expertenaustausch > linux.debian.user.german

Matthias Blau (21.09.2005, 22:10)
Hi,

ich möchte in xfig griechische Kleinbuchstaben einfügen.
1) gebe ich Kleinbuchstaben ein, so erscheinen sie als griechische
Großbuchstaben
2) gebe ich Großbuchstaben ein, so erscheint irgendwelcher Wirrwarr
3) lade ich fig-dateien, die noch im Auswahlfenster kleine griechische
Buchstaben anzeigen, so werden diese nach dem Laden sofort als
griechische Großbuchstaben angezeigt.
Das Ganze passiert unter sarge auf i386. Ich habe exakt die gleiche
xfig-Version (3.2 patchlevel5-alpha5) auf ppc ohne irgendwelche Probleme.

????

Danke für Hilfe,
Matthias
Matthias Grzeschik (22.09.2005, 03:30)
Hallo Matthias,

On Wed, Sep 21, 2005 at 10:05:07PM +0200, Matthias Blau wrote:
[..]
> gleiche
> xfig-Version (3.2 patchlevel5-alpha5) auf ppc ohne
> irgendwelche Probleme.


ich wollte schon mit Erschrecken feststellen, dass hier mit der
selben Version der gleiche Kram auftritt. Aber nach einigem
Experimentieren stellte sich heraus, dass es nur ein
Anzeigeproblem der GUI ist, welches je nach Vergroesserung
auftritt. Wahrscheinlich sind irgendwelche Schriftarten unter X
bei verschiedenen Groessen nicht ok. Das exportieren mit dem
verwendeten fig2dev funktioniert aber reibungslos.

Bis bald,

Matthias
Joerg Sommer (22.09.2005, 19:20)
Hallo Matthias,

Matthias Blau <blau_m> wrote:
> Hi,
> ich möchte in xfig griechische Kleinbuchstaben einfügen.


Verwende für den Text das Flag special und sag einfach
$\Gamma+\alpha=\xi$.

Schöne Grüße, Jörg.
Matthias Grzeschik (22.09.2005, 22:00)
Hallo Joerg,

On Thu, Sep 22, 2005 at 04:46:12PM +0000, Joerg Sommer wrote:
> > ich möchte in xfig griechische Kleinbuchstaben einfügen.

> Verwende für den Text das Flag special und sag einfach
> $\Gamma+\alpha=\xi$.


wenn ich mich nicht irre, funktioniert dies doch nur, wenn man
beim exportieren pstex oder pdftex auswaehlt und dann das
Ergebnis noch durch LaTeX jagt. Oder ist das inzwischen auch
fuer die anderen Exportformate moeglich? Waere natuerlich nett,
wenn man fuer ein Bild mit Formeln nicht jedesmal LaTeX ein
tex-file rundrumstricken muss.

Viele Gruesse,

Matthias
Joerg Sommer (23.09.2005, 12:20)
Hallo Matthias,

Matthias Grzeschik <grz> wrote:
> Hallo Joerg,
> On Thu, Sep 22, 2005 at 04:46:12PM +0000, Joerg Sommer wrote:
> wenn ich mich nicht irre, funktioniert dies doch nur, wenn man
> beim exportieren pstex oder pdftex auswaehlt und dann das
> Ergebnis noch durch LaTeX jagt. Oder ist das inzwischen auch
> fuer die anderen Exportformate moeglich? Waere natuerlich nett,
> wenn man fuer ein Bild mit Formeln nicht jedesmal LaTeX ein
> tex-file rundrumstricken muss.


Richtig. Ich war voll davon ausgegangen, dass du hinterher nochmal Latex
anwirfst. Sorry, dann hilft dir der Tipp nicht weiter.

Schöne Grüße, Jörg.
Matthias Blau (23.09.2005, 14:30)
Bei mir ist es *nicht* nur ein Anzeigeproblem. Es scheint, als ob xfig
anstelle von "adobe-symbol" "urw-standard symbols l" wählt (beide kann
ich unter X anzeigen). Weiß jemand, wie man das ändern kann?

--Matthias

Matthias Grzeschik schrieb:
[..]
Ähnliche Themen