expertenaustausch > comp.* > comp.office-pakete.staroffice.misc

Detlef Meißner (27.01.2020, 14:16)
Folgendes Problem:
Ein Serienbrief für Vereinsmitglieder wird aus einer Calc-Tabelle erstellt.
Es gibt Barzahler (bei den übrigen wird der Beitrag eingezogen). Diese
Barzahler sind in der Mitgliedertabelle als >>Barzahler- WAHR<<
gekennzeichnet.
Ich möchte nun einen Serienbrief *nur* an diese Barzahler schreiben.
Bisher habe ich mir die nach dem Aufruf des Druckbefehls aus des Tabelle
herausgesucht und markiert.
Geht das auch anders, als z.B. nur die Barzahler drucken?
Habe dazu bisher nicht gefunden - oder falsch gesucht.

Detlef
Siegfried Höfner (27.01.2020, 15:20)
Am 27.01.2020 um 13:16 schrieb Detlef Meißner:
[..]
> Geht das auch anders, als z.B. nur die Barzahler drucken?
> Habe dazu bisher nicht gefunden - oder falsch gesucht.
> Detlef

Hallo Detlef, ich habe früher mal mit Serienbriefen gearbeitet, dabei
aber immer eine dBase-Datenbank Benutzt und Writer. Ich kenne jetzt dein
Vorgehen nicht genau aber ich möchte dich auf die Möglichkeit des
Filters hinweisen - filtern auf Barzahler. Man kann dabei bei den
Optionen das Ergebnis auch auf ein anderes Tabellenblatt ausgeben.
Vielleicht hilft dir dieser Hinweis.

Gruß Siegfried
Detlef Meißner (27.01.2020, 15:34)
Am 27.01.2020 um 14:20 schrieb Siegfried Höfner:
> Am 27.01.2020 um 13:16 schrieb Detlef Meißner:


> Hallo Detlef, ich habe früher mal mit Serienbriefen gearbeitet, dabei
> aber immer eine dBase-Datenbank Benutzt und Writer. Ich kenne jetzt dein
> Vorgehen nicht genau aber ich möchte dich auf die Möglichkeit des
> Filters hinweisen - filtern auf Barzahler. Man kann dabei bei den
> Optionen das Ergebnis auch auf ein anderes Tabellenblatt ausgeben.
> Vielleicht hilft dir dieser Hinweis.


Okay, an zwei Tabellen(blätter) hatte ich auch bereits gedacht. Aber
elegant ist das nicht. Wenn ich nach anderen Kriterien filtern müsste,
z.B. "noch nicht bezahlt", dann müsste ich dafür erneute eine Tabelle
erstellen.

Danke für deinen Hinweis.

Detlef
Siegfried Höfner (27.01.2020, 16:40)
Am 27.01.2020 um 14:34 schrieb Detlef Meißner:
> Am 27.01.2020 um 14:20 schrieb Siegfried Höfner:
> Okay, an zwei Tabellen(blätter) hatte ich auch bereits gedacht. Aber
> elegant ist das nicht. Wenn ich nach anderen Kriterien filtern müsste,
> z.B. "noch nicht bezahlt", dann müsste ich dafür erneute eine Tabelle
> erstellen.

Nein! die gleiche wieder. Ich weiß jetzt nicht ohne zu testen ob man die
gefilterten Daten direkt nehmen kann (ohne neue Tabelle).
Wenn du mir mal genau beschreibst, wie du vorgehst, dann läßt sich
bestimmt noch etwas finden. Wenn ich "Serienbrief" lese, denke ich
automatisch an Writer, oder machst du doch etwas anderes?

Gruß Siefried
Detlef Meißner (27.01.2020, 17:00)
Am 27.01.2020 um 15:40 schrieb Siegfried Höfner:
> Am 27.01.2020 um 14:34 schrieb Detlef Meißner:


> Nein! die gleiche wieder. Ich weiß jetzt nicht ohne zu testen ob man die
> gefilterten Daten direkt nehmen kann (ohne neue Tabelle).
> Wenn du mir mal genau beschreibst, wie du vorgehst, dann läßt sich
> bestimmt noch etwas finden. Wenn ich "Serienbrief" lese, denke ich
> automatisch an Writer, oder machst du doch etwas anderes?

Serienbrief in Writer.
Die Daten werden aus Calc übernommen.

Dazu klicke ich auf den Serienbrief-Assistenten.
Die zugehörige Datenquelle lasse ich mir anzeigen.

Nach dem Druckbefehl bekomme ich nochmals die gesamte Clac-Tabelle mit
den Daten angezeigt und kann mir dann die betreffenden Datensätze, die
für den Druck verwendet werden sollen, durch markieren ausdrucken.

Das ist aber etwas mühsam, da jedesmal durch die Tabelle zu scrollen und
die richtige Zeilen anzuklicken. Für einzelne Ausdrucke ist das OK.

Detlef
Siegfried Höfner (27.01.2020, 17:46)
Am 27.01.2020 um 16:00 schrieb Detlef Meißner:
> Am 27.01.2020 um 15:40 schrieb Siegfried Höfner:
> Serienbrief in Writer.
> Die Daten werden aus Calc übernommen.
> Dazu klicke ich auf den Serienbrief-Assistenten.
> Die zugehörige Datenquelle lasse ich mir anzeigen.
> Nach dem Druckbefehl bekomme ich nochmals die gesamte Clac-Tabelle mit
> den Daten angezeigt und kann mir dann die betreffenden Datensätze, die
> für den Druck verwendet werden sollen, durch markieren ausdrucken.
> Das ist aber etwas mühsam, da jedesmal durch die Tabelle zu scrollen und
> die richtige Zeilen anzuklicken. Für einzelne Ausdrucke ist das OK.


Hallo Detlef,
ich weiß jetzt, was du machst. Ich habe mal etwas ausprobiert, bin da
aber noch nicht ganz fertig (weil noch nicht ganz fit in dem Thema).
Wenn man alles soweit fertig hat, kann man die Datenquelle einblenden
und hier Filter setzen, dann sieht man z.B. nur die Barzahler. Ich bin
noch nicht soweit an diesem Punkt zu sagen, alle lt.Filter zu drucken.
Einzelne daraus geht. Ich hatte mir aber vorgestellt, daß man alle
automatisch (lt.Filter) drucken kann. Das scheint so nicht zu funktionieren,

Gruß Siegfried
Siegfried Höfner (27.01.2020, 20:40)
Am 27.01.2020 um 16:46 schrieb Siegfried Höfner:
[..]
> automatisch (lt.Filter) drucken kann. Das scheint so nicht zu
> funktionieren,
> Gruß Siegfried

Ingrid: Hallo Detlef, es ist alles viel einfacher als geglaubt. Wenn du
soweit alles fertig hast(Layout usw.) dann zum Druckdialog. Dort kannst
du dann einen Standardfilter definieren auf deine "Barzahler" und nur
diese werden dann gedruckt.

Gruß Siegfried
Detlef Meißner (27.01.2020, 20:46)
Am 27.01.2020 um 19:40 schrieb Siegfried Höfner:
> Am 27.01.2020 um 16:46 schrieb Siegfried Höfner:
> Ingrid: Hallo Detlef, es ist alles viel einfacher als geglaubt. Wenn du
> soweit alles fertig hast(Layout usw.) dann zum Druckdialog. Dort kannst
> du dann einen Standardfilter definieren auf deine "Barzahler" und nur
> diese werden dann gedruckt.


Das hatte ich bereits probiert. Vermutlich an irgendeiner Stelle was
falsch gemacht.

Ich komme heute und die nächsten zwei Tage nicht dazu, das zu testen.
Melden mich dann wieder.

Herzlichen Dank fürs Testen.

Detlef
Detlef Meißner (31.01.2020, 20:03)
Am 27.01.2020 um 19:40 schrieb Siegfried Höfner:
> Am 27.01.2020 um 16:46 schrieb Siegfried Höfner:


> Ingrid: Hallo Detlef, es ist alles viel einfacher als geglaubt. Wenn du
> soweit alles fertig hast(Layout usw.) dann zum Druckdialog. Dort kannst
> du dann einen Standardfilter definieren auf deine "Barzahler" und nur
> diese werden dann gedruckt.

Hallo, habe mich jetzt noch mal mit der Angelegenheit beschäftigt. Die
Anschreiben für die Barzahler sind raus (mit meiner Methode), aber für
die Zukunft, z.B. für Mahnungen, möchte ich das jetzt doch mal "richtig"
machen.
Du schreibst, man könne einen Standardfilter definieren. So weit war ich
auch schon gewesen, hatte aber nicht funktioniert. Ich gehe davon aus,
dass ich den nicht richtig definiert hatte. Evtl. verguckt, da die
Tabelle 18 Spalten hat, oder eine falsche Tabelle verwendet.
Jetzt hat es funktioniert!
Es ist immer schön zu wissen, dass so etwas möglich ist und dass man
selbst auf dem richtigen Wege war.
Und wie du schreibst: Alles ganz einfach.:-)
Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Detlef
Siegfried Höfner (02.02.2020, 10:23)
Am 31.01.2020 um 19:03 schrieb Detlef Meißner:
[...]
> Und wie du schreibst: Alles ganz einfach.:-)
> Herzlichen Dank für deine Unterstützung!


Danke für deine Rückmeldung! Ja, ich kenne das mit Vereinsarbeit. Erst
sind es die Zahlungsaufforderungen, dann die Mahnungen. Als nächstes
folgen dann Jubilare, runde Geburtstage usw.

Gruß Siegfried
Ähnliche Themen