expertenaustausch > comp.sys.* > comp.sys.mac.misc

Peter Sommerlad (10.12.2018, 15:47)
Hallo,

Nach tipp im heise Forum frage ich hier mal nach. Wie kann ich meinen Mini erfolgreich auf Mojave updaten trotz Fusion Drive. Hat am Wochenende nicht gefunzt und ich konnte gottseidank den backup einspielen um wieder auf HighSierra zu landen.

Beim Installieren gibt es den ominösen Disk error und auch mehrfaches versuchen hat nicht funktioniert. Dass ich nur eine bluetooth tastatur von logitech habe hat das zusätzlich erschwert, weil man den recovery modenur selten vom timing her erwischt.

Hat jemand eine Idee?

In allen quellen die ihc gefunden habe hat es entweder funktioniert oder gar nicht. Eine lösung war mit separater externer platte und carbon copyauf hfs+ intern. Das ist mir aber zu aufwändig.

Gruss
Peter
Markus Elsken (10.12.2018, 19:07)
Moin!

Am 10.12.18 um 14:47 schrieb Peter Sommerlad:
> Nach tipp im heise Forum frage ich hier mal nach. Wie kann ich meinen Mini erfolgreich auf Mojave updaten trotz Fusion Drive. Hat am Wochenende nicht gefunzt und ich konnte gottseidank den backup einspielen um wieder auf High Sierra zu landen.


Welcher mini? Das Upgrade lief hier auf einem 2012er mit selbstgebautem
FusionDrive (1TB Originalplatte und 1TB Samsung Evo) völlig problemlos,
aktuell ist 10.14.2 drauf.

mfg Markus
Peter Sommerlad (10.12.2018, 22:23)
> Welcher mini? Das Upgrade lief hier auf einem 2012er mit selbstgebautem
> FusionDrive (1TB Originalplatte und 1TB Samsung Evo) völlig problemlos,
> aktuell ist 10.14.2 drauf. Konfiguration aus 2014


Mit folgender Konfiguration:

? 3,0 GHz Dual-Core Intel Core i7 (Turbo Boost bis zu 3,5 GHz)
? 16 GB LPDDR3 SDRAM mit 1600 MHz
? 1 TB Fusion Drive
? Intel Iris Graphics
? Benutzerhandbuch (Deutsch)
? Zubehörkit

?
Ähnliche Themen