expertenaustausch > microsoft.* > microsoft.frontpage

neomina (05.03.2005, 14:33)
Hallo

Ich möchte meine Website schon lange zu Deutsch noch auf Englisch erweitern.

Gibt es dazu ein Features, welches die bisherige Website dupliziert und ich
nur noch die Texte ändern kann oder bietet FP2002 sonst einen Assistenten
dazu an?

Herzliche Grüsse

Walter
Peter Lederer (05.03.2005, 14:49)
Am Sat, 5 Mar 2005 13:33:01 +0100 schrieb neomina:

> Gibt es dazu ein Features, welches die bisherige Website dupliziert und ich
> nur noch die Texte ändern kann oder bietet FP2002 sonst einen Assistenten
> dazu an?


Nein, die gibt es nicht. Du kannst Dir ein Unterweb anlegen, in das du dein
Hauptweb veröffentlichst. Danach alles im Unterbwe übersetzen. Das bedeutet
für die Zukunft aber, dass jede Änderung an Aufbau, Struktur und Inhalt,
sofern sie auch auf den englischen Seiten sichtbar sein sollen, an beiden
Webs vorgenommen werden müssen.

HTH
Juergen Terlinden (05.03.2005, 16:02)
Hallo Walter,

> Ich möchte meine Website schon lange zu Deutsch noch auf Englisch
> erweitern.
> Gibt es dazu ein Features, welches die bisherige Website dupliziert
> und ich nur noch die Texte ändern kann oder bietet FP2002 sonst einen
> Assistenten dazu an?


ich kann mich an einen thread mit diesem Thema von vor einigen Monaten
erinnern. Genauen Betreff weiß ich nicht mehr. Da kamen von ein paar
Leuten Lösungen. Einer der Antwortenden war Valdet Beqiraj. Suche mal
nach diesem Namen und Du solltest den thread finden. Valdets HP kannst
Du Dir hier anschauen:
Heidrun Heck (08.03.2005, 04:10)
Hallo Walter,

> Ich möchte meine Website schon lange zu Deutsch noch auf Englisch
> erweitern.
> Gibt es dazu ein Features, welches die bisherige Website dupliziert
> und ich nur noch die Texte ändern kann oder bietet FP2002 sonst einen
> Assistenten dazu an?


Also eine vorhandenes Web kannst du über FP ja ganz einfach duplizieren auf
einen anderen (lokalen) Server oder auch in ein anderes
Datenträger-basierendes Web. Nutze einfach die "Veröffentlichen /
Publizieren" Funktion von Frontpage.

Wenn du das ganze dynamisch haben möchtest, bietet sich an, die Texte nicht
statisch in der Seite zu halten sondern über eine Datenbank oder Textdateien
oder... zu verwalten und dann mit serverseitiger Scriptsprache wie z.B. ASP
anzeigen zu lassen. Dann brauchst du kein Unterweb, kein zweites Web oder
sonstiges.

Was du aber hier und allgemein berücksichtigen musst, ist die Tatsache, dass
das Layout ebenfalls dynamisch sein sollte, denn Texte könne in
unterschiedlichen Sprachen unterschiedlich lang sein. Und wenn du nicht
berücksichtigt hast, dass dein Layout auf solche Sachen vorbereitet ist,
bekommst du Probleme wenn du das "per Tool" übersetzten möchtest.

Und dann kommt noch dazu, dass wenn du unterschiedliche Sprachen verwendest
auch die entsprechenden Fehlermeldungen usw. übersetzten solltest bzw. eine
Möglichkeit schaffst diese selbst unabhängig vom Provider festlegen zu
können.

Also alles machbar, aber nicht mal eben mit "Texten übersetzen".
preussenfan2004 (13.03.2005, 19:47)
Hallo neomina,

wenn ich Seiten in einer anderen Sprache haben möchte, nutze ich den
kostenlosen Übersetzungsservice von
- einfach den link in die
Eingabezeile kopieren und die Sprache auswählen. Am Ende des Textes setzte
ich dann immer den Namen des Übersetzungsservices - also: "Diese Seite wurde
übersetzt von www.online-translator.com."

"neomina" schrieb:
[..]
Ähnliche Themen