expertenaustausch > rec.* > rec.motorroller

Ruediger Lahl (07.04.2019, 03:17)
Aloha zusammen(oder wer zum Teufel hier überhaupt noch mit liest...)

Mit meinem 3er Führerschein bin ich nun 12 Jahre einen 125ger Leonardo
gefahren. Nun wurde er aber unzuverlässig, so das ich anfing, das Netz
nach einem Nachfolger zu durchsuchen.

Im Laufe der Recherche stellte ich dann fest, dass ich den
3er-Führerschein schon längst mit einer einfachen praktischen Prüfung
auf A2 aufbohren kann.

Seit einer Woche in der Fahrschule angemeldet und auf das Okey des TÜV
wartend, habe ich schon mal das Netz nach passenden Rollern durchsucht.

Dabei habe ich festgestellt, dass der Piaggio Beverly 350 meinen
Wünschen am nächsten kommt. Mit 34PS ungewöhnlich stark, aber von den
Ausmaßen kaum größer als der Leo.

Heute habe ich tatsächlich einen Beverly gefunden und gleich gekauft.
Ich freue mich nun, wenn er nächste Woche geliefert wird und ich ein
paar Wochen später die Fahrerlaubnis dafür in Händen halte.

See my new Sig ;-)
Matthias Kohrs (07.04.2019, 23:25)
Am 07.04.2019 um 03:17 schrieb Ruediger Lahl:

> See my new Sig ;-)


Gratuliere.

CYA! Matthias
Matthias Kohrs (09.04.2019, 07:28)
Am 07.04.2019 um 23:25 schrieb Ingrid:
> Am 07.04.2019 um 03:17 schrieb Ruediger Lahl:
>> See my new Sig ;-)

> Gratuliere.


Mich interessiert dann übrigens, ob und wie sich der Zentner Mehrgewicht
für dich auswirkt.

CYA! Matthias
Ruediger (12.04.2019, 22:53)
wie sind die Regeln...bzw..wie alt muss man sein- bzw. bis wann muss man spaetestens den 3er Schein gemacht haben um eine 125er fahren zu duerfen?
Ruediger Lahl (13.04.2019, 00:22)
On 12.04.2019 22:53, Ruediger wrote:

> ?r?lj?z????h??%???B??YH?[?YH?Y?[?????????YH[]\??X[??Z[?H????\??[??]\??X[??Y]\?[??[? ?\???Z[??[XX?X?[?[HZ[?H L?Y\??Z?[??HY\??[?w===


Ich weiß jetzt nicht, warum mir mein NUA das als Antwort geliefert hat,
aber etwas graben hat ergeben, dass du folgendes fragtest:

|wie sind die Regeln...bzw..wie alt muss man sein- bzw. bis wann muss
|man spaetestens den 3er Schein gemacht haben um eine 125er fahren zu
|duerfen?

Der Stichtag ist der 01.04.1980. Alle 3er vor dem Datum enthalten die
Fahrerlaubnis für max. 125ccm mit max. 11KW(15PS).

Im Netz z.B. hier:


Wer damit mindestens zwei Jahre 125er gefahren ist, kann auf A2
'aufstocken', wobei die reale Fahrpraxis wohl gar nicht abgefragt wird.
Nach weiteren 2 Jahren kann der aufgestockte A2er auf A aufstocken und
damit alles fahren, was zwei Räder hat. :-)
Matthias Maisenbacher (14.04.2019, 22:21)
Ruediger <mail.r.h> schrieb:
Ruediger Lahl (27.05.2019, 18:35)
On 09.04.2019 07:28, Matthias Kohrs wrote:

> Am 07.04.2019 um 23:25 schrieb Ingrid:
>> Am 07.04.2019 um 03:17 schrieb Ruediger Lahl:
>>> See my new Sig ;-)

>> Gratuliere.

> Mich interessiert dann übrigens, ob und wie sich der Zentner Mehrgewicht
> für dich auswirkt.


Das kann ich dir jetzt mitteilen, denn seit 16:15 Uhr habe ich den
A2-Führerschein und bin gerade die erste Runde gefahren.

Das Mehrgewicht macht sich beim fahren durchaus positiv bemerkbar. Der
Roller liegt viel besser, vor allen in Kurven. Bei der Leistung von
immerhin 34 PS ist das auch nötig. Tolle Kiste, geht richtig gut! :-)
Dieter Intas (03.12.2019, 12:01)
Am Mon, 27 May 2019 18:35:41 +0200
schrieb Ruediger Lahl <ruediger.lahl>:

[...]

> Das Mehrgewicht macht sich beim fahren durchaus positiv bemerkbar. Der
> Roller liegt viel besser, vor allen in Kurven. Bei der Leistung von
> immerhin 34 PS ist das auch nötig. Tolle Kiste, geht richtig gut! :-)


Echt - habe mir kürzlich einen Kymco LIKE ll 125i CBS (Vespa Stil),
128 kg, 8,5 kw bei 8500 U/min, HG 110 +/- laut Tacho.

Macht riesig Spaß, bei entsprechenden Straßenverhältnissen über Bundes
- und Landstraßen mit zu fegen.

Wozu braucht man mehr? Fährst du denn viel Autobahn?
Ruediger Lahl (03.12.2019, 12:16)
*Dieter Intas* schrieb:

> Am Mon, 27 May 2019 18:35:41 +0200
> schrieb Ruediger Lahl <ruediger.lahl>:
> [...]
> Echt - habe mir kürzlich einen Kymco LIKE ll 125i CBS (Vespa Stil),
> 128 kg, 8,5 kw bei 8500 U/min, HG 110 +/- laut Tacho.


Ja, 125er können schon Spaß machen.

> Macht riesig Spaß, bei entsprechenden Straßenverhältnissen über Bundes
> - und Landstraßen mit zu fegen.


Ich bin froh, dass ich jetzt größere Räder habe(16 und 14zoll), das
macht sich schon im Fahrkomfort bemerkbar.

> Wozu braucht man mehr? Fährst du denn viel Autobahn?


Autobahn bin ich auch mit dem ollen Leo gefahren, aber nur mit
Bauchschmerzen. Jetzt gehen 140km/h und mit 120 ist man hier sehr
souverän unterwegs. Aber oft muss ich nicht auf die Bahn und auf der
Landstraße gehts kaum noch besser.
Dieter Intas (03.12.2019, 12:46)
Am Tue, 3 Dec 2019 11:16:46 +0100
schrieb Ruediger Lahl <ruediger.lahl>:

> *Dieter Intas* schrieb:
> Ja, 125er können schon Spaß machen.
> Ich bin froh, dass ich jetzt größere Räder habe(16 und 14zoll), das
> macht sich schon im Fahrkomfort bemerkbar.


Größere Räder ist sicher mehr Fahrkomfort, aber du wolltest doch sicher
keine Rennmaschine? :-)

> > Wozu braucht man mehr? Fährst du denn viel Autobahn?

> Autobahn bin ich auch mit dem ollen Leo gefahren, aber nur mit
> Bauchschmerzen. Jetzt gehen 140km/h und mit 120 ist man hier sehr
> souverän unterwegs. Aber oft muss ich nicht auf die Bahn und auf der
> Landstraße gehts kaum noch besser.


Na schön - gute Fahrt im nächsten Frühjahr. :-)
Ruediger Lahl (03.12.2019, 13:11)
*Dieter Intas* schrieb:

> Am Tue, 3 Dec 2019 11:16:46 +0100
> schrieb Ruediger Lahl <ruediger.lahl>:
>> Ich bin froh, dass ich jetzt größere Räder habe(16 und 14zoll), das
>> macht sich schon im Fahrkomfort bemerkbar.

> Größere Räder ist sicher mehr Fahrkomfort, aber du wolltest doch sicher
> keine Rennmaschine? :-)


Das nicht, aber auf unebenen Straßenbelag sind die nicht nur ein
Komfort- sondern auch Sicherheitsgewinn. Ob sich 12" überhaupt noch für
140km/h eignen, lasse ich mal außen vor.

>> > Wozu braucht man mehr? Fährst du denn viel Autobahn?

>> Autobahn bin ich auch mit dem ollen Leo gefahren, aber nur mit
>> Bauchschmerzen. Jetzt gehen 140km/h und mit 120 ist man hier sehr
>> souverän unterwegs. Aber oft muss ich nicht auf die Bahn und auf der
>> Landstraße gehts kaum noch besser.

> Na schön - gute Fahrt im nächsten Frühjahr. :-)


Frühjahr? Ich war Samstagabend bei frischen 2°C noch damit 2x20km
unterwegs. :-) Nein, das hat nicht viel Spaß gemacht.
Dieter Intas (03.12.2019, 13:54)
Am Tue, 3 Dec 2019 12:11:17 +0100
schrieb Ruediger Lahl <ruediger.lahl>:

> *Dieter Intas* schrieb:
> Das nicht, aber auf unebenen Straßenbelag sind die nicht nur ein
> Komfort- sondern auch Sicherheitsgewinn. Ob sich 12" überhaupt noch
> für 140km/h eignen, lasse ich mal außen vor.


Ganz sicher - Unebenheiten mögen kleine Räder nicht. Die Straßen sind
meist/müssen gekennzeichnet sein.

Seit ich keinen Hund mehr habe auch kein Auto mehr und verkauft. Nun
schon seit über 1 Jahr. Meine Boxerhündin vermisse ich sehr, abernicht
meinen BMW, aber doch sehr Reparaturbedürftig, also weg damit

Alle kleinere Fahrten Radius 5 km oder mehr kann ich mit dem Pedelec
machen und hält fit. :-)

Für weitere Fahrten Natürlich der Roller.

> Frühjahr? Ich war Samstagabend bei frischen 2°C noch damit 2x20km
> unterwegs. :-) Nein, das hat nicht viel Spaß gemacht.


Ja - war ich auch vor einer Woche, 3 Grad + ca. 30 km mit Vorsicht.
Marc Stibane (27.05.2020, 14:41)
Ruediger Lahl <ruediger.lahl> wrote:
> On 09.04.2019 07:28, Matthias Kohrs wrote:


> Das kann ich dir jetzt mitteilen, denn seit 16:15 Uhr habe ich den
> A2-Führerschein und bin gerade die erste Runde gefahren.
> Das Mehrgewicht macht sich beim fahren durchaus positiv bemerkbar. Der
> Roller liegt viel besser, vor allen in Kurven. Bei der Leistung von
> immerhin 34 PS ist das auch nötig. Tolle Kiste, geht richtig gut! :-)


Immer noch zufrieden?
Ruediger Lahl (27.05.2020, 15:08)
*Marc Stibane* schrieb:

> Ruediger Lahl <ruediger.lahl> wrote:
> Immer noch zufrieden?


Jap, rennt einwandfrei. Man muss aber sagen, es ist trotz der
Fahrleistungen kein Tourer, sondern eher ein etwas für die kürzeren
Strecken. Aber das zeigt ja auch schon das ganze Aussehen des Rollers.
Ähnliche Themen