expertenaustausch > microsoft.* > microsoft.german.windowsxp.setup

Hans Klein (16.12.2003, 13:35)
Hallo,

ich hab WinXP home auf meinem Laufwerk C installiert. 4 GB ist die
Platte, aber laufend meldet sich das Ikon die Platte wär voll und ich
sollte Dateien löschen. Jetzt hab ich letzte Woche erst Dateien gelöscht
und so 600 MB freien Plattenspeicher gehabt. Jetzt sinds noch 174 MB.
Neben Windows und XP-Office ist auf der Platte nichts, hab selbst die
Office Dokumente inzwischen auf ne andere Platte geschoben.

Frage: was schreibt mir andauert die Platte voll und wie unterbinde ich
es?

Hans
Jochen Spalteholz (17.12.2003, 11:41)
Du ("Hans Klein" <kleinhans>)
schriebst am Tue, 16 Dec 2003 12:35:17 +0100 :

>ich hab WinXP home auf meinem Laufwerk C installiert. 4 GB ist die
>Platte, aber laufend meldet sich das Ikon die Platte wär voll und ich
>sollte Dateien löschen. Jetzt hab ich letzte Woche erst Dateien gelöscht
>und so 600 MB freien Plattenspeicher gehabt. Jetzt sinds noch 174 MB.
>Neben Windows und XP-Office ist auf der Platte nichts, hab selbst die
>Office Dokumente inzwischen auf ne andere Platte geschoben.
>Frage: was schreibt mir andauert die Platte voll und wie unterbinde ich
>es?


Schau Dir mit SpaceMonger, unter

habbar (103 kB, Freeware), die Belegung Deiner Platte an. Die wird da
optisch sehr anschaulich in Kästchenform mit Beschriftung dargestellt
und Du solltest auf die Art die Platzverschwender ausmachen
können.
Wenn's hilft...

Tschau, Jochen
Hans Klein (18.12.2003, 16:22)
"Jochen Spalteholz" <jospa=nospam=>
> Schau Dir mit SpaceMonger, unter
>
> habbar (103 kB, Freeware), die Belegung Deiner Platte an. Die wird da
> optisch sehr anschaulich in Kästchenform mit Beschriftung dargestellt
> und Du solltest auf die Art die Platzverschwender ausmachen
> können.
> Wenn's hilft...


Leider bin ich erst jetzt zurück. Aber Supertip!! die Übeltäter:
Hiberfil.sys 1 GB und Pagefil.sys 500 MB,

beides deaktiviert und endlich Ruhe.

Danke

Hans
Ähnliche Themen