expertenaustausch > etc.* > etc.fahrzeug.auto

Mandy (17.03.2012, 15:05)
Ich habe einen Bridgestone Turanza ER 300 gekauft und komme nicht mit
der DOT Numer klar.
Kann mir jemand sagen, von wann der Reifen ist?

DOT 8C8K L5V

Vielen Dank im Vorraus.
Tobias Richter (17.03.2012, 15:54)
"Mandy" <mandy.ehle> schrieb:
> Ich habe einen Bridgestone Turanza ER 300 gekauft und komme nicht mit
> der DOT Numer klar.
> Kann mir jemand sagen, von wann der Reifen ist?
> DOT 8C8K L5V


Die DOT kann ich auch nicht entschlüsseln und ich glaube auch, dass es
nicht DIE DOT ist, die das Reifenalter angibt.

Meist ist es so, dass neben dieser irreführenden DOT auf einer
Reifenflanke auch die DOT zu Produktionswoche und -jahr zu finden ist.
Von meinem Vorgängerfahrzeug, das ebenfalls auf Bridgestone Turanza ER
300 Reifen stand, meine ich mich daran erinnern zu können, dass die DOT
bei dem Reifen nur auf einer Flanke aufgedruckt ist.
Theodor.Hellwald (17.03.2012, 16:48)
Am 17.03.2012 14:54, schrieb Tobias Richter:
> "Mandy"<mandy.ehle> schrieb:
> Die DOT kann ich auch nicht entschlüsseln und ich glaube auch, dass es
> nicht DIE DOT ist, die das Reifenalter angibt.
> Meist ist es so, dass neben dieser irreführenden DOT auf einer
> Reifenflanke auch die DOT zu Produktionswoche und -jahr zu finden ist.
> Von meinem Vorgängerfahrzeug, das ebenfalls auf Bridgestone Turanza ER
> 300 Reifen stand, meine ich mich daran erinnern zu können, dass die DOT
> bei dem Reifen nur auf einer Flanke aufgedruckt ist.


Warum nicht einfach mal bei Bridgestone anrufen? MfG theo
Tom Schneider (17.03.2012, 18:35)
Theodor.Hellwald schrieb:
> Warum nicht einfach mal bei Bridgestone anrufen? MfG theo


Weil heute Samstag ist?

Hast Du weitere Trivialtipps?
Theodor.Hellwald (17.03.2012, 22:17)
Am 17.03.2012 17:35, schrieb Tom Schneider:
> Theodor.Hellwald schrieb:
>> Warum nicht einfach mal bei Bridgestone anrufen? MfG theo

> Weil heute Samstag ist?
> Hast Du weitere Trivialtipps?


Nun, auf der Internetseite von Bridgestone kann man auch näheres
erfahren. Und stell dir vor, die sind auch Samstags erreichbar. Und
jetzt kriech wieder unter deinen Stein.... theo
Ralf Koenig (18.03.2012, 09:54)
Am Samstag, 17. März 2012 14:05:46 UTC+1 schrieb Mandy:
> Ich habe einen Bridgestone Turanza ER 300 gekauft und komme nicht mit
> der DOT Numer klar.
> Kann mir jemand sagen, von wann der Reifen ist?
> DOT 8C8K L5V


Das Zeug "8C8K L5V" verschlüsselt Angaben zu Herstellwerk und Reifenserie(Größe, etc.). Sachen, die der Hersteller im Falle eines möglicherweise nötigen Rückrufs hernehmen kann.

Bei dem Reifen sind hinter der Angabe "DOT" insgesamt 3 Datenfelder, erstmal "8C8K", dann "L5V" und dann dahinter erst steht Herstellwoche und Jahr.

Sieht man hier an dem Beispiel:

"Verkaufe: Bridgestone Turanza 205/55R16, Dot 8C8K EBLT 4104"
Hier sieht man schön: Herstellwoche 41 im Jahr 2004.

Hier hat das auch jemand verwechselt:

"Verkaufe Bridgestone Turanza ER30 DOT 8C8K"
Der hat nur das relativ irrelevante erste Datenfeld angegeben.

Schau dir den Reifen nochmal von beiden Seiten (!) an, also linke und rechte Flanke (ggf. Auto mit Wagenheber anheben, Rad abnehmen, dann Reifen von hinten schauen). Ich vermute, dass dann erst hinter dem "8C8K L5V" die Herstellwoche eingeprägt ist. Eventuell auch nur auf einer der beiden Reifenflanken.

Ralf
Heiko Rossmann (18.03.2012, 10:09)
On 03/18/2012 08:54 AM, Ralf Koenig wrote:
> Am Samstag, 17. März 2012 14:05:46 UTC+1 schrieb Mandy:
> Das Zeug "8C8K L5V" verschlüsselt Angaben zu Herstellwerk und Reifenserie (Größe, etc.). Sachen, die der Hersteller im Falle eines möglicherweise nötigen Rückrufs hernehmen kann.
> Bei dem Reifen sind hinter der Angabe "DOT" insgesamt 3 Datenfelder, erstmal "8C8K", dann "L5V" und dann dahinter erst steht Herstellwoche und Jahr.
> [...]
> Schau dir den Reifen nochmal von beiden Seiten (!) an, also linke und rechte Flanke (ggf. Auto mit Wagenheber anheben, Rad abnehmen, dann Reifenvon hinten schauen). Ich vermute, dass dann erst hinter dem "8C8K L5V" die Herstellwoche eingeprägt ist. Eventuell auch nur auf einer der beiden Reifenflanken.


Dass das Herstellungsdatum nur auf einer Flanke steht, würde ich sogar
eher als den Normalfall ansehen - alle Reifen, die ich bisher in der
Hand hatte, hatten das nur auf einer Seite. Ist ja auch kein Wunder, so
eine Form ist nicht ganz billig und ob man da jede Woche einen Einsatz
oder zwei Einsätze wechselt, macht sicher einen deutlichen Unterschied.

MfG, Heiko
Theodor.Hellwald (18.03.2012, 15:29)
Am 18.03.2012 09:09, schrieb Heiko Rossmann:
> On 03/18/2012 08:54 AM, Ralf Koenig wrote:
> Dass das Herstellungsdatum nur auf einer Flanke steht, würde ich sogar
> eher als den Normalfall ansehen - alle Reifen, die ich bisher in der
> Hand hatte, hatten das nur auf einer Seite. Ist ja auch kein Wunder, so
> eine Form ist nicht ganz billig und ob man da jede Woche einen Einsatz
> oder zwei Einsätze wechselt, macht sicher einen deutlichen Unterschied.


Auweia, es wird latürnich in der Form nur das Anzeigefeld für die DOT
gewechselt, die ganze Form wird erst gewechselt wenn sie verschlissen
ist! MfG theo
Tom Schneider (18.03.2012, 16:45)
Theodor.Hellwald schrieb:
> Am 17.03.2012 17:35, schrieb Tom Schneider:
>> Theodor.Hellwald schrieb:
>>> Warum nicht einfach mal bei Bridgestone anrufen? MfG theo

>> Weil heute Samstag ist?
>> Hast Du weitere Trivialtipps?

> Nun, auf der Internetseite von Bridgestone kann man auch näheres erfahren.


Danke für diesen Trivialtipp.

> Und stell dir vor, die sind auch Samstags erreichbar.


Tatsächlich? Link bitte.

Oder hast Du die japanische Seite aufgerufen?

> Und jetzt kriech wieder unter deinen Stein.... theo


Dann mach Platz und räum' zur Abwechslung mal auf, bevor Du gehst.
Theodor.Hellwald (18.03.2012, 17:53)
Am 18.03.2012 15:45, schrieb Tom Schneider:
> Theodor.Hellwald schrieb:
> Danke für diesen Trivialtipp.
> Tatsächlich? Link bitte.
> Oder hast Du die japanische Seite aufgerufen?
> Dann mach Platz und räum' zur Abwechslung mal auf, bevor Du gehst.


Du willst nen Link zu ner Telephonnummer? Wie lethal bist du eigentlich?
theo
Ralf Koenig (18.03.2012, 17:54)
Am Sonntag, 18. März 2012 09:09:04 UTC+1 schrieb Heiko Rossmann:
> Dass das Herstellungsdatum nur auf einer Flanke steht, würde ich sogar
> eher als den Normalfall ansehen - alle Reifen, die ich bisher in der
> Hand hatte, hatten das nur auf einer Seite. Ist ja auch kein Wunder, so
> eine Form ist nicht ganz billig und ob man da jede Woche einen Einsatz
> oder zwei Einsätze wechselt, macht sicher einen deutlichen Unterschied.


Müsste man quantifizieren, ich sehe da Kosten im Bereich von vielleicht 20 EUR für das Stück Metall und dessen Herstellung (den Präge-Einsatz mit dem Wochenstempel) und nochmal 5 min fürs Wechseln. Und das verteilt sich ja dann auf die ganzen Reifen, die von dieser Form produziert werden. Also kostenmäßig nun nix weltbewegendes, IMHO.

Gegenrechnung: Im Reifenhandel später jeden Reifen ggf. nochmal umdrehen kostet auch Zeit. Gut, mittlerweile gehen die auf Barcodes und sogar RFID.

Für den Kunden: bei laufrichtungsgebundenen Reifen reicht an sich die Kennzeichnung auf einer Flanke, nämlich der, die jeweils außen ist, dann sieht man's auch leicht am Auto montiert (auch ohne Hebebühne). Nur bei nicht laufrichtungsgebundenen wäre es da also ein Thema.

Ich habe gerade mal auf die Reifen geschaut, die im Keller liegen (Fulda, Kleber, Continental): alle mit der Herstellwoche nur auf einer Seite. Die restlichen DOT-Angaben (die fest sind und keine Änderung der Abdruckform benötigen) stehen aber auf beiden Flanken.

Ralf
Tom Schneider (18.03.2012, 21:37)
Theodor.Hellwald schrieb:
> Am 18.03.2012 15:45, schrieb Tom Schneider:


>>> Und stell dir vor, die sind auch Samstags erreichbar.

>> Tatsächlich? Link bitte.
>> Oder hast Du die japanische Seite aufgerufen?


> Du willst nen Link zu ner Telephonnummer? Wie lethal bist du eigentlich? theo


Also wie immer nur heiße Luft von Dir.

"Wer immer versagt ist auch zuverlässig"
Tom Schneider (18.03.2012, 21:43)
Ralf Koenig schrieb:

> Müsste man quantifizieren, ich sehe da Kosten im Bereich von vielleicht 20 EUR für das Stück Metall und dessen Herstellung (den Präge-Einsatz mit dem Wochenstempel) und nochmal 5 min fürs Wechseln. Und das verteilt sich ja dann auf die ganzen Reifen, die von dieser Form produziert werden. Also kostenmäßig nun nix weltbewegendes, IMHO.


Schon 10 Sekunden wären zu viel.
Die Kosten fallen ja nicht nur beim Prägestempel, sondern auch bei der
Hohlform an.
Außerdem besteht das Risiko, dass der Werker versehentlich nur eine Seite
wechselt und dann unterschiedlihe DOT Nummern auf einem Reifen sind.

Wenn ich die Arbeitsvorbereitung meines Arbeitgebers sehe, dann wären das
drei solide KO-Kriterien gegen die zweite DOT-Nummer.

> Gegenrechnung: Im Reifenhandel später jeden Reifen ggf. nochmal umdrehen kostet auch Zeit. Gut, mittlerweile gehen die auf Barcodes und sogar RFID.


Das tut dem großen Hersteller nicht weh. Sowas wird erst zum Thema, wenn ein
großer Kunde, z.B. der OEM selbst das fordert.
Theodor.Hellwald (18.03.2012, 22:28)
Am 18.03.2012 20:37, schrieb Tom Schneider:
> Theodor.Hellwald schrieb:
> Also wie immer nur heiße Luft von Dir.
> "Wer immer versagt ist auch zuverlässig"


Du bist einfach dämlich. Du bist unfähig auf der Internetseite von
Bridgestone Deutschland die Telephonnummer herauszubekommen? Und
beschwerst dich dann noch darüber das dir das einer klar sagt?
MUAHAHAHAHAHA! theo
Theodor.Hellwald (18.03.2012, 22:29)
Am 18.03.2012 20:43, schrieb Tom Schneider:
> Ralf Koenig schrieb:
> Schon 10 Sekunden wären zu viel.
> Die Kosten fallen ja nicht nur beim Prägestempel, sondern auch bei der
> Hohlform an.
> Außerdem besteht das Risiko, dass der Werker versehentlich nur eine
> Seite wechselt und dann unterschiedlihe DOT Nummern auf einem Reifen sind.
> Wenn ich die Arbeitsvorbereitung meines Arbeitgebers sehe, dann wären
> das drei solide KO-Kriterien gegen die zweite DOT-Nummer.
> Das tut dem großen Hersteller nicht weh. Sowas wird erst zum Thema, wenn
> ein großer Kunde, z.B. der OEM selbst das fordert.

Da spricht eindeutig der Fachmann der zu dämlich ist die Telephonnummer
von Bridgestone auf der Bridgestoneseite herauszubekommen.... Man fasst
es nicht.... theo

Ähnliche Themen