expertenaustausch > linux.debian.user.german

Siegfrid Brandstätter (04.11.2019, 18:10)
Hallo Liste,

seit gestern, nach dem ich mit dem Torbrowser unterwegs war und der PC
durch irgend einen Fehler eingefroren war, so das ich mit Hilfe der
Reset Taste einen Neustart absolvierte, hat der Tor Browser nur mehr ein
schwarzes Fenster. Besser gesagt der Browser kommt gar nicht, sondern
dass Fenster zuvor "Connect to Tor" ist schwarz. Es gibt nichts zum
sehen, drücken oder sonst was, nur der Rahmen des Fensters ist normal.
Bei keiner anderen Anwendung ist das so, alle sind O.K. Habe auch
versucht den Tor-Browser neu zu installieren, hilft auch nix, bleibt
schwarz.

An was kann es liegen? Ah ja ich benutze ein Stable mit KDE.
Richard Kraut (06.11.2019, 20:30)
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA512

Am Montag, den 04.11.2019, 16:06 +0000 schrieb Siegfrid Brandstätter:

> seit gestern, nach dem ich mit dem Torbrowser unterwegs war und der PC
> durch irgend einen Fehler eingefroren war, so das ich mit Hilfe der ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^ ???
> Reset Taste einen Neustart absolvierte, hat der Tor Browser nur mehr ein
> schwarzes Fenster. Besser gesagt der Browser kommt gar nicht, sondern
> dass Fenster zuvor "Connect to Tor" ist schwarz. Es gibt nichts zum
> sehen, drücken oder sonst was, nur der Rahmen des Fensters ist normal.


/tmp und den Cache, also das .cache-Verzeichnis mal geleert?
Gibt es Fehler in der Konsole?

- --
Siegfrid Brandstätter (07.11.2019, 02:30)
Hallo Richard,
Am 06.11.19 um 18:26 schrieb Richard Kraut:
> -----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
> Hash: SHA512
> Am Montag, den 04.11.2019, 16:06 +0000 schrieb Siegfrid Brandstätter:
> /tmp und den Cache, also das .cache-Verzeichnis mal geleert?
> Gibt es Fehler in der Konsole?

in /tmp finde ich nichts was mit Torbrowser oder so zu tun hätte und das
Cache und config vom user habe ich auch in Bezug auf TB gelöscht. Auf
der Konsole erhalte ich nur dies:

$ torbrowser-launcher
Tor Browser Launcher
By Micah Lee, licensed under MIT
version 0.3.2

Launching Tor Browser.
Running
/home/tester1/.local/share/torbrowser/tbb/x86_64/tor-browser_en-US/start-tor-browser.desktop
Launching './Browser/start-tor-browser --detach'...
Richard Kraut (08.11.2019, 17:00)
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA512

Am Donnerstag, den 07.11.2019, 00:21 +0000 schrieb Siegfrid Brandstätter:

> in /tmp finde ich nichts was mit Torbrowser oder so zu tun hätte und das
> Cache und config vom user habe ich auch in Bezug auf TB gelöscht.


War einen Versuch wert.

[..]
> /home/tester1/.local/share/torbrowser/tbb/x86_64/tor-browser_en-US/start-
> tor-browser.desktop
> Launching './Browser/start-tor-browser --detach'...


Ich habe das mal bei mir hier selber ausprobiert. Den Fehler kann ich
nachvollziehen. Dabei habe ich den Torbrowser bisher noch nie benutzt, ist
also alles jungfräulich und neu - ohne irgendwelchen Ballast.
Lösen konnte ich das Problem aber auch nicht.

Zum besseren Verständnis habe ich außerdem einen Screenshot hochgeladen [1].

1: "https://send.firefox.com/download/12205a307b2f6826/#r7M-DPHr-GgyS_x5blqn3w
"

- --
Siegfrid Brandstätter (08.11.2019, 17:10)
Am 08.11.19 um 14:50 schrieb Richard Kraut:
[..]
Richard Kraut (08.11.2019, 17:10)
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA512

Am Freitag, den 08.11.2019, 15:01 +0000 schrieb Siegfrid Brandstätter:

> Ja genau so schaut das aus. Ist bei dir gleich beim ersten Versuch TB zu
> öffnen dies so gekommen? Wenn ja dann ist das sehr eigenartig, denn bei mir
> hat es zuvor ja funktioniert ohne dass es dazwischen ein update gab.


Ja. Genau so schaut das bei mir aus. Gleich beim ersten Start.
Lediglich die "Tor Browser Launcher Settings" können ohne Probleme geöffnet
werden. Hier gibt es aber nichts zum einstellen, was mit dem Problem zu tun
haben könnte.

- --
Siegfrid Brandstätter (08.11.2019, 18:20)
Am 08.11.19 um 15:07 schrieb Richard Kraut:
> -----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
> Hash: SHA512
> Am Freitag, den 08.11.2019, 15:01 +0000 schrieb Siegfrid Brandstätter:
> Ja. Genau so schaut das bei mir aus. Gleich beim ersten Start.
> Lediglich die "Tor Browser Launcher Settings" können ohne Probleme geöffnet
> werden. Hier gibt es aber nichts zum einstellen, was mit dem Problem zu tun
> haben könnte.

Dann dürften wir ja nicht die einzigen sein bei denen es so ist. Bin
schon gespannt ob es noch welche gibt. Hast du auch KDE und Buster?
Richard Kraut (08.11.2019, 19:00)
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA512

Am Freitag, den 08.11.2019, 16:10 +0000 schrieb Siegfrid Brandstätter:

> Dann dürften wir ja nicht die einzigen sein bei denen es so ist. Bin
> schon gespannt ob es noch welche gibt. Hast du auch KDE und Buster?


Ja. Aber auch noch andere DEs und WMs.

- --
Ulf Volmer (08.11.2019, 19:10)
On 08.11.19 17:59, Richard Kraut wrote:
> Am Freitag, den 08.11.2019, 16:10 +0000 schrieb Siegfrid Brandstätter:
>> Dann dürften wir ja nicht die einzigen sein bei denen es so ist. Bin
>> schon gespannt ob es noch welche gibt. Hast du auch KDE und Buster?

> Ja. Aber auch noch andere DEs und WMs.


An der Stelle spuckt Euch Appamor in die Suppe und verhindert den
Zugriff auf das Shared Memory.



Also ändern und ein beherztes

sudo systemctl restart apparmor.service

Viele Grüße
Ulf
Richard Kraut (08.11.2019, 19:40)
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA512

Am Freitag, den 08.11.2019, 18:05 +0100 schrieb Ulf Volmer:

> An der Stelle spuckt Euch Appamor in die Suppe und verhindert den
> Zugriff auf das Shared Memory.
>
> Also ändern und ein beherztes
> sudo systemctl restart apparmor.service


Danke Ulf. Hat bei mir funktioniert.

- --
Siegfrid Brandstätter (08.11.2019, 20:40)
Am 08.11.19 um 17:30 schrieb Richard Kraut:
[..]
Ulf Volmer (08.11.2019, 20:50)
On 08.11.19 19:37, Siegfrid Brandstätter wrote:
>>> Ein Danke auch von mir, aber leider habe ich nicht verstanden was ich
>>> machen soll.


(Dein Quoting ist irgendwie durcheinander)

>>> # aa-disable /etc/apparmor.d/torbrowser.Browser.firefox
>>> bash: aa-disable: Kommando nicht gefunden.


Du möchtest die Datei als root mit dem Editor öffnen und dort die Zeile

/dev/shm/org.mozilla.*.* rw,

einfügen. Gefolgt von einem

sudo systemctl restart apparmor.service

Viele Grüße
Ulf
Siegfrid Brandstätter (08.11.2019, 21:10)
Am 08.11.19 um 18:47 schrieb Ulf Volmer:
> On 08.11.19 19:37, Siegfrid Brandstätter wrote:
> (Dein Quoting ist irgendwie durcheinander) Ja leider, habe ich auch gemerkt, Thunderbird!
> Du möchtest die Datei als root mit dem Editor öffnen und dort die Zeile
> /dev/shm/org.mozilla.*.* rw,
> einfügen. Gefolgt von einem
> sudo systemctl restart apparmor.service


Dann hatte ich es doch richtig verstanden, aber nach dem unten kommt das:

$ sudo systemctl restart apparmor.service
[sudo] Passwort für tester1:
Job for apparmor.service failed because the control process exited with
error code.
See "systemctl status apparmor.service" and "journalctl -xe" for details.

$ systemctl status apparmor.service
? apparmor.service - Load AppArmor profiles
   Loaded: loaded (/lib/systemd/system/apparmor.service; enabled;
vendor preset: enabled)
   Active: failed (Result: exit-code) since Fri 2019-11-08 18:59:54
WET; 45s ago
     Docs: man:apparmor(7)
          
  Process: 15051 ExecStart=/lib/apparmor/apparmor.systemd reload
(code=exited, status=1/FAILURE)
 Main PID: 15051 (code=exited, status=1/FAILURE)

# journalctl -xe
Nov 08 18:59:54 debian audit[15112]: AVC apparmor="STATUS"
operation="profile_replace" info="same as current profile, skipping"
profile="unconfined" name="/usr/bin/freshclam" pid=15112
comm="apparmor_parser"
Nov 08 18:59:54 debian apparmor.systemd[15051]: Skipping profile in
/etc/apparmor.d/disable: usr.bin.thunderbird
Nov 08 18:59:54 debian audit[15116]: AVC apparmor="STATUS"
operation="profile_replace" info="same as current profile, skipping"
profile="unconfined" name="/usr/bin/man" pid=15116 comm="apparmor_parser"
usw.

-- An ExecStart= process belonging to unit apparmor.service has exited.
Ulf Volmer (08.11.2019, 21:50)
On 08.11.19 20:05, Siegfrid Brandstätter wrote:
> Am 08.11.19 um 18:47 schrieb Ulf Volmer:


> Dann hatte ich es doch richtig verstanden, aber nach dem unten kommt das:
> $ sudo systemctl restart apparmor.service
> [sudo] Passwort für tester1:
> Job for apparmor.service failed because the control process exited with
> error code.
> See "systemctl status apparmor.service" and "journalctl -xe" for details.


Die Zeile muß innerhalb der geschweiften Klammern sein.

Also z.B.



Viele Grüße
Ulf
Siegfrid Brandstätter (08.11.2019, 23:40)
Am 08.11.19 um 19:47 schrieb Ulf Volmer:
> On 08.11.19 20:05, Siegfrid Brandstätter wrote:
>> Am 08.11.19 um 18:47 schrieb Ulf Volmer:

> Die Zeile muß innerhalb der geschweiften Klammern sein. Danke Ulf, die Zeile hatte ich zwar drinnen aber das Komma am Ende fehlte.


Nun habe ich aber beim aufrufen von TB sofort einen Plasma Fehler so das
ich nur mehr mit Reset einen Neustart machen musste, zwei mal versucht.
Keine Ahnung was nun dafür wieder der Grund ist. Wo könnte ich
nachträglich fündig werden.

Ähnliche Themen