expertenaustausch > comp.* > comp.software.misc

Juergen Meyer (01.05.2009, 10:03)
Es werden jetzt vermehrt USB-Sticks mit U3 Technologie abgeboten.
Tenor: Programme müssen nicht mehr auf dem Rechner installiert werden,
sondern können direkt vom USB-Stick ausgeführt werden.
Gilt das auch für Truecrypt?
Der Nachteil von Truecrypt und Co ist ja, dass entweder ein bestimmter
Treiber auf dem Rechner installiert sein muss, oder man Admin-Rechte
auf dem Rechner haben muss.
Eine Benutzung auf einem Fremdrechner, z.b. im Internet-Cafe ist damit
praktisch ausgeschlossen.
Würde Truecrypt also auf einem USB-Stick mit U3-Technologie auch in
einem Internet-Cafe laufen?

Wer jat es schon einmal ausprobiert und Praxiserfahrung?

Gruß
Jürgen Meyer
Ralf (03.05.2009, 06:50)
Hallo Jürgen,

die Frage hast Du dir doch schon selber beantwortet. Dann ist truecrypt
eben nicht U3 kompatibel. Es sind ja nur Programme, die dafür
geschrieben wurden, kompatibel.

Gruß:
Ralf
Ulf Rund (03.05.2009, 10:02)
On Sun, 03 May 2009 06:50:54 +0200, Ralf wrote:

>Hallo Jürgen,
>die Frage hast Du dir doch schon selber beantwortet. Dann ist truecrypt
>eben nicht U3 kompatibel. Es sind ja nur Programme, die dafür
>geschrieben wurden, kompatibel.


besser heißt es: dann ist truecrypt keine echte Portable-Software. Es
lüft nämlich nicht bedingungslos vom Stick, ob U3 oder nicht.

für mich heißt "portable", dass ich das Programm immer und überall vom
Stick aus starten kann, ganz gleich ob ich Admin-Rechte habe oder
nicht. (gilt natürlich nicht für Vieren und andere Schadsoftware)

Gruss Ulfi
Alexander Strobel (03.05.2009, 14:07)
Juergen Meyer schrieb:
[..]
> Wer jat es schon einmal ausprobiert und Praxiserfahrung?
> Gruß
> Jürgen Meyer


Ich habe TrueCrypt (und diverse andere Programme) auf einer externen Festplatte
laufen. -->
Meines Wissens nach sind die dort angebotenen Programme alle "selfcontaining",
sollten also ohne zusätzliche Dll oder was auch imm er auskommen. Ob man die
Programme aber dann auch als nicht Admin verwenden kann entzieht sich leider
meiner Kenntnis.

Gruß
Alex
Juergen Meyer (03.05.2009, 15:32)
Danke für alle Antworten
Ich habe es ja schon fast befürchtet, dass es nicht geht, wollte aber
doch sicherheitshalber noch einmal fragen.

Gruß
Jürgen
Ulrich F. Heidenreich (03.05.2009, 18:43)
Ulf Rund in <news:7d8s>:

>für mich heißt "portable", dass ich das Programm immer und überallvom
>Stick aus starten kann, ganz gleich ob ich Admin-Rechte habe oder
>nicht. (gilt natürlich nicht für Vieren und andere Schadsoftware)


Auch nicht für Fünfen?

Oder bin ich auch dort wieder Opfer der Indoktrination meines Lehrers,
der mir beibrachte, daß sich "Viren" oder zum Beispiel "Nähmaschinen"
nicht mit "ie" schreiben?

CU!
Ulrich

P.S.: Heute auf dem Flohmarkt "Batterie Vecksel" gelesen habend.
Helga Zimmermann-Myrholdt (03.05.2009, 22:20)
On Sun, 03 May 2009 14:07:49 +0200, Alexander Strobel
<AlexanderStrobel> wrote:

>Juergen Meyer schrieb:
>Ich habe TrueCrypt (und diverse andere Programme) auf einer externen Festplatte
>laufen. -->
>Meines Wissens nach sind die dort angebotenen Programme alle "selfcontaining",
>sollten also ohne zusätzliche Dll oder was auch imm er auskommen. Ob man die
>Programme aber dann auch als nicht Admin verwenden kann entzieht sich leider
>meiner Kenntnis.
>Gruß
>Alex


Folgende Programme laufen auf meinem USB-Stick (16 GB) bisher
auf jedem PC (bei "Freund & Feind", ob mit ADMIN oder
eingeschränkt), an den ich den Stick bisher anbrachte:

Inhalt des Verzeichnisses H: (=USB-Stick 16 GB)

7-Zip
AbiWord
Advanced File Security
Agent (Forte)
AmP (Paßwort-Container)
Brüste als Fälschungen erkennen
CCleaner Portable
CDex_170b2
Contact
Converber
Favoriten (IE 7, geltend auch für FF3)
FileFolderCleaner
Firefox 3
Foxit Reader
Froggit v4.2
FSViewer_ML32
Icons_DLL
InfraRecorder Portable
KeyProducer
Moorhuhn Piraten
N Schach 3beta
NetTransport 2
OneLoupe
PowerEnc 2.3
Process Monitor
Rainlendar
Roadkil's Unstoppable Copier 3.56
Sexy Minigolf
Submarines
Thomas-Evangelium
Thunderbird
totalcmd
TrueCrypt
Töne & Bilder
unicalc
VLC
WDTI
winfaq_chm
YouTube Downloader
ZipRepair
Zwischenablage Clipboard reinigen clipclear
====
_TRUE-CRYPT.lnk
App062.ico
autorun.inf
BOOTEX.LOG
down.ico
MENÜ.lnk
neuenachricht.wav
Sie haben Post_Original.wav
Square 2.ico
starttc.exe
====
TRESOR (TrueCrypt-Container)
WINNIES (TrueCrypt-Container)
Ulf Rund (04.05.2009, 19:20)
On Sun, 03 May 2009 22:20:32 +0200, Helga Zimmermann-Myrholdt wrote:

>Folgende Programme laufen auf meinem USB-Stick (16 GB) bisher
>auf jedem PC (bei "Freund & Feind", ob mit ADMIN oder
>eingeschränkt), an den ich den Stick bisher anbrachte: ....
> TrueCrypt


ich weiß nicht ob ich das so glauben kann. Hier gab es dazu schon mal
einen Thread und da waren sich alle einig, dass es nicht geht.
Zudem schau mal Hier.

"Möchten man das TrueCrypt-Programm vom Stick aus betreiben, reicht es
aus, den "Setup Files"-Ordner aus dem TrueCrypt-Zip-Archiv auf den
Stick zu kopieren und darin die truecrypt.exe zu starten. Damit das
gelingt, benötigt man am Wirtsrechner Administratorprivilegien (oder
ein vorinstalliertes TrueCrypt). Für Umgebungen mit eingeschränkten
Benutzerrechten ist TrueCrypt vom USB-Stick aus nicht verwendbar."

Hast Du es getestet oder blos auf dem Stick?

Gruß Ulfi
Helga Zimmermann-Myrholdt (05.05.2009, 09:10)
On Mon, 04 May 2009 19:20:03 +0200, Ulf Rund
<rollo.p32NG> wrote:

[..]
>ein vorinstalliertes TrueCrypt). Für Umgebungen mit eingeschränkten
>Benutzerrechten ist TrueCrypt vom USB-Stick aus nicht verwendbar."
>Hast Du es getestet oder blos auf dem Stick?


Ulf: Ich schrieb:
Folgende Programme laufen auf meinem USB-Stick (16 GB) bisher
auf jedem PC (bei "Freund & Feind", ob mit ADMIN oder
eingeschränkt), an den ich den Stick bisher anbrachte......

Und _ALLES_ funktioniert überall, zu jeder Zeit, sofort und
unabhängig von irgendwelchen Zugangsrechten und nimmt auch leine
Rücksicht auf irgendwelche vorinstallierte oder nicht
aufgespielte Programme. Ist ´ne "Eigendröselei", waren doch die
bisherigen "Sofortstarthelfer" für den USB-Stick zumeist in
englisch. Das will ich nicht bzw. zumeist nicht.
Herbert Kleebauer (05.05.2009, 11:06)
Helga Zimmermann-Myrholdt wrote:

> >>Folgende Programme laufen auf meinem USB-Stick (16 GB) bisher
> >>auf jedem PC (bei "Freund & Feind", ob mit ADMIN oder
> >>eingeschränkt), an den ich den Stick bisher anbrachte:

> >...
> >> TrueCrypt

> >ich weiß nicht ob ich das so glauben kann. Hier gab es dazu schon mal


> >Hast Du es getestet oder blos auf dem Stick?


> Ulf: Ich schrieb:
> Folgende Programme laufen auf meinem USB-Stick (16 GB) bisher
> auf jedem PC (bei "Freund & Feind", ob mit ADMIN oder
> eingeschränkt), an den ich den Stick bisher anbrachte......
> Und _ALLES_ funktioniert überall, zu jeder Zeit, sofort und


Von:

Traveler Mode

TrueCrypt can run in so-called 'traveler' (portable) mode, which means
that it does not have to be installed on the operating system under which
it is run. However, there are two things to keep in mind:

* You need administrator privileges in order to able to run TrueCrypt
in 'traveler' mode (for reasons, see the chapter Using TrueCrypt Without
Administrator Privileges).

* After examining the registry file, it may be possible to tell that
TrueCrypt was run (and that a TrueCrypt volume was mounted) on a Windows
system even if it is run in traveler mode (for more information, see the
section Windows Registry).

Aber oft is es gar nicht nötig den kompletten USB Stick sondern
nur eine Passwortdatei zu verschlüsseln, die man dann im Klartext
auf dem Bildschirm ausgeben will (ohne sie entschlüsselt als
temporäre Datei irgendwo zwischenzuspeichern). Und derartig Programme
gibt es ja jede Menge. Hier sehr kleines Programm (1211 Byte und
die auch noch als reiner ASCII text), welches noch zusätzlich auch auf dem
kleinsten USB Stick Platz haben sollte:

; usage: idea password <infile >outfile
; password is a 128 bit key and a 64 bit start
; value for the CBC mode, encoded in base64
; (A-Z, a-z, 0-9, +, /). For max. security you
; need a 22 character password in ECB mode and a
; 32 character password in CBC mode. If less
; characters are used, the remaining bits are filled
; with 0, if more characters are used, they are
; ignored.

; To encrypt a file, precede the password with a -.
; If the original file size is not a multiple of 8,
; the encrypted file size is increased by 8 bytes.

; To verify this implementation with the test data
; provided with the IDEA documentation, assemble the
; source with: no_weak_key=0 inc_key=0
; CBC=0 to verify the Electronic Codebook Mode (ECB)
; CBC=1 to verify the Cipher Block Chaining (CBC)
; and use the following key: 7XKaj1wnFj6LVg2vQxTJwSEL2KGwKGxQ

echo hD1X-s0P_kUHP0UxGWX4ax1y1ieimnfeinklddmemkjanmndnadmndn pbbn>idea.com
echo hhpbbnpljhoxolnhaigidpllnbkdnhlkfhlflefblffahfUebd fahhfkokh>>idea.com
echo wv@U/w@X7wUhAMoh7MKAGD@08V6GgmH@pRUl5g70/gSwwgGR3/fDf21DjI6>>idea.com
echo 0kynuMk1AwYkR3E/Bfv/@FkH5qV/@UkH5rhA0OMKkWP/11vzmpxfN8KlU6D>>idea.com
echo UzDL6gaZM42SA0l/QiA/kwfu@b7w@N8Y@0/ATdczC/cDJ/qPkW3wTR/Vyh/>>idea.com
echo Y/koF2Ia49N8MKA5kJ1a49O8MKA5/K1cDS/a49L8MqcYZUNV1K1aB9O8USc>>idea.com
echo /UpUsX/R9bMkcb8/s1/HB61ur0UN@O0L8MKWKkK1ahc4UZUN8O0Q8Y/ko0S>>idea.com
echo D7/UQJVSb0MKcQZUNlM/N8MKcUZUNlM/O8UiE/Y/koFHW0XyG/MqWKkK1aZ>>idea.com
echo c4YZUN@O0Q8MKWKUK1ahc4QZUN8O0P8MqWK/K1aZc4kZED7//RmiyWcP0/f>>idea.com
echo P7i0kInVY@1/EvDumJ1lgRnV7Lv2b@1/c@N8gi0tW//umJ1o1oi0/EnV7Lp>>idea.com
echo tUQRFDgNvW////kNapsE0Uu0pdkN@GFLiV///gC1bh74Rt61//UN0@S1bNK>>idea.com
echo X28/86kX/ndkN@mELkV///gC1bh72R071//EkdTUN8cwN8GFLAW///szk/i>>idea.com
echo DBmxuiAWEio/EUrsO22Cg/WTzkym71ax@x7///hWiJ/YMFUpuxMbMFWpuxM>>idea.com
echo bMFYp9u20EW4NaNve1///EfbZ7FTVEfbZ7FTdEfcf1/bZ70TpuxMbckhSDq>>idea.com
echo 7gRR07tN8GpL3QKW3xZ/hWy1/QKW3xZ0/ii0tRwk2WT/qZYNUNq2rWgNv5/>>idea.com
echo /0/UNlMjNlwjN6NKAGPKWMPqxtPK1GHL3aZsmaZMoaRsxaRjvaZml f6iN8w>>idea.com
echo TS6MKU66//0/EWyUz/a45YVWz/22//ym71qPkW3wDR2s@x7w@L8Y@1/gM4c>>idea.com
echo 25/8KkWR8Ef0AQf0I30@KZ0cv3/8KY0@KlAJF/u20EW4jMJ53Xq0cCur/E/>>idea.com
echo 46H0nI308KY/lgSWRFEAhNUsyiM4cv0/8KkWB8kWRFEf0URW48Ef0UQW4Fk>>idea.com
echo WJN/u3/EW4NkkhC7y/EL2r@S9EH6021B/2j7JyXP//Y1o26/o.>>idea.com
Jürgen Hölzl (02.06.2009, 12:12)
Helga Zimmermann-Myrholdt schrieb:

> Folgende Programme laufen auf meinem USB-Stick (16 GB) bisher
> auf jedem PC (bei "Freund & Feind", ob mit ADMIN oder
> eingeschränkt), an den ich den Stick bisher anbrachte:


> Brüste als Fälschungen erkennen


???

Klingt ja interessant. Muss ich mir das so vorstellen? Ich scanne ein
Bild einer Barbusigen ein, die Software scannt dann das Bild ab und
meldet mir das Ergebnis. Ich würde sagen sensationell, nur frage ich
mich warum ich (Du, er, sie, es) das wissen will? Bei Promis steht sowas
in den Zeitungen die ich abernurbeimzahnarztundkollegenlese. ;-)

Jetzt fällt mir noch eine Möglichkeit ein. Du gehst mit einem Laptop,
einer eingebauten Kamera und der Software durch die Fußgängerzone und
scannst da die Oberweiten ab. Da Du nur auf echte Brüste stehst, werden
auch nur die Frauen angesprochen die auch echte haben.

Oh mann, ich stelle mir das gerade in einem Fernsehsketch vor.

Sorry ich muss jetzt aufhören weil sich hinter mir meine Arbeitskollegen
schon am Boden kringeln und ich fast keinwortmehr........

Jürgen
Knut Meyer (03.06.2009, 11:29)
On Tue, 02 Jun 2009 12:12:18 +0200, Jürgen Hölzl
<juergen.hoelzl> wrote:

[..]
>Sorry ich muss jetzt aufhören weil sich hinter mir meine Arbeitskollegen
>schon am Boden kringeln und ich fast keinwortmehr........
>Jürgen


Hab´ ich ebenfalls drauf:
Ähnliche Themen