expertenaustausch > etc.* > etc.post

Andreas Klein (19.01.2006, 11:53)
Moin
Habe mich mal über die Packstationen informiert und dabei ist folgende Frage
hängengeblieben. Sehe ich das richtig, das ich auch Warensendungen und
Großbriefe an die Station senden lassen kann, aber selber keine der beiden
an einer Packstation absenden kann?
Da ich meine Päckchen mit Stampit frankiere (haben keinen Strichcode), würde
es da auch Probleme geben?
Danke Andreas
Marion Scheffels (19.01.2006, 12:07)
Andreas Klein schrieb:

>Sehe ich das richtig, das ich auch Warensendungen und
>Großbriefe an die Station senden lassen kann, aber selber keine der beiden
>an einer Packstation absenden kann?


Korrekt, ja.

>Da ich meine Päckchen mit Stampit frankiere (haben keinen Strichcode), würde
>es da auch Probleme geben?


Unbekannt, hab ich noch nicht ausprobiert... aber Stampit produziert
doch einen binären Code, versuchs doch mal damit, den einzulesen?

MarionS
Andreas Klein (19.01.2006, 12:16)
"Marion Scheffels" <einwegadresse> schrieb im Newsbeitrag
news:m06i

> Unbekannt, hab ich noch nicht ausprobiert... aber Stampit produziert
> doch einen binären Code, versuchs doch mal damit, den einzulesen?
> MarionS


Danke, aber probieren heißt ja wohl anmelden. Vielleicht hat's ja schon mal
jemand versucht.

Andreas
Laura Ohrndorf (19.01.2006, 13:45)
Andreas Klein schrieb:
> Da ich meine Päckchen mit Stampit frankiere (haben keinen Strichcode), würde
> es da auch Probleme geben?


Ja, denn du kannst dein Päckchen dann nicht einscannen, wozu du
aufgefordert wirst, wenn du "Sendung einlegen" auf dem Display
auswählst.

Laura
Hans-Günther Marschalek (19.01.2006, 22:44)
Am Thu, 19 Jan 2006 11:07:50 +0100 schrieb Marion Scheffels:

> Andreas Klein schrieb:
>>Sehe ich das richtig, das ich auch Warensendungen und
>>Großbriefe an die Station senden lassen kann, aber selber keine der beiden
>>an einer Packstation absenden kann?

> Korrekt, ja.


Und wer liefert die Großbriefe an der PS ab?
DHL jedenfalls nicht.
Marion Scheffels (19.01.2006, 23:22)
Hans-Günther Marschalek schrieb:

>Und wer liefert die Großbriefe an der PS ab?
>DHL jedenfalls nicht.


Keinen Schimmer. Es geht jedendalls alles ab dem Mindestformat für
Pakete. Keine Ahnung, wer das einpflegt. Schätz mal, der Einfachheit
halber DHL.
Warum auch nicht? Bücher- und Warensendungen sind doch auch
Briefsendungen und gehen offiziell über die PS?

MarionS
Hans-Günther Marschalek (19.01.2006, 23:45)
Am Thu, 19 Jan 2006 22:22:15 +0100 schrieb Marion Scheffels:

> Hans-Günther Marschalek schrieb:
> Keinen Schimmer. Es geht jedendalls alles ab dem Mindestformat für
> Pakete. Keine Ahnung, wer das einpflegt. Schätz mal, der Einfachheit
> halber DHL.
> Warum auch nicht? Bücher- und Warensendungen sind doch auch
> Briefsendungen und gehen offiziell über die PS?


Sorry, da bin ich eben über den internen Begriff "Großbrief" gestolpert:
Also: Maxibriefe natürlich nicht in PS, BüWa`s dann schon.
Markus Höpfl (20.01.2006, 10:24)
Hans-Günther Marschalek schrieb:
[...]
> Sorry, da bin ich eben über den internen Begriff "Großbrief" gestolpert:
> Also: Maxibriefe natürlich nicht in PS, BüWa`s dann schon.


Also, laut packstation.de gehen auch Groß- und Maxibriefe:
-----
Geeignete Sendungen:
....
Bücher- und Warensendungen, Groß- und Maxibriefe ohne Zusatzleistungen
(sofern sie nicht unter die Mindest- oder Maximalgrößen für die
Packstation fallen)
-----

Ausprobiert hab ich's aber noch nie.

Gruß,
Markus
Matthias Damm (20.01.2006, 12:33)
Markus Höpfl <mho73> wrote:

> Ausprobiert hab ich's aber noch nie.


Ich schon, funktioniert problemlos. Und ist m.E. der größte Vorteil der
Packstation, jetzt liegen die Büchersendungen und Briefe mit DVDs und
Büchern nämlich nicht mehr einfach so im Hausflur rum.

Schöne Grüße,
Matthias
Marion Scheffels (21.01.2006, 19:00)
Andreas Klein schrieb:

>Da ich meine Päckchen mit Stampit frankiere (haben keinen Strichcode), würde
>es da auch Probleme geben?


Nachtrag: ich habe gerade auf der Packstation-Seite gelesen, daß
PLUSpäckchen gehen. Paketmarken, Pluspäckchen und Retouren.

Stampit wohl nicht, und auch keine mit Paketmarke Spezial. Schätz mal,
die wollen Firmenkunden außen vor halten, damit die die PS nicht
zuballern :-)

MarionS
Andreas Klein (21.01.2006, 19:58)
"Marion Scheffels" <einwegadresse> schrieb im Newsbeitrag
news:r75q

Stampit wohl nicht, und auch keine mit Paketmarke Spezial. Schätz mal,
> die wollen Firmenkunden außen vor halten, damit die die PS nicht
> zuballern :-)
> MarionS
> --
> einwegadresse
> "Didn't they say the pen was mightier than the sword?" - James Bond
> "Thanks to me they were right!" - Q
> (GoldenEye)


Na gut, dann eben nicht. Habe allerdings Stampit Home im Gebrauch, also nix
mit gewerblich. Ist schon trotzdem merkwürdig, das die gelben ihre eigene
Software mit Vorausbezahlung nicht akzeptieren.

Andreas
Marion Scheffels (21.01.2006, 20:19)
Andreas Klein schrieb:

>Na gut, dann eben nicht. Habe allerdings Stampit Home im Gebrauch, also nix
>mit gewerblich. Ist schon trotzdem merkwürdig, das die gelben ihre eigene
>Software mit Vorausbezahlung nicht akzeptieren.


Vermutlich sind die damit frankierten Sendungen bestenfalls an Hand
der im binären Code enthaltenen Benutzernummer zu unterscheiden.
Da die Dinger auch nicht angenommen werden, habe ich keine Ahnung, ob
der binäre Code überhaupt gelesen werden könnte.

Ich nehme mal an, das hat wie gesagt damit zu tun, daß die PS nicht
mit Firmenpost überflutet werden sollen, vielleicht ist die vorrangige
Aufgabe die Ausgabe der Sendungen und nicht die Annahme? Wenn aber
eine PS kaum zu erreichen ist, weil ein zwei ansässige Firmen sie mit
ihrer Post vollstopfen... Ich weiß nicht, wann wer die PS pflegt, ob
dann zu oft die Paketboten vor voller PS stehen würden...

MarionS
Andreas Klein (21.01.2006, 21:18)
"Marion Scheffels" <einwegadresse> schrieb im Newsbeitrag
news:fln0
[..]
> "Didn't they say the pen was mightier than the sword?" - James Bond
> "Thanks to me they were right!" - Q
> (GoldenEye)


Klingt irgendwie einleuchtend, was du da sagst. Allerdings ist auf der
Stampit Frankierung für Pakete schon ein Strichcode. Werde es einfach mal
probieren.

Danke Andreas
Marion Scheffels (21.01.2006, 22:09)
Andreas Klein schrieb:

>Klingt irgendwie einleuchtend, was du da sagst. Allerdings ist auf der
>Stampit Frankierung für Pakete schon ein Strichcode. Werde es einfach mal
>probieren.


Ja, richtig, du hast Recht! Das funzt!
Ich habe bei dieser €1 Aktion letzten November drei Stück ausgedruckt
und über die PS eingeliefert.

MarionS
Lutz Illigen (22.01.2006, 03:32)
"Andreas Klein" <spam> wrote:

> "Marion Scheffels" <einwegadresse> schrieb im
> Newsbeitrag news:r75q


Das nennt sich Einleitungszeile und nicht Roman.

[...]

Bite mal hier lesen:
Danke.

Lutz

Ähnliche Themen