expertenaustausch > comm.* > comm.anbieter.mobil

Mario.Guthaber (19.07.2010, 18:32)
Wie surft man in Spanien kostengünstig und vertragsfrei .... am
liebsten wie hier mit simyo und blau und co?

Danke
Tobias Fleck (19.07.2010, 19:00)
> Wie surft man in Spanien kostengünstig und vertragsfrei .... am
> liebsten wie hier mit simyo und blau und co?


Ja, schau dir halt die Preislisten an, dann findest du schon was für dein Simyo und ob sich der Stress einer ausländischen Betreiberkarte lohnt, oder:

Immerhin kann man jetzt kostenlos zur eigenen Mailbox umleiten:
Erich Hofbauer (19.07.2010, 21:28)
Mario.Guthaber schrieb:
> Wie surft man in Spanien kostengünstig und vertragsfrei .... am
> liebsten wie hier mit simyo und blau und co?


(weiter unten, Mobiler
Internetzugang in Spanien)

Übrigens, kennt jemand eine Seite mit einer Auflistung der
Prepaid-Tarife für mobiles Internet in den wichtigsten europäischen
Urlaubsländern?

lg

Erich
trallala (20.07.2010, 10:49)
im Orange Shop in Spanien
Internet everywhere, 3,50 Euro pro tag



der stick kostet 24 Euros


"Erich Hofbauer" <erich_hofbauer> a écrit dans le message de news:
i22918$24e$1...
[..]
Mario.Guthaber (20.07.2010, 16:49)
On Tue, 20 Jul 2010 10:49:12 +0200, "trallala" <no_mail>
wrote:

>>im Orange Shop in Spanien
>>Internet everywhere, 3,50 Euro pro tag


na, das ist aber ganz schön happig!!!
Manfred Nitz (23.07.2010, 17:47)
Mario.Guthaber writes:

>Wie surft man in Spanien kostengünstig und vertragsfrei ....


Ich war letztes Jahr auf dem spanischen Festland zufrieden mit



- SIM gekauft im "PhoneHouse", dort auch Aufladung
- SIM für 15-20 EUR mit 15 EUR Guthaben
- Internet pro Kalendertag, an dem genutzt wird, für max. 1,40 EUR
- Mindestumsatz 6 EUR im Monat. Für Urlaub unschädlich.
Karte wird vermutlich bei unzureichendem Guthaben ungültig.
- Settings:
o APN: internet
o Username: (leer)
o Password: (leer)

Gute Erfahrungen in Andalusien: Meist UMTS/HSDPA, sonst GPRS/EDGE.
Angaben vom Frühjahr 2009.

Manfred
Tobias Fleck (23.07.2010, 20:41)
> - Internet pro Kalendertag, an dem genutzt wird, für max. 1,40 EUR
> - Mindestumsatz 6 EUR im Monat. Für Urlaub unschädlich.


Man kehrt ja in der Regel bald zurück. ;-)
Ähnliche Themen