expertenaustausch > comp.sys.* > comp.sys.notebooks

Ralph A. Schmid, DK5RAS (22.07.2004, 09:38)
Moin!

Ich habe eben mein HP NX5000 von 512 auf 1024 MB RAM erweitert und den
Stromverbrauch vorher und nachher ermittelt, da ich eine Erhöhung
erwartete. Aber nix da, das Gerät braucht stat zuvor ca. 15 Watt im
idel plötzlich nur noch gut 13 W, also knappe zwei Watt weniger! Ich
bin verblüfft, anscheinend gibt es doch Unterschiede?! Die alten
Bausteine tragen ein M mit einem Kringel als Logo, die neuen sind
Swissbit, was auch immer das ist :) Aber sie waren billig...

regards - Ralph
Mario Schmidt (22.07.2004, 10:01)
Ralph A. Schmid, DK5RAS schrieb:
> Moin!
> Ich habe eben mein HP NX5000 von 512 auf 1024 MB RAM erweitert und den
> Stromverbrauch vorher und nachher ermittelt, da ich eine Erhöhung
> erwartete. Aber nix da, das Gerät braucht stat zuvor ca. 15 Watt im
> idel plötzlich nur noch gut 13 W, also knappe zwei Watt weniger! Ich
> bin verblüfft, anscheinend gibt es doch Unterschiede?! Die alten
> Bausteine tragen ein M mit einem Kringel als Logo, die neuen sind
> Swissbit, was auch immer das ist :) Aber sie waren billig...


Trja dos ist holt Markenqrualität uus der Schwyz...
Olaf Boelling (22.07.2004, 12:13)
On Thu, 22 Jul 2004 09:38:32 +0200, "Ralph A. Schmid, DK5RAS"
<nospam> wrote:

>Moin!
>Ich habe eben mein HP NX5000 von 512 auf 1024 MB RAM erweitert und den
>Stromverbrauch vorher und nachher ermittelt, da ich eine Erhöhung
>erwartete. Aber nix da, das Gerät braucht stat zuvor ca. 15 Watt im
>idel plötzlich nur noch gut 13 W, also knappe zwei Watt weniger! Ich
>bin verblüfft, anscheinend gibt es doch Unterschiede?! Die alten


Wenn die Neuen speichersteine weniger chips (und/oder kleiner
Strukturen) haben, koennte dass durchaus sein ... wobei ich den
Unterschied 50% mehr Speicher, 10 % weiniger Leistung recht beachtlich
finde.

Olaf
Jens Fangmeier (22.07.2004, 15:25)
On Thu, 22 Jul 2004 09:38:32 +0200, "Ralph A. Schmid, DK5RAS"
<nospam> wrote:

>Moin!
>Ich habe eben mein HP NX5000 von 512 auf 1024 MB RAM erweitert und den
>Stromverbrauch vorher und nachher ermittelt, da ich eine Erhöhung


Wie?

>erwartete. Aber nix da, das Gerät braucht stat zuvor ca. 15 Watt im
>idel plötzlich nur noch gut 13 W, also knappe zwei Watt weniger! Ich
>bin verblüfft, anscheinend gibt es doch Unterschiede?! Die alten
>Bausteine tragen ein M mit einem Kringel als Logo, die neuen sind
>Swissbit, was auch immer das ist :) Aber sie waren billig...


Hauptfrage wäre erstmal, wie Du das gemessen hast und unter welchen
Bedingungen

Der Verbrauch des Notebooks hängt ja von vielen Faktoren ab!

Tschau, Jens

Hinweis: Die hier angegebene E-Mail Adresse wird aufgrund der SPAM-Überflutung nur sehr selten abgefragt!
Anfragen bitte über das Kontakt-Formular auf meine Webseite (siehe Signatur) stellen!
Ralph A. Schmid, DK5RAS (22.07.2004, 15:39)
Olaf Boelling <bollino> wrote:

>Wenn die Neuen speichersteine weniger chips (und/oder kleiner
>Strukturen) haben, koennte dass durchaus sein ... wobei ich den
>Unterschied 50% mehr Speicher, 10 % weiniger Leistung recht beachtlich
>finde.


Ja, mir kommt das auch spanisch vor, ich habe es unter veschiedenen
Situationen verglichen, eindeutig! Die alten Speicherbausteine waren
auch verdammt warm, ich hab nach längerem Betrieb abgeschaltet und
gleich gewechselt...

>Olaf


regards - Ralph
Ralph A. Schmid, DK5RAS (22.07.2004, 15:42)
Jens Fangmeier <jens> wrote:

>On Thu, 22 Jul 2004 09:38:32 +0200, "Ralph A. Schmid, DK5RAS"
><nospam> wrote:
>>Moin!
>>Ich habe eben mein HP NX5000 von 512 auf 1024 MB RAM erweitert und den
>>Stromverbrauch vorher und nachher ermittelt, da ich eine Erhöhung

>Wie?


Am Labornetzteil.

>Hauptfrage wäre erstmal, wie Du das gemessen hast und unter welchen
>Bedingungen


Windows gestartet, idle, keine Aktivität, keine Programme offen.
Gemessen. Rechner heruntergefahren, gewechselt, wieder hochgefahren.
Gemessen.

>Der Verbrauch des Notebooks hängt ja von vielen Faktoren ab!


Das ist mir bekannt.

>Tschau, Jens


regards - Ralph
Peter Muthesius (22.07.2004, 19:00)
Hallo,

also liegt es nicht an der jetzt weniger durch Swappen beanspruchten
Festplatte?

>>> ...ein M mit einem Kringel Motorola?


Siehe von der Seite


Ciao - Peter
Ralph A. Schmid, DK5RAS (23.07.2004, 06:16)
"Peter Muthesius" <newsname> wrote:

>Hallo,
>also liegt es nicht an der jetzt weniger durch Swappen beanspruchten
>Festplatte?


Nein, in beiden Fällen keinerlei Disk-Aktivität. Einfach nur idle
direkt nach Neustart.

>>>> ...ein M mit einem Kringel

>Motorola?


Nein, Motorola kenne ich, mit denen habe ich beruflich zu tun. Bauen
die überhaupt noch Speicher?

>Ciao - Peter


regards - Ralph
Stephan Grossklass (23.07.2004, 07:43)
Ralph A. Schmid, DK5RAS schrieb:

> Moin!
> Ich habe eben mein HP NX5000 von 512 auf 1024 MB RAM erweitert und den
> Stromverbrauch vorher und nachher ermittelt, da ich eine Erhöhung
> erwartete. Aber nix da, das Gerät braucht stat zuvor ca. 15 Watt im
> idel plötzlich nur noch gut 13 W, also knappe zwei Watt weniger! Ich
> bin verblüfft, anscheinend gibt es doch Unterschiede?!


Teilweise sind wohl die unterstützten Energiesparmaßnahmen anders, nach
Einbau des Nachrüst-Moduls in meinem Latitude CPt C wurde da IIRC was
deaktiviert und unter der Klappe wird's im Betrieb auch nett warm.

> Die alten
> Bausteine tragen ein M mit einem Kringel als Logo, die neuen sind
> Swissbit, was auch immer das ist :) Aber sie waren billig...


Die Module liefen früher unter Siemens Schweiz. Die c't hatte mal ein
Desktop-SDRAM-Modul von denen im Test und absolut nichts zu bemängeln.

Stephan
Christoph Schmidt (23.07.2004, 08:14)
Die Kohlenstoffeinheit "Ralph A. Schmid, DK5RAS"
<nospam> schrieb in de.comp.sys.notebooks:

einzige logische erklärung:
weniger zugriffe auf das swapfile und damit weniger
stromverbrauch durch die platte
Peter Mrosek (23.07.2004, 10:34)
Hi,

Ralph A. Schmid, DK5RAS wrote:
> Olaf Boelling <bollino> wrote:
> Ja, mir kommt das auch spanisch vor, ich habe es unter veschiedenen
> Situationen verglichen, eindeutig! Die alten Speicherbausteine waren
> auch verdammt warm, ich hab nach längerem Betrieb abgeschaltet und
> gleich gewechselt...


Das ist ja sehr interessant. In meinem Thinkpad wird während der Arbeit
die Ecke, in der sich der Speicher befindet, extrem heiss.
Kannst Du mal posten, um welchen Speicher es sich bei dir genau handelt?

Wenn der nicht warm wird, dann will ich ihn auch haben.

Gruss
Peter
Olaf Boelling (23.07.2004, 12:55)
On Thu, 22 Jul 2004 15:39:10 +0200, "Ralph A. Schmid, DK5RAS"
<nospam> wrote:

>Die alten Speicherbausteine waren
>auch verdammt warm, ich hab nach längerem Betrieb abgeschaltet und
>gleich gewechselt...


Wenn das heisst, das die neuen Speicher nicht so warm werden, ist es
wohl tatsaechlich der Speicher ... weniger warm = weniger
Verlustwaerme/leistung = weniger Leistungshungrig ...

Womit mann offensichtlich Strom sparen kann, wenn man alter (heisse)
Speicherbausteine gegen neue, moderne, nicht so warm werdenen
austauscht ... interessant. Normalerweise haette ich gedacht, dass
neue Steine den alten nicht sooo ueberlegen waeren (vom
Leistungsbedarcf).

olaf
Peter Rill (23.07.2004, 14:54)
Am Thu, 22 Jul 2004 09:38:32 +0200 schrieb Ralph A. Schmid, DK5RAS:

> Moin!
> Ich habe eben mein HP NX5000 von 512 auf 1024 MB RAM erweitert und den
> Stromverbrauch vorher und nachher ermittelt, da ich eine Erhöhung
> erwartete. Aber nix da, das Gerät braucht stat zuvor ca. 15 Watt im
> idel plötzlich nur noch gut 13 W, also knappe zwei Watt weniger! Ich
> bin verblüfft, anscheinend gibt es doch Unterschiede?! Die alten
> Bausteine tragen ein M mit einem Kringel als Logo, die neuen sind
> Swissbit, was auch immer das ist :) Aber sie waren billig...


Waren es vorher zwei Riegel?

Ich habe mal bei mir getestet:
Notebook Compaq Evo N600c
Speicher: 256MB-Modul Infineon, 512MB-Modul Swissbit (beides PC133)

Leistungsaufnahme:
mit beiden Modulen: 13,7W
nur mit Infineon-Modul: 12,7W
nur mit Swissbit-Modul: 12,7W

Gemessen wurde mit dem PerformanceMonitor von Windows
(Verwaltung->Leistung), Leistungsindikator "PortableBattery/DischargeRate".
Ralph A. Schmid, DK5RAS (23.07.2004, 15:06)
Stephan Grossklass <sgrossklass> wrote:

>Die Module liefen früher unter Siemens Schweiz. Die c't hatte mal ein
>Desktop-SDRAM-Modul von denen im Test und absolut nichts zu bemängeln.


Ja, wie auch immer, ich habs halt reingesteckt, und es läuft - der
Rest ist mir egal :-) Bin da kein Markenfetischist...

regards - Ralph
Ralph A. Schmid, DK5RAS (23.07.2004, 15:06)
Christoph Schmidt <spamendlager> wrote:

>einzige logische erklärung:
>weniger zugriffe auf das swapfile und damit weniger
>stromverbrauch durch die platte


Nix swap, keinerlei Diskaktivität. Bei beiden Messungen.

regards - Ralph

Ähnliche Themen