expertenaustausch > rec.tiere.* > rec.tiere.hunde

Maico Schulz (16.07.2007, 15:20)
Hihø liebe NG!

Hunden unterstellt man ja, daß sie die niederträchtigen Allüren der
Menschenzunft nicht kennen. Das mag sein und erklärt auch, warum Hunde
im allgemeinen Hedgefonds nicht verstehen. (Bedauernswerterweise, dies
sei am Rande als persönliche Empfindung gestattet.)
Und gern wird - sei's aus gut gepflegter Misantrophie oder aus
romantischem Weltverbesserungsdenken heraus - dem Hund auch jede Form
von Materialismus abgesprochen. Der Hund, das spirituell glückliche
Wesen im Hier und im Jetzt, ohne Sorg und Arg über das, was so noch
kommen mag. Nun gut.

Es stimmt ja eh nicht.
Hunde sind Materialisten. Und wenn man ihnen bei einem gemütlichen
Grillabend mal die Vorteile der doppelten Buchführung, das Prinzip der
Aktiva und Passiva und (vergeblicherweise) Hedgefonds erklärt, da
blitzt das Geschäftsgebahren eines Hundes im Augenwinkel auf.

Hunde sind Raffzähne. Gegen Hunde kann man Ebenezer & Scrooge gleich
bei Mutter Theresa & Gandhi ins Regal stellen. Und das ist
rasseabhängig.
Wie, da steht nichts im Räber? Und der Züchter hat auch nur ein
ratloses Schulterzucken übrig?
Diese Heuchler! Ist doch Rassezucht der erste Schritt einer
unverschämten Wertschöpfungskette, spitz formuliert: Geldbringende
Popperei und verhohlene Vergewaltigung mit fiskalen Segnungen.

Aber nicht nur die Zuchtwirtschaft erfreut sich eines netten Rubels,
nein, je nach gezüchteter Hunderasse ist auch diese in Form wedelnder
Vertreter nichts weiter als ein befellter Raffzahn.
Der erstmal nur an sich denkt.
Und die wohlmeinend bestsozialisierten Vertreter dieser Raffzähne,
vulgo Hunde, die sind am impertinentesten, was das Fixieren von
schnödem Geld & Material angeht.

Sieht die Sache für den Mensch einfach nur niedlich und süß aus, etwa
hier ein Mitschnitt vom letzten Wuffstock:

Bud: "Wuff! Wuff! Wuff!"
Leonid: "Wuff!"
Bud: "Wuff, wuff?"
Leonid: "Wuff! Wuff, wuff wuff wuff, wuff. Wuff; wuff!"
McCoy: "Wuff!"
Bud, Leonid: "Wuff!"

handelt es sich doch - übersetzt - um nicht weiter als
Geschäftsgebaren:

Bud: "Die Aktien! Die Werte! Meine Rente!"
Leonid: "Oh ja!"
Bud: "Was hast du eigentlich mit der Dividendenzahlung gemacht,
letztes Wuffstock?"
Leonid: "Investiert! Rumsi hatte so eine Idee, und ich hatte mich halt
informiert, so gründlich wie möglich. Rumsi hat einfach ein Talent für
sowas; er ist ja so ein osteuropäischer Raffzahn!"
McCoy: "Hedgefonds?"
Bud, Leonid: "Du spinnst!"

Nun, die menschlichen Anhängsel freuten sich über vermeintlich
lockerflockige Hunde, die nichts weiter als fröhlich wuffen.
Narren.

Auch im Alltag dreht sich bei Hunden alles ums Geld:

Kyra: "Wuff, wuff wuff wuff wuff!"
Aisha: "Njeff, njeff, njeff njeff - njeff?"
Rumsi: "Rrrr!"

Nun, übersetzt:

Kyra: "Ist Chanel eigentlich an der Börse, ich wollte das eigentlich
schon immer mal wissen!"
Aisha: "Kyra, ich weiß es gar nicht - Rumsi?"
Rumsi: "Rrrr!"

[Rrrr = Nö!]

Oder:

Leonid: "Wuff, wuff wuff wuff wuff... wuff?"
Rumsi: "Rrrr!"

Übersetzt lautet es:

Leonid: "Rumsi, wie stehen die Aktien von Waltham... gut?"
Rumsi: "Rrrr!"

[Rrrr! = Jo!]

Nun, wie schon erwähnt: Das lukrative Talent eines Hundes geht schon
etwas mit der jeweiligen Rasse einher.

Und darum rufe ich zum großen DRTH Fiskaltrieb-Test auf!

Gebt euren Hunden eine Kreditkarte. Notiert die Rasse und den Zeitraum
bis zum ersten Besuch eines Gerichtsvollziehers.
Sendet Eure Ergebnisse (notfalls aus einem Internetcafé) an die DRTH.

Ranking folgt nach Auswertung!

so weit
Maico
Monika Schleidt (16.07.2007, 22:52)
Maico Schulz schrieb:
[..]
> bis zum ersten Besuch eines Gerichtsvollziehers.
> Sendet Eure Ergebnisse (notfalls aus einem Internetcafé) an die DRTH.
> Ranking folgt nach Auswertung!


Also meine beiden GR kennen nur Folgendes: Frolik sind Cents, Extrawurst
(Fleischwurst) sind Dollar. Käse gilt hier als Euro! ;-))).

Gruß, Monika
Wolf-Joerg Frenzel (17.07.2007, 17:02)
Hallo!

Maico Schulz wrote:
> hier ein Mitschnitt vom letzten Wuffstock:
> Bud: "Wuff! Wuff! Wuff!"
> Leonid: "Wuff!"


[...]

Du lieber Himmel!! Was bin ich froh, dass der Mike, seinerzeit ja
bekanntermaßen Bud's bester Buddy, _dieses_ Gespräch nicht [mehr]}
mitbekommen hat! Nicht auszudenken, wie mein weiteres Leben sonst
zerlau...verlaufen wär...!*schwitz*

> Und darum rufe ich zum großen DRTH Fiskaltrieb-Test auf!


Ach herrjeh...!

> Gebt euren Hunden eine Kreditkarte.


*kreisch* Ja, bist Du denn wahnsinnig??!!??

> Notiert die Rasse


Äh...oh...hmm...also...das wird jetzt etwas schwierig...*stotter*

> und den Zeitraum
> bis zum ersten Besuch eines Gerichtsvollziehers.


Das dagegen ist leicht. Bestimmt...!

> Sendet Eure Ergebnisse (notfalls aus einem Internetcafé)


Was sonst bleibt einem denn auch als Alternative?

> an die DRTH.


Und die hilft dann, nicht wahr?*naivguck*

> Ranking folgt nach Auswertung!


Erhält der Gewinner dann 'ne neue Karte?

So [tm] fragend, Jörg
Ähnliche Themen