expertenaustausch > comm.software.* > comm.software.crosspoint

Dietmar Segbert (18.03.2020, 20:00)
Hallo,

ich möchte eine mir vor längerer Zeit zugegangene Mail weiterleiten und
möchte, dass in der Signatur neben dem Originalabsender auch das Datum, an
dem diese weitergeleitete Mail an mich geschrieben wurde und ich sie
bekommen habe, in der Signatur enthalten ist.

Konkret:

Die Mail ist am z. B. 20.10.2019 um 8:50 Uhr an mich gesendet worden und
ich habe sie um 18:00 Uhr abgeholt und empfangen..

Also:

# weitergeleitete Mail von xyz vom 20.10.2019 um 8:50 Uhr

Ich habe die Makros nicht gefunden, aber wohl die Schablonen.

Danke für Eure Hilfe.

Dietmar Segbert
Gunter (19.03.2020, 14:49)
Hallo Dietmar!

> ich möchte eine mir vor längerer Zeit zugegangene Mail weiterleiten und
> möchte, dass in der Signatur neben dem Originalabsender auch das Datum,
> an dem diese weitergeleitete Mail an mich geschrieben wurde und ich sie
> bekommen habe, in der Signatur enthalten ist.


Ich hoffe, ich habe Dein Problem korrekt verstanden.

Hast Du es schon mal mit Edit => Schablonen => Weiterleit probiert.

In der Schblone sind die folgenden Makros möglich:

$BRETT - der Brettname der Bezugsnachricht
$AREA - der Echo- bzw. Gruppenname bei Fido-
oder MausNet-Nachrichten
$NEWSGROUP - der Brettname in Usenet-üblicher
Punktschreibweise
$BETREFF - der Betreff der Bezugsnachricht
$ERSTELLT - das Datum der Bezugsnachricht
$MSGDATE - das Datum in amerik. Schreibweise
$ERSTTAG - der Wochentag des Erstellungs-Datums
$ERSTTAG2 - Wochentagskürzel
$ERSTZEIT - die Uhrzeit der Bezugsnachricht
$ERHALTEN - .. und das Empfangsdatum
$MSGID - die Message-ID der Bezugsnachricht

Die Nachricht sollte dann mit Nachricht => Weiterleiten => EditTo
weitergeleitet werden.

Ciao
Gunter
Dietmar Segbert (20.03.2020, 22:10)
Hallo Gunter,
danke für Deine Antwot.

Du hast mich schon richtig verstanden und die Erklärung der Makros hilft
mir die Signatur zu verstehen.

Ich habe nun ein wenig auprobiert und eine Mail an eine andere Mailadresse
von mir weitergeleitet. Wenn ich diese mit openxp abhole bzw. in
unversandt / zeigen, kan ich die Signatur für Weiterleiten finden.

Doch bei der Mail, auf der es ankommt, fehlt die Weiterleit-Signature,und
zwar egal ob als Kopie, Original oder EditTo weitergeleitet. Im Vorspann
steht am Ende Message im Mime-Format. Wenn ich die Mail in openxp
aufmache, kann ich zwischen Vorspann, Text, Html und gesamte Nachricht
wählen.

Gibt es Mails im Mime-Format, bei der das Einfügen von Signaturen nicht
mehr möglich ist?

Viele Grüße

Dietmar
[..]
Siegfrid Breuer (21.03.2020, 02:37)
didi.segbert (Dietmar Segbert) schrieb:

> Wenn ich die Mail in openxp
> aufmache, kann ich zwischen Vorspann, Text, Html und gesamte
> Nachricht wählen.
> Gibt es Mails im Mime-Format, bei der das Einfügen von Signaturen
> nicht mehr möglich ist?


(Auch) aus diesem Grund meine damalige Idee:

<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3CF1NkVINEnYB%3E>
(letzter Absatz)
Gunter (22.03.2020, 10:22)
Hallo Sigi!

> (Auch) aus diesem Grund meine damalige Idee:


> <
> pota.de%3E> (letzter Absatz)


Das ist mir ehrlichgesagt zu aufwändig im Verhältnis zum Nutzen. Den reinen
Nachrichtentext aus einer HTML-Mail zu extrahieren ist nämlich gar nicht so
einfach. Das überlasse ich lieber einem Web-Browser.

Ciao
Gunter
Gunter (22.03.2020, 10:28)
Hallo Dietmar!

> Doch bei der Mail, auf der es ankommt, fehlt die Weiterleit-Signature,
> und zwar egal ob als Kopie, Original oder EditTo weitergeleitet. Im
> Vorspann steht am Ende Message im Mime-Format. Wenn ich die Mail in
> openxp aufmache, kann ich zwischen Vorspann, Text, Html und gesamte
> Nachricht wählen.


> Gibt es Mails im Mime-Format, bei der das Einfügen von Signaturen nicht
> mehr möglich ist?


Hab's jezt mal mit einer Multipart-Message ausprobiert und festgestellt,
dass es da tatsächlich ein Problem gibt.

Es stellt sich mir die Frage wo die Signatur am sinnvollsten reinkopiert
werden soll:

1. In den Vorspann ?
2. In den Text-Teil ?
3. In den HTML-Teil ?
4. In den Anhang (PDF, DOCX, etc.) ?

Optionen 3 und 4 sind wohl nicht praktikabel, bzw. nur mit enormem Aufwand
zu lösen.

Option 1 und/oder 2 wären ggf. praktikabel, was aber wenn es in der
weiterzuleitenden Mail weder Vorspann noch Text-Teil gibt ?

Am sinnvollsten erschiene mir, wenn man beim Weiterleiten mit EditTo oder
QuoteTo ähnlich wie bei einer PM-Antwort erst mal den Mime-Part auswählt
den man weiterleiten will. Die anderen Teile würden dann allerdings genauso
wie bei einer PM-Antwort verloren gehen.

Ciao
Gunter
Dietmar Segbert (22.03.2020, 13:05)
Hallo Gunter,

die erste Frage, die mir einfällt, was zeigen Outlook und Co. an.
Ich könnte mir vorstellen,, die Signatur in den Text-Teil zu kopieren und
eine reine Text-Datei mit der Weiterleitsignatur, in der auch die Daten
aus der Bestätiungs-Mail stehenn, anzuhängen.

viele Grüße

Dietmar Segbert
[..]
Gunter (22.03.2020, 19:01)
Hallo Dietmar!

> die erste Frage, die mir einfällt, was zeigen Outlook und Co. an.
> Ich könnte mir vorstellen,, die Signatur in den Text-Teil zu kopieren
> und eine reine Text-Datei mit der Weiterleitsignatur, in der auch die
> Daten aus der Bestätiungs-Mail stehen, anzuhängen.


Outlook & Co sind kommerzielle Programme mit größerem Entwicklerteam :-)

Vermutlich werden sowohl der Text-Teil als auch der HTML-Teil mit Kopfund
Signatur versehen.

Werde ich mal bei Gelegenheit analysieren was da genau passiert.

Ciao
Gunter
Siegfrid Breuer (22.03.2020, 22:38)
gunter.sandner (Gunter) schrieb:

>> (Auch) aus diesem Grund meine damalige Idee:
>> <http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3CF1NkVINEnYB%3E> (letzter Absatz)

> Das ist mir ehrlichgesagt zu aufwändig im Verhältnis zum Nutzen.

Ich wollte das auch nicht als Auftrag verstanden wissen.
Dachte an die evtl. Moeglichkeit, das genannte Tool irgendwie
einzubinden/einbindbar-zu-machen.

Sigi
Dietmar Segbert (23.03.2020, 11:31)
Hallo Gunter,

ich glaube, ich habe mich ein wenig falsch ausgedrückt.

Ich meinte, was Outlook u. Co. anzeigen, wenn sie eine von openxp
weitergeleitete Mail (die im Mime-Format war) und in dessen Text-Teil die
Weiterleit-Signatur einkopiert wird.
Einfacher wäre es u. U. eine Text-Datei an so eine weitergeleitete Mail
anzuhängen, in der die entsprechenden Infos stehen.

Mit vielen Grüßen

Dietmar
[..]
Franklin Schiftan (23.03.2020, 13:01)
Dietmar Segbert schrieb am 23.03.2020 um 10:31 Uhr:

> Hallo Gunter,
> ich glaube, ich habe mich ein wenig falsch ausgedrückt.
> Ich meinte, was Outlook u. Co. anzeigen, wenn sie eine von openxp
> weitergeleitete Mail (die im Mime-Format war) und in dessen
> Text-Teil die Weiterleit-Signatur einkopiert wird. Einfacher wäre
> es u. U. eine Text-Datei an so eine weitergeleitete Mail
> anzuhängen, in der die entsprechenden Infos stehen.


Bei dem, was hier die ganze Zeit als 'Signatur' bezeichnet wird, ist
ja wohl eher die Einleitungszeile gemeint - denn die Signatur steht
ja üblicherweise UNTER einer Mail, nach dem Signatur-Trenner (z.B.
Adress-Daten, Telefon etc.).

Nachdem HIER sämtliche Mails eh nur als Text angezeigt werden, würde
es MIR reichen, wenn dieser Vorspann, diese Einleitungszeile auch
nur im Text-Teil erscheint.
Gunter (23.03.2020, 18:59)
Hallo Dietmar!

> ich glaube, ich habe mich ein wenig falsch ausgedrückt.


> Ich meinte, was Outlook u. Co. anzeigen, wenn sie eine von openxp
> weitergeleitete Mail (die im Mime-Format war) und in dessen Text-Teil
> die Weiterleit-Signatur einkopiert wird.
> Einfacher wäre es u. U. eine Text-Datei an so eine weitergeleiteteMail
> anzuhängen, in der die entsprechenden Infos stehen.


Ich habe das jetzt mal etwas näher analysiert.

Wenn man QuoteTo auf eine Multipart-Message anwendet, dann wird die
komplette Message gequoted, also jede Zeile mit "> " am Anfang versehen.

Damit gehen schon mal alle Mime-Parts verloren weil damit auch die Mime-
Trennzeilen verhunzt werden.

Dann wird an die gequotete Nachricht die Weiterleit-Signatur hinzugefügt,
exakt so wie bei einer Plaintext-Nachricht.

Danach wird am Anfang ein leerer Message-Part vom Typ "text/plain"
hinzugefügt, der im Editor mit eigenem Text ergänzt werden kann.

Der Code hierfür ist reichlich komplex, das riecht schon nach üblen
Seiteffekten beim Ändern desselben.

Ich wüsste jetzt auch gar nicht wo genau ich da ansetzen sollte.

Vorschläge ???

Ciao
Gunter
Ähnliche Themen