expertenaustausch > comm.* > comm.technik.misc

Michael Kallweitt (29.11.2017, 20:51)
Ich suche ein Gerät, mit dem man 2 Analogtelefone (noch die historischen
Geräte mit Wählscheibe) untereinander verbinden kann. Eine Verbindung
nach »draußen« ins öffentliche Netz ist nicht gewünscht. Wenn der Hörer
eines Apparates abgenommen und/oder eine Zahl gewählt wird, soll der
andere Apparat klingeln und auf diese Weise ein Verbindung zwischen
beiden Teilnehmern möglich sein.

WIMRE gab es vor etlichen Jahren solche Geräte mit zwei
Spielzeugtelefonen, weiß aber nicht mehr, nach welchem Begriff ich da
suchen soll. Zudem ist nun der Anschluss zweier »echter« Telefone
gefragt.
Ralph Aichinger (30.11.2017, 10:09)
Michael Kallweitt <michael.kallweitt> wrote:
> Ich suche ein Gerät, mit dem man 2 Analogtelefone (noch die historischen
> Geräte mit Wählscheibe) untereinander verbinden kann. Eine Verbindung
> nach »draußen« ins öffentliche Netz ist nicht gewünscht. Wenn der Hörer
> eines Apparates abgenommen und/oder eine Zahl gewählt wird, soll der
> andere Apparat klingeln und auf diese Weise ein Verbindung zwischen
> beiden Teilnehmern möglich sein.
> WIMRE gab es vor etlichen Jahren solche Geräte mit zwei
> Spielzeugtelefonen, weiß aber nicht mehr, nach welchem Begriff ich da
> suchen soll. Zudem ist nun der Anschluss zweier »echter« Telefone
> gefragt.


Letzteres kenne ich nicht, aber ältere Fritzboxen sollten das können.
Oder eine "richtige" Telefonanlage, die man heute oft geschenkt
oder für ein paar Euro bekommt (weil sie durch SIP ersetzt wird).

/ralph
Michael Kallweitt (03.12.2017, 11:27)
Ralph Aichinger <ra> schrieb:

> Oder eine "richtige" Telefonanlage, die man heute oft geschenkt
> oder für ein paar Euro bekommt (weil sie durch SIP ersetzt wird).


Darauf wird es wohl hinauslaufen. Danke!
Ähnliche Themen