expertenaustausch > microsoft.* > microsoft.outlook.teamfolders

SRK Christoph (10.05.2010, 12:04)
Hallo zusammen,
Im Betrieb arbeiten wir mit Outlook 2003 mit Exchange Server 2010. Alle
Mitareiter müssen den Kalender für alle mit leserechte freigeben. (Gruppe im
AD).

Jetzt haben wir ein Problem. Wenn ein Benutzer mehrere Kalender von
Mitarbeitern geöffnet hat und darauf zugreiffen will, kommt die Information,
dass der Informationsspeicher zu Zeit nicht zur Verfügung steht.

Beendet der Benutzer das Outlook, kann er wieder auf diesen Kalender
zugreifen. Dafür ist einfach ein anderer Kalender gesperrt.

Hat da jemand eine Idee?

MFG
Christoph
Martin Stolz [Planet-Outlook} (10.05.2010, 23:27)
"SRK Christoph" <SRKChristoph> schrieb im
Newsbeitrag news:7922

> ......
> Jetzt haben wir ein Problem. Wenn ein Benutzer mehrere Kalender von
> Mitarbeitern geöffnet hat und darauf zugreiffen will, kommt die
> Information,
> dass der Informationsspeicher zu Zeit nicht zur Verfügung steht.
> ......


Hallo Christoph,

das dürfte eigentlich schon gar nicht passieren. Ist dieses Verhalten nur
bei
einem Benutzer so? Oder bei mehreren?

Wenn das nur bei einer Person in Outlook auftritt, würde ich dort mal ein
neues Outlook-Profil erstellen:
SRK Christoph (11.05.2010, 07:52)
Hallo Martin
Die gleiche Situation kommt auch vor, wenn ich einen neuen Benutzer anlege,
sprich ein neues Postfach generiere.

MFG
Christoph

"Martin Stolz [Planet-Outlook}" wrote:
[..]
hannes fuchs (28.09.2010, 13:56)
hallo,

wir haben auch einen exchange 2007 auf 2010 umgestellt und seit der umstellung das exakt gleiche problem mit kalendern von anderen mitarbeitern. gibt es hierf?r eine l?sung?
das update auf exchange 2010 sp1 hat nichts ge?ndert.
die clients sind outlook 2003 sp3 (inkl alle hotfixes)

lg
hannes
[..]
Ähnliche Themen