expertenaustausch > alt.* > alt.astrologie

Ingrid Liebeler (07.12.2009, 20:08)
Interessiert das jemanden?
Sogar dafür habe ich eigens ein Programm - für Sonnen
und Mondauf- und untergänge an bestimmten Standorten.
Kostenlos irgendwann mal downgeloadet aussem Internet.

Heute abend geht laut diesem Programm der Mond um
22:52 Uhr (MEZ) auf. Habe das abgeglichen mit meinem
Astrologie-Programm von DIRK PAESSLER aus dem Jahr
1994: Und siehe da: Es stimmt! Wenn auch nicht gerade auf
die Minute genau. Aber so in etwa stimmt's ... ;-)
D.h. hier in Heidelberg (Längen- und Breitengrad von/für
Heidelberg).

mfg

Ingrid Liebeler

_
Gerhard Wiese® (08.12.2009, 01:04)
On 2009-12-07 19:08:09 +0100, Ingrid Liebeler
<Astro-Liebeler> said:

> Interessiert das jemanden?
> Sogar dafür habe ich eigens ein Programm - für Sonnen
> und Mondauf- und untergänge an bestimmten Standorten.
> Kostenlos irgendwann mal downgeloadet aussem Internet.


Falsches Forum. Der Mondgott Allah, der in Form eines schwarzes Steines
zur Erde gekommen ist, wird vom Islam angebetet.

GW
Stefan Hoffmann (09.12.2009, 19:32)
Gerhard Wiese® <gwiese> wrote:
> On 2009-12-07 19:08:09 +0100, Ingrid Liebeler
> <Astro-Liebeler> said:
> Falsches Forum. Der Mondgott Allah, der in Form eines schwarzes
> Steines zur Erde gekommen ist, wird vom Islam angebetet.


Schwarzer Stein? Das kenne ich doch. Holger Bruns, bist du das?

Stefan
Gerhard Wiese®® (10.12.2009, 00:38)
On 2009-12-09 18:32:05 +0100, "Stefan Hoffmann" <stefanmalzwei> said:

> Gerhard Wiese® <gwiese> wrote:
>> Falsches Forum. Der Mondgott Allah, der in Form eines schwarzes
>> Steines zur Erde gekommen ist, wird vom Islam angebetet.

> Schwarzer Stein? Das kenne ich doch. Holger Bruns, bist du das?


Für Stefan Hoffmann bin ich Holger Bruns.
Für Thomas Schaerer bin ich Wolfgang Kieckbusch.
Für Frank Markopoulos bin ich Thorsten Müller.
Für Atheisten bin ich ein Ärgernis.
Für Gott bin ich ein Heiliger.

GW
Oberst Klink (10.12.2009, 01:04)
Gerhard Wiese®® schrieb:
> On 2009-12-09 18:32:05 +0100, "Stefan Hoffmann" <stefanmalzwei>
> said:
> Für Stefan Hoffmann bin ich Holger Bruns.
> Für Thomas Schaerer bin ich Wolfgang Kieckbusch.
> Für Frank Markopoulos bin ich Thorsten Müller.
> Für Atheisten bin ich ein Ärgernis.
> Für Gott bin ich ein Heiliger.
> GW


Du arrogantes kleines Arschloch bildest Dir ein, ein Heiliger zu sein?
Weißt Du was das wichtigste Merkmal eines Heiligen ist? Es ist Demut.
Ein heiliger würde nicht mal im Traum daran denken sich selbst als einen
Heiligen zu sehen oder zu bezeichnen. Aber was Demut bedeutet ist Dir
absolut unklar, mit Deinem großkotzigen und arroganten Auftreten.
Hochmut und Arroganz sind die schwersten aller Sünden, darum hast Du Dir
mit Deinem Satz: "Für Gott bin ich ein Heiliger." einen
Erste-Klasse-Platz in der Hölle reserviert. Gehe vorsichtshalber
regelmäßig in die Sauna, damit Du Dich schon mal an die etwas höheren
Temperaturen gewöhnen kannst. Denn eins ist so sicher wie das Amen in
der Kirche, und das ist, Du wirst nie in den Himmel kommen.

Wilhelm, der Tiescher, Klink
Gerhard Wiese®® (10.12.2009, 01:52)
On 2009-12-10 00:04:47 +0100, Oberst Klink <WilhelmKlink> said:

[..]
> Temperaturen gewöhnen kannst. Denn eins ist so sicher wie das Amen in
> der Kirche, und das ist, Du wirst nie in den Himmel kommen.
> Wilhelm, der Tiescher, Klink


Alle wiedergeborenen Christen sind Kinder Gottes und damit Heilige.
Hast Du das noch nicht gewußt? Das darfst Du nicht mit dem albernen
Getue der Katholiken verwechseln, mit ihren Heiligsprechungen, Heiligen
und Heiligenanbetungen. Das ist nur Hokuspokus.

GW
Oberst Klink (10.12.2009, 02:15)
Gerhard Wiese®® schrieb:
> On 2009-12-10 00:04:47 +0100, Oberst Klink <WilhelmKlink> said:
> Alle wiedergeborenen Christen sind Kinder Gottes und damit Heilige. Hast
> Du das noch nicht gewußt? Das darfst Du nicht mit dem albernen Getue der
> Katholiken verwechseln, mit ihren Heiligsprechungen, Heiligen und
> Heiligenanbetungen. Das ist nur Hokuspokus.
> GW


Du selbstgerechtes arrogantes kleines Arschloch kannst Dich winden wie
ein schleimiger Wurm, solche arrogante hochmütige Arschlöcher wie Du
landen direkt im heißesten Kessel von Luzifer. Also bereite Dich schon
mal auf das Höllenfeuer vor, in dem Du für alle Ewigkeit schmoren wirst.
Hochmut und Arroganz sind und bleiben die schwersten aller Sünden. Du
Würstchen bildest Dir ein zu wissen was Gott denkt, Deine Arroganz ist
wirklich einmalig.

Wilhelm, der Tiescher, Klink
Gerhard Wiese®® (10.12.2009, 02:36)
On 2009-12-10 01:15:10 +0100, Oberst Klink <WilhelmKlink> said:

> Du selbstgerechtes arrogantes kleines Arschloch kannst Dich winden wie
> ein schleimiger Wurm, solche arrogante hochmütige Arschlöcher wie Du
> landen direkt im heißesten Kessel von Luzifer.


Luzifer selbst ist Gefangener der Hölle und nicht der Aufseher.

> Also bereite Dich schon mal auf das Höllenfeuer vor, in dem Du für alle
> Ewigkeit schmoren wirst. Hochmut und Arroganz sind und bleiben die
> schwersten aller Sünden. Du Würstchen bildest Dir ein zu wissen was
> Gott denkt, Deine Arroganz ist wirklich einmalig.


Sicher weiß ich, was Gott denkt. Er hat es schließlich in der Bibel
aufgeschrieben!

GW
Silveen (11.12.2009, 12:08)
"Gerhard Wiese®®" <gwiese> schrieb im Newsbeitrag
news:ko71
> On 2009-12-10 01:15:10 +0100, Oberst Klink <WilhelmKlink>
> said:
> Luzifer selbst ist Gefangener der Hölle und nicht der Aufseher.
> Sicher weiß ich, was Gott denkt. Er hat es schließlich in der Bibel
> aufgeschrieben!

OMG - Enough already !
Sicherlich hat Er das EIGENHÄNDIG geschrieben und notariell
beglaubigen lassen !! Was immer irgend jemand glauben will, ist
hier total unwichtig, denn es hat trotz allen "Bestätigungen" sehr
wenig, bzw. gar nichts mit diesem astrologischen Forum und dem
erwähnten Mondaufgang zu tun.

Übrigens, im Falle dass es jemandem wieder einfallen sollte zu
erwähnen, Gott hätte/hat niemals "verboten" dass wir Menschen Seine
Sterne/Planeten, etc. beachten und von deren Existenz lernen sollten.

Also, zurück zum wirklichen Thema: Beobachtung des Mondaufgangs,
wenn es dazu noch etwas zu bemerken geben sollte.
PS: das kommt vom "cross posting".
Here too: enough of that.

Be well,
IRH/Silveen
Johannes Kuhn (11.12.2009, 13:26)
Ingrid Liebeler wrote:

> Interessiert das jemanden?
> Sogar dafür habe ich eigens ein Programm - für Sonnen
> und Mondauf- und untergänge an bestimmten Standorten.
> Kostenlos irgendwann mal downgeloadet aussem Internet.


Ja - und vermutlich bist Du der einzige Mensch, der für sowas noch ein
Programm installiert hat :-) Tja...hättest Du Internet...
Goggolori (11.12.2009, 16:12)
Johannes Kuhn schrieb :
> Ingrid Liebeler wrote:
> Ja - und vermutlich bist Du der einzige Mensch, der für sowas noch ein
> Programm installiert hat :-) Tja...hättest Du Internet...


....nein ist sie nicht. Ich habe auch "für sowas noch ein Programm
installiert". Ich brauche es für meine ganzjahres Wetterprognosen die
ich jeweils kurz nach dem 6. Januar eines jeden Jahres erstelle... :o)

MfG Goggolori
Goggolori (12.12.2009, 05:05)
Hendrik Bohm schrieb :
> Hi Goggolori,
> oh das kann ja nicht klappen! Solch eine Prognose sollte erstellt
> werden, aber genau, wenn die Sonne in den Widder eintritt!
> Dabei entwickelt sich, dass es im April regnen wird...
> Btw, wir (eine Gruppe) haben vor 25 Jahren mit Börse&Astrologie
> experimentiert.
> Das hat theoretisch hervorragend funktioniert; bis dann einige Leute
> reales Geld eingesetzt haben...
> Mein Geld habe ich den Kogis in Kolumbien gespendet; das war
> sinnvoller.


....das ist eine Sache die du und andere vielleicht nicht verstehen. Es
gibt hier im Allgäu (auch in Österreich und in der Schweiz) einige
wenige sogenannte Wettermacher die alljährlich Wetterprognosen aus dem
Mondlauf, bestimmten alten Wetterregeln, Naturbeobachtungen und
Intuition erstellen. Lernen kann man das nirgends. Der eine hats und
der andere nicht...

Einige dieser Wettermacher sind bekannt andere kennt man nur vom
Hörensagen. Die Medien (Fernsehen, Tageszeitung) berichten gelegentlich
darüber. Es finden dann und wann auch Treffen dieser Wettermacher
statt...

....ich möchte hier aber nicht mit den Astrolügnern gleichgestellt
werden denn damit hat das ganze nichts zu tun. Und meine Prognosen gebe
ich nur einem ausgesuchten Kreis weiter z. B. meiner Putzhilfe. Die
beklagt sich dann immer wenn ich Regen vorhersage und es trifft
tatsächlich ein...

....das muß für jetzt und die Zukunft reichen. :o)

MfG Goggolori
Ingrid Liebeler (12.12.2009, 09:51)
On Fri, 11 Dec 2009 15:12:00 +0100, Goggolori <goggolori>
wrote:

>Johannes Kuhn schrieb :
>...nein ist sie nicht. Ich habe auch "für sowas noch ein Programm
>installiert". Ich brauche es für meine ganzjahres Wetterprognosen die
>ich jeweils kurz nach dem 6. Januar eines jeden Jahres erstelle... :o)
>MfG Goggolori


Sonnenaufgänge interessieren doch ganz normale Menschen.
;-)
Auch Sonnenuntergänge.
Die berechnet das Programm.
Man gibt Längen- und Breitengrad des jeweiligen Standorts ein,
das Datum läuft wie die PC-Uhr automatisch, und so kann man
sich informieren, wann Sonne und Mond auf- und untergehen.

Was bitte ist daran uninteressant?
Hendrik Bohm (13.12.2009, 01:37)
Hi Ingrid Liebeler,

>Sonnenaufgänge interessieren doch ganz normale Menschen.
>;-)
>Auch Sonnenuntergänge.
>Die berechnet das Programm.
>Man gibt Längen- und Breitengrad des jeweiligen Standorts ein,
>das Datum läuft wie die PC-Uhr automatisch, und so kann man
>sich informieren, wann Sonne und Mond auf- und untergehen.

HD: Mond-Aufgang: 5:17h; Sonnenaufgang: 8:16h; die Untergänge werden
auch gelistet. Wozu ein eigenes Programm, das nicht mal die
Wetterprognose kennt?

Es ist schon kompliziert jetzt noch den Ort einzutragen...

>Was bitte ist daran uninteressant? Es ist Sonntag und ich will _ausschlafen_!


MfG *Hendrik*
Goggolori (13.12.2009, 03:26)
Hendrik Bohm schrieb :

>
> Es ist schon kompliziert jetzt noch den Ort einzutragen...


....damit wird ja nur der (amtliche) Wetterbericht interpretiert. :-@
Den amtlichen Wetterbericht gibt es auf



MfG Goggolori

Ähnliche Themen