expertenaustausch > sci.medizin.* > sci.medizin.misc

Andy Angerer (05.05.2020, 16:12)
Am 04.05.20 um 21:56 schrieb Karl Meisenkaiser:

> Pflanzt du eigentlich auch Rüben an, wie die Damen hier?


Meine Rübe pflege ich mit Weißbier.
Bodo Mysliwietz (05.05.2020, 17:27)
Am 04.05.2020 um 21:23 schrieb Karl Meisenkaiser:
> Am 04.05.2020 um 20:55 schrieb Andy Angerer:
>> Am 04.05.20 um 17:32 schrieb Ina Koys:


>>> Er kann ja dann berichten, wie es war :)

> Ich will mich nur selber schützen. Und meine Angehörige.
> Ihr seid mir eigentlich völlig scheißegal.


Könntest Du Dir dann bitte ein Schild umhängen mit dem Hinweis das Du
allen egal sein kannst und man Dir nicht helfen braucht wenn Du mal
irgendwo liegst? Nicht das ich dem falschen helfe.

Für die Angehörige entscheide ich nach inaugenscheinnahme.
Bodo Mysliwietz (05.05.2020, 17:28)
Am 04.05.2020 um 21:34 schrieb Andy Angerer:
> Am 04.05.20 um 21:23 schrieb Karl Meisenkaiser:
>> Am 04.05.2020 um 20:55 schrieb Andy Angerer:
>>> Ja; wir sollten wieder öfters Seancen durchführen.

>> Bilaterale?

> Nach oben offen; kommen noch mehr?


Ist das mitführen von Pendeln erlaubt?
Andy Angerer (05.05.2020, 18:03)
Am 05.05.20 um 17:28 schrieb Bodo Mysliwietz:
> Am 04.05.2020 um 21:34 schrieb Andy Angerer:
> Ist das mitführen von Pendeln erlaubt?


Natürlich, aber die meisten trinken vorher und pendeln dann selber.
Karl Meisenkaiser (05.05.2020, 19:27)
Am 05.05.2020 um 17:27 schrieb Bodo Mysliwietz:
> Am 04.05.2020 um 21:23 schrieb Karl Meisenkaiser:
> Könntest Du Dir dann bitte ein Schild umhängen mit dem Hinweis das Du
> allen egal sein kannst und man Dir nicht helfen braucht wenn Du mal
> irgendwo liegst? Nicht das ich dem falschen helfe.


Na wenn ich die Frage stelle, ob jemand weiß, oder nen Link hat,
inwieweit Methylenblau eine viruzide Wirkung zeigt, und dann kommt
die Antwort "Hohohoho du doof, ahahahahaaaa", dann ist derjenige
für mich gestorben, bis in alle Ewigkeit.
> Für die Angehörige entscheide ich nach inaugenscheinnahme.


Die möchtest du nicht kennenlernen...

Karl
Bodo Mysliwietz (05.05.2020, 19:55)
Am 05.05.2020 um 18:03 schrieb Andy Angerer:
> Am 05.05.20 um 17:28 schrieb Bodo Mysliwietz:
> Natürlich, aber die meisten trinken vorher und pendeln dann selber.


Wenn ich dann ausgependelt habe ist mir *so* einer eh egal.

Hmm, also wenn ich das Maskenflies nun mit einer 5%igen Natronlauge
tränke dann ist das schon die ultimative Desinfektion. Für dünnhäutige,
Weicheier und nicht erblindete ist allerdings eine Vollatemschutzmaske
deutlich empfehlenswerter. Nimmt man sie noch mit getönten Gläsern sieht
keiner der herumstehenden "Scheißegalen" die Panikaugen.
Karl Meisenkaiser (05.05.2020, 20:18)
Am 05.05.2020 um 19:55 schrieb Bodo Mysliwietz:
> Am 05.05.2020 um 18:03 schrieb Andy Angerer:
> Wenn ich dann ausgependelt habe ist mir *so* einer eh egal.
> Hmm, also wenn ich das Maskenflies nun mit einer 5%igen Natronlauge
> tränke dann ist das schon die ultimative Desinfektion.


Ja nu, nur geht halt dann kein Sauerstoff mehr durch. Methylenblau ist
auch gut bei Methämoglobinämie, NaOH glaub ich weniger.

Karl
Ina Koys (06.05.2020, 10:45)
Am 05.05.2020 um 19:27 schrieb Karl Meisenkaiser:
> Am 05.05.2020 um 17:27 schrieb Bodo Mysliwietz:
> Na wenn ich die Frage stelle, ob jemand weiß, oder nen Link hat,
> inwieweit Methylenblau eine viruzide Wirkung zeigt, und dann kommt
> die Antwort "Hohohoho du doof, ahahahahaaaa"


Diese Antwort hast du selber hineingelesen. Ich - und ich nicht alleine
- habe nur versucht dich darauf hinzuweisen, dass du mit deinen
Vermutungen SEHR weit weg liegst von dem, was Leute tun, empfehlen und
anordnen, die von der Sache Ahnung haben. Wenn du daraus solche
Antworten lesen möchtest, sagt das eigentlich nur was über deine eigene
Haltung gegenüber anderen aus. Die wir ja auch schon vorher zur Kenntnis
nehmen durften.

Ina
Andy Angerer (06.05.2020, 14:40)
Am 05.05.20 um 19:55 schrieb Bodo Mysliwietz:

> Hmm, also wenn ich das Maskenflies nun mit einer 5%igen Natronlauge
> tränke dann ist das schon die ultimative Desinfektion. Für dünnhäutige,
> Weicheier und nicht erblindete ist allerdings eine Vollatemschutzmaske
> deutlich empfehlenswerter. Nimmt man sie noch mit getönten Gläsern sieht
> keiner der herumstehenden "Scheißegalen" die Panikaugen.


Am besten ist die Ganzkörpermaske.
Spiderman wusste schon, was er tat.
Andy Angerer (06.05.2020, 14:46)
Am 05.05.20 um 19:27 schrieb Karl Meisenkaiser:
> Am 05.05.2020 um 17:27 schrieb Bodo Mysliwietz:


>> Für die Angehörige entscheide ich nach inaugenscheinnahme.

> Die möchtest du nicht kennenlernen...


Ah: ein Drachen?
Und immer, wenn sie Dich rund gemacht hat, setzt Du Dich an den Rechner?

an*frag ja nur*dy
Bodo Mysliwietz (06.05.2020, 15:49)
Am 05.05.2020 um 20:18 schrieb Karl Meisenkaiser:
> Am 05.05.2020 um 19:55 schrieb Bodo Mysliwietz:
>> Am 05.05.2020 um 18:03 schrieb Andy Angerer:
>> Wenn ich dann ausgependelt habe ist mir *so* einer eh egal.
>> Hmm, also wenn ich das Maskenflies nun mit einer 5%igen Natronlauge
>> tränke dann ist das schon die ultimative Desinfektion.

> Ja nu, nur geht halt dann kein Sauerstoff mehr durch.


Bezweifel ich und ist damit das geringste Problem

> Methylenblau ist
> auch gut bei Methämoglobinämie, NaOH glaub ich weniger.


Zählst Du Dich zu eienr Risikogruppe?
Bodo Mysliwietz (06.05.2020, 15:58)
Am 05.05.2020 um 19:27 schrieb Karl Meisenkaiser:
> Am 05.05.2020 um 17:27 schrieb Bodo Mysliwietz:
> Na wenn ich die Frage stelle, ob jemand weiß, oder nen Link hat,
> inwieweit Methylenblau eine viruzide Wirkung zeigt, und dann kommt
> die Antwort "Hohohoho du doof, ahahahahaaaa", dann ist derjenige
> für mich gestorben, bis in alle Ewigkeit.


Du solltest vielleicht versuchen den Überblick zu behalten wer Dir was
und wann antwortet. .. allerdings hast Du letztendlich das *Ihr* in die
Runde geworfen womit Dir auch egal war was einzelne schreiben. ...
Aktion --> Reakation --> falsche Konterreaktion --> Pech gehabt.

>> Für die Angehörige entscheide ich nach inaugenscheinnahme.

> Die möchtest du nicht kennenlernen...


Böses ahnen hat ich deshalb den Satz auch genau so formuliert.
Bodo Mysliwietz (06.05.2020, 16:00)
Am 06.05.2020 um 14:46 schrieb Andy Angerer:
> Am 05.05.20 um 19:27 schrieb Karl Meisenkaiser:
>> Am 05.05.2020 um 17:27 schrieb Bodo Mysliwietz:
>>> Für die Angehörige entscheide ich nach inaugenscheinnahme.

>> Die möchtest du nicht kennenlernen...

> Ah: ein Drachen?
> Und immer, wenn sie Dich rund gemacht hat, setzt Du Dich an den Rechner?


Da kann man(n) auch so schön andere rund machen.
Ina Koys (06.05.2020, 19:39)
Am 06.05.2020 um 15:49 schrieb Bodo Mysliwietz:
> Am 05.05.2020 um 20:18 schrieb Karl Meisenkaiser:
> Bezweifel ich und ist damit das geringste Problem
> Zählst Du Dich zu eienr Risikogruppe?


Wie er irgendwo erklärte schon deshalb, weil er seit Jahren keine Grippe
hatte. Frag mich jetzt nach keiner Logik. Wobei: wie der Hamburger
Pathologe, der jetzt reihenweise Corona-Tote aufschneidet feststellte,
ist der klassische Corona-Tote stark adipös, multimorbide und männlich.
Die beiden ersten Merkmale kann ich bei Karl nicht einschätzen, das
dritte wird wohl zutreffen.

Ina
Bodo Mysliwietz (06.05.2020, 20:45)
Am 06.05.2020 um 19:39 schrieb Ina Koys:
> Am 06.05.2020 um 15:49 schrieb Bodo Mysliwietz:
> Wie er irgendwo erklärte schon deshalb, weil er seit Jahren keine Grippe
> hatte. Frag mich jetzt nach keiner Logik. Wobei: wie der Hamburger
> Pathologe, der jetzt reihenweise Corona-Tote aufschneidet feststellte,
> ist der klassische Corona-Tote stark adipös, multimorbide und männlich.


zumindest habe ich von Hh eines mitgenommen: Die Forderung nach deutlich
mehr Obduktionen - über Deutschland verteilt - würde Sinn machen.

Momentan kommt man mit dem Lesen von kleinen Kleckerstudienergebnissen
kaum nach. irgendwoanders auf der Welt schreien wohl schon Pädiatriker
nach versteckter gefahr weil sich Covid scheinbar völlig asymptomatisch
äussern kann.

> Die beiden ersten Merkmale kann ich bei Karl nicht einschätzen, das
> dritte wird wohl zutreffen.


Ab 90 sterben deutlich mehr Frauen ~:|



Statistische Auswertungen der Sterberegister lassen stark vermuten das
noch wesentlich mehr Menschen infolge des Virus erkranken als für durch
symptominduzierte Tests feststellen. Womit man dann wieder bei der
Forderung aus HH ist. Da hatte man scheinbar auch beobachtet das man
typischerweise keine Lungenentzündungen als Todesursache findet - trotz
positiven Tests.