expertenaustausch > comp.hardware.* > comp.hardware.cpu+mainboard.amd

sebastian (02.02.2005, 12:47)
hallo leute,
gleich zu anfang möchte ich darauf hinweisen, dass ich bereit um 30
beiträge gelesen habe - ohne erfolg!?

Bei meiner alten (xp2800+) und neuen (xp3200+) cpu zeigen mir
bios(neuste v.) und sys (neuster chipset drv) das selbe problem; die
taktrate liegt weit unter dem hersteller-realtakt > beim 2800+ bei
1250mhz / beim 3200+ sogar nur bei 1100mhz! meine erste reaktion war
im bios den "richtigen" bustakt einzustellen, doch das verweigert mir
den zugriff und beharrt auf 100mhz >>> nach lesen der threats hier bei
euch , wollte ich nun wissen , ob der reale bustakt (wie hier
gepostet) tatsächlich (cpu intern)immer 100mhz ist und ob ich mich nun
an den multiplikator halten soll >>> damit habe ich noch nie was
gemacht und wollte zb wissen, ob ich einfach folgende rechnung machen
kann >>> jetzt 1100mhz dh. fsb100mhz x multi 11 > ok soweit > idee um
zum realtakt von 2200mhz zu gelangen >>> 2200 / 100fsb = x22,0 multi
>>> ist das so einfach und geht das dann auch ohne alles abzubrennen !?


merci beaucoup les garcons

sebastian
Sarah Gabralle (02.02.2005, 15:00)
Hallo Sebastian,

Am 2 Feb 2005 02:47:10 -0800 schrieb sebastian:

> im bios den "richtigen" bustakt einzustellen, doch das verweigert mir
> den zugriff und beharrt auf 100mhz


dein Bus-Takt stimmt definitiv nicht, keiner der verbauten CPUs läuft mit
100MHZ FSB. es gibt auf dem Board lt. MSI keinen Jumper, der umzusetzen
wäre. Der FSB kann per BIOS stufenlos eingestellt werden. Wenn das bei dir
nicht funktioniert, ist was mit Board/BIOS faul oder es ist (d)ein
Bedienungsfehler.
Ähnliche Themen