
und ich kann so keinen Index erstellen.

Wie muss ich die Spalte in der Tabelle formatieren, damit das
funktioniert? Oder ist bei der aktuellen Version von LO gar kein Index
mehr nötig?

Wolfgang
Siegfried Höfner (01.03.2020, 21:58)
Am 01.03.2020 um 16:05 schrieb Wolfgang Klein:
[..]
> Wie muss ich die Spalte in der Tabelle formatieren, damit das
> funktioniert? Oder ist bei der aktuellen Version von LO gar kein Index
> mehr nötig?

Hallo Wolfgang,
Da du von "mehreren Blättern" sprichst, gehe ich davon aus, dass es
keine dBase-Datenbank ist, sondern ..? Reine Vermutung: deine Tabelle
hat entsprechende Überschriften in der ersten Zeile(Text) und bei der
Übernahme der Tabellen (wie erfolgt das..?) wird sich an der 1.Zeile
orientiert und ergibt somit Text. Kann man es nicht anschließend in der
Datenbanktabelle korrigieren? Ich arbeite für meine privaten Zwecke nur
mit dBase (da gibt es keinen Index) und kann somit nichts weiter dazu sagen.

Gruß Siegfried
Ähnliche Themen