expertenaustausch > comp.hardware.* > comp.hardware.misc

Eugen Mezei (30.10.2008, 07:03)
Hallo!

Für ein HP Compaq nx6110 mit Celeron M 1,5 GHz und momentan 256 MB RAM
soll eine Speicheraufrünstung durchgeführt werden.

Laut HP möglich:
"Up to 2048 MB of 333-MHz DDR SDRAM
Two DIMM slots (user accessible - one under keyboard deck, one via
panel on bottom of unit)
DIMM sizes supported: 256 MB, 512 MB, or 1024 MB"

Nun kriege ich aber SoDIMM-Module mit 400 MHz billiger als die mit
333.
Frage: Kann ich 2 Riegel je 1 GB von denen zu 400 MHz verbauen ohne
irgendwelche inkompatibilitäten zu haben?

Gruß,

Eugen
Eugen Mezei (30.10.2008, 07:05)
On 30 Okt., 07:03, Eugen Mezei <eugenme> wrote:
[..]
> 333.
> Frage: Kann ich 2 Riegel je 1 GB von denen zu 400 MHz verbauen ohne
> irgendwelche inkompatibilitäten zu haben?


Ähmm... natürlich sollte man (ich) von PC-3200 vs. PC-2700 oder 400
MHz vs. 333 MHz reden und die Sachen nicht durcheinanderbringen.

Eugen
Martin Draheim (30.10.2008, 07:07)
Eugen Mezei wrote:

[..]
> 333.
> Frage: Kann ich 2 Riegel je 1 GB von denen zu 400 MHz verbauen ohne
> irgendwelche inkompatibilitäten zu haben?


Ja. Kauf aber bitte keine RAMsch.
Michael Stöhr (30.10.2008, 16:09)
Eugen Mezei <eugen.mezei> schrieb:

[..]
>333.
>Frage: Kann ich 2 Riegel je 1 GB von denen zu 400 MHz verbauen ohne
>irgendwelche inkompatibilitäten zu haben?

Also ich habe gerade bei einem nx6130 erlebt, dass es die 400er nicht
haben wollte - sprich nicht erkannt hat.
Mit 333 lief es dann anstandslos.
Btw. beide von Kingston.

HTH
Micha
Martin Draheim (30.10.2008, 20:56)
Michael Stöhr wrote:

> Also ich habe gerade bei einem nx6130 erlebt, dass es die 400er nicht
> haben wollte - sprich nicht erkannt hat.
> Mit 333 lief es dann anstandslos.
> Btw. beide von Kingston.


Ansonsten waren die Riegel identisch? Kapatität, Organisation, Bestückung?
Michael Stöhr (31.10.2008, 01:32)
"Martin Draheim" <M.Draheim> schrieb:

>Michael Stöhr wrote:
>Ansonsten waren die Riegel identisch? Kapatität, Organisation, Bestückung?


Ja.
Martin Draheim (31.10.2008, 02:45)
Michael Stöhr wrote:

>>> Also ich habe gerade bei einem nx6130 erlebt, dass es die 400er
>>> nicht haben wollte - sprich nicht erkannt hat.
>>> Mit 333 lief es dann anstandslos.
>>> Btw. beide von Kingston.

>> Ansonsten waren die Riegel identisch? Kapatität, Organisation,
>> Bestückung?


Dann bleibt eigentlich nur noch eins: Schlecht geschriebenes SPD.
Stefan Ott (31.10.2008, 20:43)
"Martin Draheim" <M.Draheim> schrieb:

>Dann bleibt eigentlich nur noch eins: Schlecht geschriebenes SPD.


Laut meinem Händler (K&M) kommt es bei Notebooks sehr häufig zu
scheinbar willkürlichen Inkompatibilitäten. Das Compaq nx9005 meiner
Schwester wollte einen 512er Riegel von MDT nicht erkennen, mit
Mushkin hats dann funktioniert.
Ich hätte am liebsten Kingston genommen, aber der war ihr zu teuer.

Grüße,
Stefan
Josef Moellers (03.11.2008, 10:39)
Stefan Ott wrote:
> "Martin Draheim" <M.Draheim> schrieb:
>> Dann bleibt eigentlich nur noch eins: Schlecht geschriebenes SPD.

> Laut meinem Händler (K&M) kommt es bei Notebooks sehr häufig zu
> scheinbar willkürlichen Inkompatibilitäten. Das Compaq nx9005 meiner
> Schwester wollte einen 512er Riegel von MDT nicht erkennen, mit
> Mushkin hats dann funktioniert.


Kann ich (indirekt) nur bestätigen: Bei uns ist eine studentische
Hilfskraft alleine damit beschäftigt, durch *Ausprobieren*
herauszufinden (und selbstverständlich zu Dokumentieren), welche
Speicherriegel mit welchen anderen zusammen in welchen Motherboards in
welchen Slots laufen. Und es reicht nicht "Reinstecken - Tut", sondern
das muß auch auf Dauer tun.

Ist grausam, aber Tatsache.
Ähnliche Themen