expertenaustausch > sci.medizin.* > sci.medizin.misc

Karl Meisenkaiser (29.04.2020, 18:57)
Am 29.04.2020 um 18:38 schrieb Roger Roesler:
> Karl Meisenkaiser <karl> typed:
> So wie ich der Berichterstattung entnehmen konnte, ist das Virus mit
> einer Lipid-Hülle umgeben, auf denen die Corona-Anker sitzen.
> Seifenlauge löst diese Fettschicht aus Lipiden auf, das Virus verliert
> also seine Hülle, die RNA (genetische Information) im Innern ist dann
> ungeschützt und kann auch in keine Körperzellen mehr eindringen. Also
> sollte es genügen, eine MNS-Maske in einer Seifenlauge auszuwaschen,
> danach wird sie etwas getrocknet.


Ja, wie oft denn noch? Ich könnt ne Badewanne mit meinen
Desinfektionsmitteln füllen:
H2O2,Benzalkoniumchlorid,Chlor,Iso,Ethanol,Pentaka lium-dingsbums,
literweise Jodlösung...

Es geht um einen Feststoff, der z.B. wenn ein Tröpfchen drauftritt
in Lösung geht und die Viren abmurkst!

> Es bestünde dann allerdings die Gefahr, dass der Träger einer solchen
> Maske nach kurzer Zeit mit Schaum vor dem Mund herumläuft. Alle
> anfliegenden Viren werden dann zuverlässig gekillt, sofern sie über die
> Maske eingeatmet werden. Das CoVid19-Virus selbst ist tote Materie, es
> verfügt über keinen Stoffwechsel und kann sich deshalb nicht selbsttätig
> fortbewegen. Sobald es auf Seifenlauge trifft, wird es zuverlässig
> eliminiert.


Wie wärs mit ner Autobatterie auf dem Rücken, einen Umformer auf 230V
und eine 56W-UVC-Röhre, die man sich dann im Laden vor den Mund hält ?

> Kannst es ja mal ausprobieren, wenn wir in 14 Tagen nix mehr von Dir
> hören, war der Versuch nicht erfolgreich. Trial & Error ist in der
> Biologie häufig mit erhöhtem Risiko für den Probanden verbunden.


Wird mir wohl nix anders übrigbleiben...

Karl
Bodo Mysliwietz (29.04.2020, 20:22)
Am 29.04.2020 um 18:04 schrieb Hans-Peter Diettrich:
> Am 28.04.2020 um 19:53 schrieb Bodo Mysliwietz:
> Ob schon jemand Trump mitgeteilt hat, daß er mit solchen Vorschlägen
> seine Wählerschaft dezimiert? Physisch oder wegen Verärgerung...


Stimmen kann man bestimmt irgendwo nachkaufen. Vielelicht steht er ja
bal irgendwo an eienr Caritasstation und verteilt kleine Zettelchen
"Food for a vote"

> Mancher hat es vielleicht schon bemerkt: "the liar tweets tonight" ;-)


"And he bungle, and he bungle - the liar tweets tonight"
Ina Koys (30.04.2020, 07:43)
Am 29.04.2020 um 18:57 schrieb Karl Meisenkaiser:

> Ja, wie oft denn noch? Ich könnt ne Badewanne mit meinen
> Desinfektionsmitteln füllen:
> H2O2,Benzalkoniumchlorid,Chlor,Iso,Ethanol,Pentaka lium-dingsbums,
> literweise Jodlösung...
> Es geht um einen Feststoff, der z.B. wenn ein Tröpfchen drauftritt
> in Lösung geht und die Viren abmurkst!


Dass so einer existiert, hätte ich mir jahrzehntelang für Rhinoviren
gewünscht. Unter denen habe ich echt gelitten. Erfreulicherweise seit
diversen Jahren so gut wie gar nicht mehr, warum auch immer. Corona? Da
besteht ja begründete Aussicht, dass man immun dagegen wird und auch,
dass die meisten Leute von ihrer Infektion nicht mal was merken. Da
werde ich mir keine übertriebenen Gedanken machen, falls es mich doch
erwischt.
Nur dir empfehle ich dringend einen Psychotherapeuten. Damit du dich
wieder dran erinnerst, was im Leben wirklich gefährlich ist.

Ina
Bodo Mysliwietz (30.04.2020, 22:14)
Am 30.04.2020 um 07:43 schrieb Ina Koys:
> Am 29.04.2020 um 18:57 schrieb Karl Meisenkaiser:


Hm, in der Auflistung oben steht gar kein Nikotin(derivat).

> Dass so einer existiert, hätte ich mir jahrzehntelang für Rhinoviren
> gewünscht. Unter denen habe ich echt gelitten. Erfreulicherweise seit
> diversen Jahren so gut wie gar nicht mehr, warum auch immer. Corona? Da
> besteht ja begründete Aussicht, dass man immun dagegen wird und auch,
> dass die meisten Leute von ihrer Infektion nicht mal was merken. Da
> werde ich mir keine übertriebenen Gedanken machen, falls es mich doch
> erwischt.
> Nur dir empfehle ich dringend einen Psychotherapeuten. Damit du dich
> wieder dran erinnerst, was im Leben wirklich gefährlich ist.


Am Ende muss man sich Fragen ob man mehr vor ein paar durchdringen Viren
oder der Inhalation von Viru-/Bioziden haben muss.
Karl Meisenkaiser (30.04.2020, 23:22)
Am 30.04.2020 um 22:14 schrieb Bodo Mysliwietz:
> Am 30.04.2020 um 07:43 schrieb Ina Koys:
> Hm, in der Auflistung oben steht gar kein Nikotin(derivat).
> Am Ende muss man sich Fragen ob man mehr vor ein paar durchdringen Viren
> oder der Inhalation von Viru-/Bioziden haben muss.




"methylene blue plus visible light exposure is used to treat blood
products and there is interest in using the method to decontaminate PPE
(Personal protective equipment)."

Karl
Bodo Mysliwietz (01.05.2020, 14:06)
Am 30.04.2020 um 23:22 schrieb Karl Meisenkaiser:
> Am 30.04.2020 um 22:14 schrieb Bodo Mysliwietz:


>> Am Ende muss man sich Fragen ob man mehr vor ein paar durchdringen
>> Viren oder der Inhalation von Viru-/Bioziden haben muss.

>
> "methylene blue plus visible light exposure is used to treat blood
> products and there is interest in using the method to decontaminate PPE
> (Personal protective equipment)."


.... und direkt weiter zitiert:
"There is currently no data to evaluate the effect of this method on FFR
filtration and fit [19]"

.... und was könnte ich wohl mit meiner obigen Aussage gemeint haben?
Dein Ansatz war ja das Filterflies quasi mit der Festsubstanz zu
präparieren. Damit besteht die Gefahr das man es auch inkorporiert.

Wenn Du darin ein Option für Dich siehst brauchst Du nur nach
toxikologischen Daten für inhalative Aufnahme suchen (evtl. noch
Nasenschleimhäute und Augen berücksichtigen) und kannst dann für Dich
entscheiden.

Mein Weg wird sicher nicht der sein der Menscheit zu empfehlen einen
Behelfmundschutz jeden Tag nur mit einer Lösung von XYZ zu
besprühen/tränken und das auf unbestimmte Zeit zu wiederholen sondern
diese auch wiederkehrend zu reinigen.
Consantius Chlorus (02.05.2020, 14:11)
"Ina Koys" <gartengru0711> schrieb im Newsbeitrag
news:fqh1
[..]
Ina Koys (04.05.2020, 13:05)
Am 01.05.2020 um 14:06 schrieb Bodo Mysliwietz:
[..]
> Behelfmundschutz jeden Tag nur mit einer Lösung von XYZ zu
> besprühen/tränken und das auf unbestimmte Zeit zu wiederholen sondern
> diese auch wiederkehrend zu reinigen.


Meisenkaiser hat sich in den Kopf gesetzt, auf jeden Fall an Corona zu
sterben, sofern ein Virus ihn trifft. Mit so schlichten Ratschlägen wie
einer Reinigung bei 70 Grad wirst du da nichts werden. Wahrscheinlich
wird er eher Zyankali schlucken, wenn auf einer Webseite steht, dass das
hilft. Wobei ich auch glaube, dass er nach der oralen Verabreichung von
1 g nicht mehr an Corona leiden wird.

Ina
Andy Angerer (04.05.2020, 14:11)
Am 04.05.20 um 13:05 schrieb Ina Koys:

> Meisenkaiser hat sich in den Kopf gesetzt, auf jeden Fall an Corona zu
> sterben, sofern ein Virus ihn trifft. Mit so schlichten Ratschlägen wie
> einer Reinigung bei 70 Grad wirst du da nichts werden. Wahrscheinlich
> wird er eher Zyankali schlucken, wenn auf einer Webseite steht, dass das
> hilft. Wobei ich auch glaube, dass er nach der oralen Verabreichung von
> 1 g nicht mehr an Corona leiden wird.


Ich gratuliere!
Du hast das Medikament gegen Covid 19 gefunden.
Der Hobelpreis ist Dir sicher.

(PS: sei vorsichtig mit solchen Sprüchen; der probierts am End noch. :-)
Ina Koys (04.05.2020, 17:32)
Am 04.05.2020 um 14:11 schrieb Andy Angerer:
> Am 04.05.20 um 13:05 schrieb Ina Koys:
> Ich gratuliere!
> Du hast das Medikament gegen Covid 19 gefunden.
> Der Hobelpreis ist Dir sicher.


Mir wären die 525 Millionen, die für den Impfstoff ausgeschrieben
wurden, dann doch lieber. Ich bin ja bescheiden.

> (PS: sei vorsichtig mit solchen Sprüchen; der probierts am End noch. :-)


Er kann ja dann berichten, wie es war :)

Ina
Andy Angerer (04.05.2020, 20:55)
Am 04.05.20 um 17:32 schrieb Ina Koys:
> Am 04.05.2020 um 14:11 schrieb Andy Angerer:
> Mir wären die 525 Millionen, die für den Impfstoff ausgeschrieben
> wurden, dann doch lieber. Ich bin ja bescheiden.
> Er kann ja dann berichten, wie es war :)


Ja; wir sollten wieder öfters Seancen durchführen.
Karl Meisenkaiser (04.05.2020, 21:23)
Am 04.05.2020 um 20:55 schrieb Andy Angerer:
> Am 04.05.20 um 17:32 schrieb Ina Koys:


Ich will mich nur selber schützen. Und meine Angehörige.
Ihr seid mir eigentlich völlig scheißegal.

> Ja; wir sollten wieder öfters Seancen durchführen.


Bilaterale?

Karl
Andy Angerer (04.05.2020, 21:34)
Am 04.05.20 um 21:23 schrieb Karl Meisenkaiser:
> Am 04.05.2020 um 20:55 schrieb Andy Angerer:
> Ich will mich nur selber schützen. Und meine Angehörige.


Geht klar; für die ist auch noch Platz.

> Ihr seid mir eigentlich völlig scheißegal.


Das ist prima; emotionale Neutralität ist bei Seancen von Vorteil.

>> Ja; wir sollten wieder öfters Seancen durchführen.

> Bilaterale?


Nach oben offen; kommen noch mehr?
Karl Meisenkaiser (04.05.2020, 21:56)
Am 04.05.2020 um 21:34 schrieb Andy Angerer:
> Am 04.05.20 um 21:23 schrieb Karl Meisenkaiser:
> Geht klar; für die ist auch noch Platz.
> Das ist prima; emotionale Neutralität ist bei Seancen von Vorteil.
> Nach oben offen; kommen noch mehr?


Pflanzt du eigentlich auch Rüben an, wie die Damen hier?

Karl
Ina Koys (05.05.2020, 15:57)
Am 04.05.2020 um 21:23 schrieb Karl Meisenkaiser:

> Ich will mich nur selber schützen. Und meine Angehörige.
> Ihr seid mir eigentlich völlig scheißegal.


Wir haben uns schon gedacht, dass das deine Haltung zu denen ist, die
versuchen, dir zu helfen.

Ina