expertenaustausch > comp.hardware.* > comp.hardware.misc

Felix (30.06.2003, 17:11)
Hi!

Seit ich meine MX700 habe zeigt sich folgendes Problem - welches auch
bei allen anderen MX700s auftritt die ich bisher in den Fingern hatte:

Wenn die Maus auf der Stelle ruht - also nicht bewegt wird beginnt der
Cursor *manchmal* zu stottern - d.h. er bewegt sich selbststaendig um
ca. 1-2 Pixel rauf/runter.

Das merkt man wenn man lange "scrolled" also die linke Maustaste lange
gedrueckt haelt (auf den verschiebbaren Teil der Scrollbar / nicht auf
den Pfeilen) - das gescrollte Bild faengt dann wegen des Stotterns an
sich rasend schnell um 1-2Pixel rauf/runter zu verschieben.

Dies ist auch z.B. in Spielen (hier Counterstrike) zu spueren wenn man
z.B. als Sniper versucht ruhig zu halten... . (Natuerlich faengt das
Ding immer im faschen Moment an!) Im Netz habe ich auch einge Berichte
gefunden die das gleiche Problem schildern:



Bisher hat jede MX700 bei mir unabhaengig von
Ladezustand/Untergrund/Entfernung von Station dieses Problem
offenbart.

Handelt es sich hierbei um einen Konstruktionsfehler der die ganze
Serie betrifft?

Danke fuer Euren Input.

Gruss,

Felix.
Stefan Versick (30.06.2003, 18:26)
Felix gab folgendes von sich:

>Bisher hat jede MX700 bei mir unabhaengig von
>Ladezustand/Untergrund/Entfernung von Station dieses Problem
>offenbart.


Hatte selbiges Problem mit einer anderen optischen Logitechmaus.
Damals lag es am Untergrund. Also vielleicht doch nochmal probieren.

>Handelt es sich hierbei um einen Konstruktionsfehler der die ganze
>Serie betrifft?


Meine funktioniert einwandfrei.
Carsten Schreber (01.07.2003, 00:35)
Thomas Grüske wrote:
>Das Problem ist zumindest hier nicht bekannt. Allerdings gehöre ich
>auch zu der Fraktion, die Spiele auf eine Konsole verbannen und nicht
>auf einen dafür konstruktionsbedingt eher suboptimalen PC.


Und was wolltest Du uns eigentlich mitteilen?

>--
>Wie merkst du, dass dich eine Katze nackt gesehen hat?
>Wo ist der Pussy-Kalender? Guggsdu hier:


Ach ja, Werbung für eine Homepage voller Partnerprogramm-Links. Danke!

Carsten
Carsten Schreber (01.07.2003, 00:39)
Felix wrote:
>Hi!


Hi Felix! Hast Du auch einen Nachnamen?

>Wenn die Maus auf der Stelle ruht - also nicht bewegt wird beginnt der
>Cursor *manchmal* zu stottern - d.h. er bewegt sich selbststaendig um
>ca. 1-2 Pixel rauf/runter.


Jupp, dasselbe Problem mit der MX300, die den gleichen Bewegungssensor
eingebaut hat. Da scheint die Auswertelektronik für die Bilderkennung
manchmal etwas hyperaktiv zu sein. Passiert hier aber extrem selten
und eine kleine Bewegung der Maus und gut is (bei mir zumindest).

Carsten
Thomas Grüske (01.07.2003, 01:53)
Carsten Schreber wrote:
> Werbung für eine Homepage

de.newusers.infos wird auch dich über das Nutznetz im allgemeinen und
Handhabung und Bedeutung von Signaturen im besonderen informieren.
Carsten Schreber (01.07.2003, 02:11)
Thomas Grüske wrote:
>de.newusers.infos wird auch dich über das Nutznetz im allgemeinen und
>Handhabung und Bedeutung von Signaturen im besonderen informieren. Wer hätte das gedacht?


Ich zerlege mal kurz Dein Ursprungs-Posting:

>Das Problem ist zumindest hier nicht bekannt.

Hilft nicht gerade viel weiter. Hast Du eine MX700 o.ä. und hast keine
Probleme oder hast Du nur noch nie was von dem Problem gehört?

>Allerdings gehöre ich
>auch zu der Fraktion, die Spiele auf eine Konsole verbannen und nicht
>auf einen dafür konstruktionsbedingt eher suboptimalen PC.

Ja, eine Diskussion über Spiele-PC vs. Konsole ist immer nützlich und
trägt unheimlich zum Thema bei.

Jetzt kann nur noch Deine Sig um den Informationsgehalt steigern:
>--
>Wie merkst du, dass dich eine Katze nackt gesehen hat?
>Wo ist der Pussy-Kalender? Guggsdu hier:


Ne, auch nicht. Schade, dann bleibt von Deinem Posting doch nur die
Werbung übrig. Merkst Du worauf ich hinaus will?

Für mich war's das...

Carsten
Joerg Gerlach (01.07.2003, 17:13)
Hallo Felix,

habe hier ein ähnliches "Problem" mit einer Cordless Mouseman Optical.
Allerdings liegt das bei meiner Maus nicht an der Maus selbst, sondern
an der Oberfläche, auf der diese eingesetzt wid. Hier wäre das Ein
Holztisch mit extrem feinen Maserungen. Wenn Die Maus ungünstig liegt,
dann trifft der Lichtstrahl wohl gerade eine der winzigen Vertiefungen.
Hast Du es schonmal mit einer anderen Unterlage versucht (und wenn es
nur ein Blatt Papier ist)?

J-
Ähnliche Themen