expertenaustausch > alt.* > alt.fan.aldi

Hauke Hagenhoff (19.02.2009, 20:50)
Mir ist auf der Suche nach Treibern für obiges Gerät für Linsuxx (Wie zu
erwarten nicht vorhanden) immer wieder aufgefallen, daß sich manche
Besitzer dieses Gerätes anstellen wie die ersten Menschen, wenn es darum
geht, Windows Fistula/Vista Treiber dafür zu finden.

Da ich die Lösung weiß (Sie liegt eigentlich auf der Hand), aber keine
Lust habe, mich in jedem dieser Luschenforen anzumelden, poste ich mal
die bahnbrechende Erkenntnis hier.
Mir ist nämlich aufgefallen, daß auch ältere meiner Postings zu diesem
Scanner gut googlebar archiviert wurden.

Der Tevion MD90009 ist ein Microtek-Scanner. Wenn Medion also keine Lust
mehr hat, Treiber dafür anzubieten, dann guckt man logischerweise dort.
Zu welchem MicroTek das Ding baugleich ist, wurde beim Erscheinen des
Gerätes ausreichend diskutiert: ScanMaker 6000.

Wenn man jetzt bei MicroTek nach Treibern für den ScanMaker 6000 sucht,
wird man - man höre und staune - fündig und zwar für Windows XP, Vista,
Vista 64Bit.

Der Scanner meldet sich zwar als "USB3200" statt als ScanMaker 6000,
aber er ist dem Original-Treiber inzwischen auch unter dieser ID
bekannt, der Treiber funktioniert also direkt und ohne weitere Fummeleien.
Michael Paul (20.02.2009, 13:59)
On 19 Feb., 19:50, Hauke Hagenhoff <HaukeHagenh> wrote:
> Mir ist auf der Suche nach Treibern für obiges Gerät für Linsuxx (Wie zu
> erwarten nicht vorhanden) immer wieder aufgefallen, daß sich manche
> Besitzer dieses Gerätes anstellen wie die ersten Menschen, wenn es darum
> geht, Windows Fistula/Vista Treiber dafür zu finden.
> Da ich die Lösung weiß (Sie liegt eigentlich auf der Hand), aber keine
> Lust habe, mich in jedem dieser Luschenforen anzumelden, poste ich mal
> die bahnbrechende Erkenntnis hier.
> Mir ist nämlich aufgefallen, daß auch ältere meiner Postings zu diesem
> Scanner gut googlebar archiviert wurden.


.... und weswegen hast Du dann x-no archive = yes gesetzt?
> Der Tevion MD90009 ist ein Microtek-Scanner. Wenn Medion also keine Lust
> mehr hat, Treiber dafür anzubieten, dann guckt man logischerweise dort.
> Zu welchem MicroTek das Ding baugleich ist, wurde beim Erscheinen des
> Gerätes ausreichend diskutiert: ScanMaker 6000.
> Wenn man jetzt bei MicroTek nach Treibern für den ScanMaker 6000 sucht,
> wird man - man höre und staune - fündig und zwar für Windows XP, Vista,
> Vista 64Bit.
> Der Scanner meldet sich zwar als "USB3200" statt als ScanMaker 6000,
> aber er ist dem Original-Treiber inzwischen auch unter dieser ID
> bekannt, der Treiber funktioniert also direkt und ohne weitere Fummeleien..


Fullquote beabsichtigt,

Michael
Franz Becher (20.02.2009, 16:47)
naja, wer so ein Altgerät von 2002/3 noch betreibt ist eh nicht mehr zu
helfen. der hat dann Vista bestimmt auch aufm Commodore raufgezogen.
hihi

"Hauke Hagenhoff" <Hauke.Hagenhoff> schrieb im Newsbeitrag
news:a032
Mir ist auf der Suche nach Treibern für obiges Gerät für Linsuxx (Wie zu
erwarten nicht vorhanden) immer wieder aufgefallen, daß sich manche
Besitzer dieses Gerätes anstellen wie die ersten Menschen, wenn es darum
geht, Windows Fistula/Vista Treiber dafür zu finden.

Da ich die Lösung weiß (Sie liegt eigentlich auf der Hand), aber keine
Lust habe, mich in jedem dieser Luschenforen anzumelden, poste ich mal
die bahnbrechende Erkenntnis hier.
Mir ist nämlich aufgefallen, daß auch ältere meiner Postings zu diesem
Scanner gut googlebar archiviert wurden.

Der Tevion MD90009 ist ein Microtek-Scanner. Wenn Medion also keine Lust
mehr hat, Treiber dafür anzubieten, dann guckt man logischerweise dort.
Zu welchem MicroTek das Ding baugleich ist, wurde beim Erscheinen des
Gerätes ausreichend diskutiert: ScanMaker 6000.

Wenn man jetzt bei MicroTek nach Treibern für den ScanMaker 6000 sucht,
wird man - man höre und staune - fündig und zwar für Windows XP, Vista,
Vista 64Bit.

Der Scanner meldet sich zwar als "USB3200" statt als ScanMaker 6000,
aber er ist dem Original-Treiber inzwischen auch unter dieser ID
bekannt, der Treiber funktioniert also direkt und ohne weitere Fummeleien.
Claus Maier (20.02.2009, 20:40)
Franz Becher wrote:
> naja, wer so ein Altgerät von 2002/3 noch betreibt ist eh nicht mehr
> zu helfen.


Der Schwachkopf bist Du!
Wenn der Scanner von 200x funktioniert und den Ansprüchen
des Benutzers genügt, warum erneuern?

mfg
Claus
Ludger Averborg (21.02.2009, 01:00)
On Fri, 20 Feb 2009 19:40:10 +0100, "Claus Maier" <spamgate>
wrote:

>Franz Becher wrote:
>> naja, wer so ein Altgerät von 2002/3 noch betreibt ist eh nicht mehr
>> zu helfen.

>Der Schwachkopf bist Du!
>Wenn der Scanner von 200x funktioniert und den Ansprüchen
>des Benutzers genügt, warum erneuern?

Meiner stammt von 1999 (Microtec Phantom C6). Mir würde nicht
einfallen, warum ich da ein anderes Gerät haben sollte.

l.
Michael Pachta (21.02.2009, 02:16)
Ludger Averborg schrieb:
> Meiner stammt von 1999 (Microtec Phantom C6). Mir würde nicht
> einfallen, warum ich da ein anderes Gerät haben sollte.


Ähnlich hier: ich benutze einen Canon Canoscan FB 310 (etwa 1998
gekauft) mit Parallelanschluss. Der tut es noch unter Win XP mit den
Win-2000-Treibern. Wozu also einen neuen kaufen, nur weil ein
Schwachkopf daherkommt und meint, dumm schwätzen zu müssen.
Lustig Peter (21.02.2009, 09:54)
"Michael Pachta" <mipani> schrieb im Newsbeitrag
news:alu1
> Ludger Averborg schrieb:
> Ähnlich hier: ich benutze einen Canon Canoscan FB 310 (etwa 1998
> gekauft) mit Parallelanschluss. Der tut es noch unter Win XP mit den
> Win-2000-Treibern. Wozu also einen neuen kaufen, nur weil ein
> Schwachkopf daherkommt und meint, dumm schwätzen zu müssen.


Es soll ja bald eine Abwrackprämie für alte scanner geben, dann sind die
Ratten die ersten die mit ihren alten Scannern vorm Geiz ist Geil Laden
stehen.

Hellau, All-aff du Clown
Ernst Keller (21.02.2009, 13:08)
On Fri, 20 Feb 2009 15:47:29 +0100, "Franz Becher" <nominattor>
wrote:

>naja, wer so ein Altgerät von 2002/3 noch betreibt ist eh nicht mehr zu
>helfen. der hat dann Vista bestimmt auch aufm Commodore raufgezogen.
>hihi

Dir mit deiner wegwerfmentalität ist nicht mehr zu helfen, zum schwachsinnigen
Kommentar kommt noch ein genauso überflüssiges TOFU
Ernst
Michael Pachta (21.02.2009, 14:01)
Lustig Peter schrieb:
> Hellau, All-aff du Clown


Du Baby-Troll solltest dich mal entscheiden, unter welchem Namen ("Franz
Becher" oder "Lustig Peter") du dich hier zum Brot machst. Oder bist du
so ein Brot, dass es gleich für zwei reicht?
Lustig Peter (21.02.2009, 15:48)
"Ernst Keller" <ernst.keller> schrieb im Newsbeitrag
news:s5gl
[..]
> nicht nur in dieser Newsgroup, sondern im ganzen Netz unbeliebt macht.
> Lies "Wie zitiere ich im Usenet?":
> .


Meine Generation kann sehr gut alles lesen, Wir brauchen kein Tofuquatsch
und Oberschullehrergehabe, Wichtigmacherei wie du es hier reintrollst. wenne
es nicht hier lesen kannst les halt woanders, oder hat dich dein Betreuer
dazu gedrängt.

machs jut alder,
Lustig Peter (21.02.2009, 15:50)
"Michael Pachta" <mipani> schrieb im Newsbeitrag
news:qku1
> Lustig Peter schrieb:
>> Hellau, All-aff du Clown

> Du Baby-Troll solltest dich mal entscheiden, unter welchem Namen ("Franz
> Becher" oder "Lustig Peter") du dich hier zum Brot machst. Oder bist du
> so ein Brot, dass es gleich für zwei reicht?


Du bist der beste, Du hast einen Punkt gewonnen, Das hätte bestimmt keiner
gemerkt.

nur, wem itressierts, DICH ? ohje ich plonke, egal ist ja extra für dich
süßer !

helauuuuuuuuu
Lustig Peter (21.02.2009, 15:53)
"Michael Pachta" <mipani> schrieb im Newsbeitrag
news:qku1
> Lustig Peter schrieb:
>> Hellau, All-aff du Clown

> Du Baby-Troll solltest dich mal entscheiden, unter welchem Namen ("Franz
> Becher" oder "Lustig Peter") du dich hier zum Brot machst. Oder bist du
> so ein Brot, dass es gleich für zwei reicht?


Helau, Helau, Helau,
Helau, Helau, Helau
Helau, Helau, Helau
Helau, Helau, Helau
Helau, Helau, Helau
Helau, Helau, Helau
Andreas Höfeld (21.02.2009, 20:24)
Lustig Peter schrieb:
> "Ernst Keller" <ernst.keller> schrieb im Newsbeitrag


>> Dir mit deiner wegwerfmentalität ist nicht mehr zu helfen, zum
>> schwachsinnigen
>> Kommentar kommt noch ein genauso überflüssiges TOFU
>> Ernst


> Meine Generation kann sehr gut alles lesen, Wir brauchen kein Tofuquatsch
> und Oberschullehrergehabe, Wichtigmacherei wie du es hier reintrollst. wenne
> es nicht hier lesen kannst les halt woanders, oder hat dich dein Betreuer
> dazu gedrängt.


Ernst gegen Lustig - die Narren haben wieder die Usenetverwaltung
gestürmt. Aber am Aschermittwoch ist alles vorbei.
Stefan Nowak (22.02.2009, 13:42)
Franz Becher schrieb:
> naja, wer so ein Altgerät von 2002/3 noch betreibt ist eh nicht mehr zu
> helfen. der hat dann Vista bestimmt auch aufm Commodore raufgezogen.
> hihi


Altgerät? Mein Scanner (Microtek Phantom oder so ähnlich) ist
mittlerweile über 10 Jahre alt und tut unter Winxp selten (da ich ihn
nur alle paar Monate brauche) noch immer gut seinen Dienst...

Und ich erwarte von seriösen Hardwarefirmen auch, dass sie langfristigen
Support betreiben, was Treiber und Ähnliches angeht.

Stefan
Ludger Averborg (22.02.2009, 14:45)
On Sun, 22 Feb 2009 12:42:49 +0100, Stefan Nowak
<minhas_terra> wrote:

>Franz Becher schrieb:
>Altgerät? Mein Scanner (Microtek Phantom oder so ähnlich) ist
>mittlerweile über 10 Jahre alt und tut unter Winxp selten (da ich ihn
>nur alle paar Monate brauche) noch immer gut seinen Dienst...
>Und ich erwarte von seriösen Hardwarefirmen auch, dass sie langfristigen
>Support betreiben, was Treiber und Ähnliches angeht.

Ich hab für den Microtec Phantom C6 vor etwa einem Monat xp-Treiber
geladen, weil ich einen neuen Rechner (Geräuschlos! 55 W Leistung!)
habe. Kein Problem.

l.

Ähnliche Themen