expertenaustausch > alt.* > alt.astrologie

Gerhard Wiese®® (13.12.2009, 08:53)
On 2009-12-13 00:37:42 +0100, Hendrik Bohm <hendrik.bohm> said:

> Es ist Sonntag und ich will _ausschlafen_!


Sonntag ist der Tag des HERRN! Wache auf, bete Gott an, und laß Dir
nicht von Satan die Augen vernebeln!

GW
Hans (13.12.2009, 10:40)
Gerhard Wiese®® schrieb:
> On 2009-12-13 00:37:42 +0100, Hendrik Bohm <hendrik.bohm>
> said:
>> Es ist Sonntag und ich will _ausschlafen_!

> Sonntag ist der Tag des HERRN! Wache auf, bete Gott an, und laß Dir
> nicht von Satan die Augen vernebeln!


Und du nimm lieber mal deine Medikamente!

Hans
norbert baude (13.12.2009, 21:55)
Ingrid Liebeler schrieb:

> Sonnenaufgänge interessieren doch ganz normale Menschen.
> ;-) Nö.


> Auch Sonnenuntergänge.
> Die berechnet das Programm.
> Man gibt Längen- und Breitengrad des jeweiligen Standorts ein,
> das Datum läuft wie die PC-Uhr automatisch, und so kann man
> sich informieren, wann Sonne und Mond auf- und untergehen.
> Was bitte ist daran uninteressant?

Was bitte soll daran interessant sein? Der normale, d.h. im
Arbeitsprozeß eingebundene Mensch steht jeden Tag zur gleichen Zeit auf
und die Arbeit beginnt und endet zur gleichen Zeit (Ausnahmen bestätigen
die Regel). Es ist ihm völlig wurscht, wann genau die Sonne auf- und
untergeht, er weiß es ohnehin. Und wenn er es genau wissen will, schaut
er im Kalender oder im Internet(Wetter) nach.
Interessant finden das lediglich Leute, die sich zu Hause langweilen und
sonst nichts zu tun haben und sich nicht um ihren Lebensunterhalt
und/oder sonstige soziale Aufgaben kümmern müssen.

NB
iris Berg (05.03.2011, 18:56)
Was f=C3=BCr ne Flachpfeife bist Du denn? Glaubst Du wirklich an die H=C3=B6lle? Ich=
lach mich weg. Hoffentlich hast Du Spacko keine Kinder denen Du das Hirn versauen kan=
nst.
Gott ist ein Haufen Scheisse.

Ähnliche Themen