expertenaustausch > comp.hardware.* > comp.hardware.netzwerke.misc

Christoph Maercker (11.08.2004, 15:56)
Hallo,

ich suche einen zuverlässigen Ethernet 5Port-Mini-Switch (10/100MBit/s),
der
- standartkonforme Autonegotiation beherrscht
- STP fehlerfrei unterstützt
- Linkanzeigen an jedem Port hat

Schön wär's, wenn er außerdem
- internes Netzteil hätte und
- managebar wäre (Abfrage LAN-Statistik und MAC-Adressen sowie
Sperren/Freischalten von Ports usw. per Telnet)

Im Thread "Hub/Switch-Kaufempfehlung" (15.06.2004) wurde der AT-FS708
empfohlen. Mit einem Sitch dieser Firma hatten wir allerdings vor kurzem
etwas Ärger. Der o.g. Thread betraf außerdem Heimanwendungen, unsere
Anforderungen an Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit sind höher. Welche
Switches erfüllen die o.g. Forderungen (die ersten drei genügen) und was
kosten die in etwa?
Thomas Richter (12.08.2004, 21:58)
Hallo Christoph

> Welche Switches erfüllen die o.g. Forderungen (die ersten drei
> genügen) und was kosten die in etwa?


Cisco und HP. Wobei die managbaren Switche imho immer 19" sind.

kind regards thomas richter
Friedemann Stoyan (12.08.2004, 22:47)
Thomas Richter wrote:

> Cisco und HP. Wobei die managbaren Switche imho immer 19" sind.


Nö:

mfg Friedemann
Christoph Maercker (13.08.2004, 08:51)
Hallo,

Thomas Richter wrote:
> Cisco und HP. Wobei die managbaren Switche imho immer 19" sind.


Danke.
Für die großen Verteiler verwenden wir Cisco und Nortel. Bei letzteren
war die Firmware bisweilen etwas buggy, dafür sind sie besser zu
managen, bei den Cisco's ist das ja nur über das Webinterface "angenehm"
- und das läuft bei uns nicht auf allen Boxen. Für kleine Vor-Ort-Fälle
haben wir bisher die FS705LE von Allied Telesyn verwendet. Die waren bis
jetzt ausreichend, aber ich werde mal die Preise vergleichen. Weiß
jemand, was die Cisco-Boxen kosten?
Daniel Krebs (13.08.2004, 09:52)
Christoph Maercker <CMaercker> wrote:

> Für die großen Verteiler verwenden wir Cisco und Nortel. Bei letzteren
> war die Firmware bisweilen etwas buggy, dafür sind sie besser zu
> managen, bei den Cisco's ist das ja nur über das Webinterface "angenehm"
> - und das läuft bei uns nicht auf allen Boxen. Für kleine Vor-Ort-Fälle
> haben wir bisher die FS705LE von Allied Telesyn verwendet. Die waren bis
> jetzt ausreichend, aber ich werde mal die Preise vergleichen. Weiß
> jemand, was die Cisco-Boxen kosten?


<
btnG=Google-Suche&meta=lr%3Dlang_de>

Du Ärmster, ohne google fänd ich es inzwischen hart.
Das Webinterface von Cisco- Switches ist ziemlich rudimentär. zumindest
die großen sollte man per CLI konfigurieren, sonst kommt man an die
meisten features nicht ran.
Daß Ihr schon große Cisco- Switches betreibt, spricht dafür, das kleine
Teil zu kaufen, da es beispielsweise VTP kann. Ist aber wirklich nicht
billig.
Daniel
Thomas Richter (13.08.2004, 23:39)
Hallo Christoph

> letzteren war die Firmware bisweilen etwas buggy, dafür sind sie
> besser zu managen, bei den Cisco's ist das ja nur über das
> Webinterface "angenehm" - und das läuft bei uns nicht auf allen
> Boxen. Für kleine Vor-Ort-Fälle haben wir bisher die FS705LE von


normalerweise nimmt man dafuer managementsoftware. zumindest wenn man mehr
als 10 switche hat. man kann auch mrtg verwenden. das kann aber nicht alle
funktionen.

kind regards thomas richter
Ähnliche Themen