expertenaustausch > comm.software.* > comm.software.mailserver

Florian (03.02.2006, 12:48)
Hallo
Ich habe ein Problem mit unseren externen Mitarbeiten.
Grundsätzlich funktioniert das sendern der Mitarbeiter von extern
über eine secure Verbindung einwandfrei.

aber nun zum Problem:

wir hosten mehrer virtuelle domains:

xxx
xxx

yyy
yyy

ok

wenn ich eine mail an xxx@firma1extern schicke un der user eine
umleitung auf xxx@firma1intern hat kommt folgende Fehlermeldung:

xxx@firma1intern
(ultimately generated from xxx@firma2extern)
SMTP error from remote mail server after RCPT TO:<
xxx@firma1intern>:
host mail.felder.at [11.11.11.11]: 554 <yyy>:
Sender address rejected: Invalid sender
Klaus Zerwes (03.02.2006, 12:59)
Florian wrote:
> Hallo
> Ich habe ein Problem mit unseren externen Mitarbeiten. Dann sprich dich doch mit ihnen aus ;-)


Spaß beiseite.
Wenn du hier Hilfe erwartest dann solltest du schon einiges über die
verwendete Software und deren Konfiguration mitteilen
Clemens Zauner (03.02.2006, 15:04)
Florian <flotschi> wrote:
> xxx@firma1intern>:
> host mail.felder.at [11.11.11.11]: 554 <yyy>:
> Sender address rejected: Invalid sender


mail.felder.at erkennt, dass das MAIL FROM: nicht (im DNS) auflösbar
ist und lehnt deswegen korrekterweise ab. Diesen Umstand zwanglos
beheben & sich am Ergebniss freuen. Wie das mit der von dir verwendeten
Software geht, kann ich dir jetzt nicht sagen; einschlägige Begriffe
sind "Masquerading" oder "Sender rewriting".

cu
Clemens.
Florian (14.02.2006, 14:02)
hi wir verwenden kolab2.
und eingetlich mit der standardkonfig und halt einigen virtuellen
domains.
Ähnliche Themen