expertenaustausch > etc.* > etc.post

Ralph A. Schmid, dk5ras (10.07.2019, 09:43)
Moin,

man kann die Packstation auch zukünftig ohne smart phone nutzen, die
TAN kam bei mir gestern in zweiter Email anstatt der SMS. Darin war
auch ein Link, sich von der Email-TAN abzumelden, wenn man sie eben
nur in die Applikation auf dem Telephon bekommen mag.

Damit sind die geäußerten Befürchtungen zum smart phone-Zang erst mal
vom Tisch :)

-ras
Stephan Seitz (10.07.2019, 10:07)
Ralph A. Schmid, dk5ras <ralph> wrote:
> man kann die Packstation auch zukünftig ohne smart phone nutzen, die
> TAN kam bei mir gestern in zweiter Email anstatt der SMS. Darin war
> auch ein Link, sich von der Email-TAN abzumelden, wenn man sie eben
> nur in die Applikation auf dem Telephon bekommen mag.


Das ist jetzt interessant, weil man mich vor Jahren wegen SMS-Zwang
rausgeworfen hat.

Kann ich mich denn jetzt neu bei einer Packstation ohne Handynummer
anmelden, oder klappt das nur bei Bestandskunden?

Shade and sweet water!

Stephan
Ralph A. Schmid, dk5ras (10.07.2019, 14:19)
Stephan Seitz <stse+usenet> wrote:

>Das ist jetzt interessant, weil man mich vor Jahren wegen SMS-Zwang
>rausgeworfen hat.
>Kann ich mich denn jetzt neu bei einer Packstation ohne Handynummer
>anmelden, oder klappt das nur bei Bestandskunden?


Gute Frage. Ausprobieren! Sollte nun eigentlich ja gehen, nachdem man
offenbar komplett auf das SMS-Zeugs verzichtet...

-ras
Stephan Seitz (10.07.2019, 14:59)
Ralph A. Schmid, dk5ras <ralph> wrote:
> Stephan Seitz <stse+usenet> wrote:
>>Kann ich mich denn jetzt neu bei einer Packstation ohne Handynummer
>>anmelden, oder klappt das nur bei Bestandskunden?

> Gute Frage. Ausprobieren! Sollte nun eigentlich ja gehen, nachdem man


Ich werdes mal versuchen.

Wer darf eigentlich aktuell alles in die Packstation laden? Nur DHL
oder z.B. auch DPD?

Shade and sweet water!

Stephan
Ralph A. Schmid, dk5ras (10.07.2019, 15:02)
Stephan Seitz <stse+usenet> wrote:

>Ich werdes mal versuchen.


Ich nehme an, Du wirst berichten.

>Wer darf eigentlich aktuell alles in die Packstation laden? Nur DHL
>oder z.B. auch DPD?


Meines Wissens nur DHL.

-ras
Stephan Seitz (10.07.2019, 16:08)
Ralph A. Schmid, dk5ras <ralph> wrote:
> Stephan Seitz <stse+usenet> wrote:
>>Ich werdes mal versuchen.

> Ich nehme an, Du wirst berichten.


Boah, ist das eine beschissene Seite. Ständig irgendwelche
Google-Captcha, und Mailadressen mit einem +-Zeichen sind nicht
erlaubt.

Ich habe aber festgestellt, daß meine alte Kennung noch existierte.
Die konnte ich reaktivieren.
Wenn ich jetzt aber in meinen Einstellungen die Packstation aktivieren
will, will er eine Handynummer:

Als Packstation-Nutzer erhalten Sie Ihren Abholcode (mTAN) in der DHL
Paket App im Bereich "Empfangen". Für die Freischaltung in der App ist
eine einmalige Identifikation Ihres DHL Kundenkontos durch Ihre
Mobilfunknummer notwendig.

Sieht also weiterhin Scheiße aus.

Shade and sweet water!

Stephan
Stefan Schmitz (10.07.2019, 21:49)
Am Mittwoch, 10. Juli 2019 09:43:04 UTC+2 schrieb Ralph A. Schmid, dk5ras:
> Moin,
> man kann die Packstation auch zukünftig ohne smart phone nutzen, die
> TAN kam bei mir gestern in zweiter Email anstatt der SMS. Darin war
> auch ein Link, sich von der Email-TAN abzumelden, wenn man sie eben
> nur in die Applikation auf dem Telephon bekommen mag.
> Damit sind die geäußerten Befürchtungen zum smart phone-Zang erst mal
> vom Tisch :)


Sind sie nicht. Das mit der Email soll ja nur "vorübergehend" noch funktionieren.
Frank Miller (11.07.2019, 00:08)
Stefan Schmitz wrote:
> Am Mittwoch, 10. Juli 2019 09:43:04 UTC+2 schrieb Ralph A. Schmid, dk5ras:
> Sind sie nicht. Das mit der Email soll ja nur "vorübergehend" noch funktionieren.


Woher hast du das? In der offiziellen EMail, die ich gestern von DHL bekam
wurde nirgendwo etwas von "vorübergehend" o.ä. erwähnt.
Christoph Schneegans (11.07.2019, 03:20)
Frank Miller schrieb:

> Stefan Schmitz wrote:
>> Das mit der Email soll ja nur "vorübergehend" noch funktionieren.

> Woher hast du das? In der offiziellen EMail, die ich gestern von DHL bekam
> wurde nirgendwo etwas von "vorübergehend" o.ä. erwähnt.


Ich habe am 18. Juni eine E-Mail ("Packstation mTAN zukünftig per DHL
Paket App und E-Mail") und am 2. Juli noch eine ("Erinnerung:
Packstation ?") erhalten. In beiden ist nicht die Rede davon, daß der
Abholcode nur "vorübergehend" per E-Mail versendet werden soll. Auch
<https://www.dhl.de/info-mtan> sagt nichts in dieser Richtung. Ich
glaube, ich habe diese Behauptung ausschließlich in dieser Gruppe
gelesen. :-)
Gert Link (11.07.2019, 07:32)
Am 11.07.19 um 03:20 schrieb Christoph Schneegans:
> Frank Miller schrieb:
> Ich habe am 18. Juni eine E-Mail ("Packstation mTAN zukünftig per DHL
> Paket App und E-Mail") und am 2. Juli noch eine ("Erinnerung:
> Packstation ?") erhalten. In beiden ist nicht die Rede davon, daß der
> Abholcode nur "vorübergehend" per E-Mail versendet werden soll. Auch
> <https://www.dhl.de/info-mtan> sagt nichts in dieser Richtung. Ich
> glaube, ich habe diese Behauptung ausschließlich in dieser Gruppe
> gelesen. :-)


Laut FAQ dort gilt das aber nur für bereits registrierte
Packstation-Nutzer. Ich schließe daraus, dass das für neu registrierte
Nutzer nicht mehr gilt und diese ausschließlich die App nutzen müssen.
Stefan Schmitz (11.07.2019, 17:04)
Am Donnerstag, 11. Juli 2019 07:32:51 UTC+2 schrieb Gert Link:
> Am 11.07.19 um 03:20 schrieb Christoph Schneegans:
> Laut FAQ dort gilt das aber nur für bereits registrierte
> Packstation-Nutzer. Ich schließe daraus, dass das für neu registrierte
> Nutzer nicht mehr gilt und diese ausschließlich die App nutzen müssen.


Möglicherweise sind die FAQ inzwischen geändert worden. Ich habe beim alten
Thread zunächst auch das Wort "vorübergehend" nicht auf der Seitegefunden,
es dann aber doch noch in den FAQ entdeckt. (Vermutlich unter dem Punkt "Ich
habe kein Smartphone". Der aktuell dort zu findende Satz "Wenn Sie dies nicht
wünschen..." hilft ja nun gar nicht bei Smartphonelosigkeit.)
Thomas Hochstein (14.07.2019, 17:18)
Stephan Seitz schrieb:

> Wer darf eigentlich aktuell alles in die Packstation laden? Nur DHL
> oder z.B. auch DPD?


Natürlich nur DHL. Welches Interesse sollte DHL daran haben, der
Konkurrenz kostenlos Dienstlestungen zur Verfügung zu stellen?
Stephan Seitz (14.07.2019, 20:24)
Thomas Hochstein <thh> wrote:
> Stephan Seitz schrieb:
>> Wer darf eigentlich aktuell alles in die Packstation laden? Nur DHL
>> oder z.B. auch DPD?

> Natürlich nur DHL. Welches Interesse sollte DHL daran haben, der
> Konkurrenz kostenlos Dienstlestungen zur Verfügung zu stellen?


Welches Interesse sollte ein Endkunde an einer Packstation haben,
wenn er nicht nur DHL als Zubringer hat sondern auch DPD oder Hermes?

Shade and sweet water!

Stephan
Ralph A. Schmid, dk5ras (15.07.2019, 08:54)
Stephan Seitz <stse+usenet> wrote:

>Welches Interesse sollte ein Endkunde an einer Packstation haben,
>wenn er nicht nur DHL als Zubringer hat sondern auch DPD oder Hermes?


Wer schlau ist, meidet Firmen, die nur mit DPD oder Herpes liefern.

-ras
Stephan Seitz (15.07.2019, 09:53)
Ralph A. Schmid, dk5ras <ralph> wrote:
> Wer schlau ist, meidet Firmen, die nur mit DPD oder Herpes liefern.


Mit Sicherheit nicht. DPD kenne ich als sehr zuverlässig. Und ich hatte
mit Hermes auch keinerlei Probleme. Da hat DHL schon mehr Inkompetenz
bewiesen (z.B. mir zu Weihnachten ein Päckchen überbracht, das an
einer Ecke total durchgeweicht war; hat den Büchern drinnen nicht
gefallen).

Shade and sweet water!

Stephan

Ähnliche Themen