expertenaustausch > microsoft.* > microsoft.german.exchange2000.general

Gerhard W. (29.08.2004, 17:56)
Folgende Fehlermeldung:

[email-Adresse] am 29.08.2004 10:19
Die Nachricht konnte nicht übermittelt werden, da die maximale Zeit zur
Übermittlung der Nachricht abgelaufen ist. Versuchen Sie es erneut, oder
wenden Sie sich an den Systemadministrator.
<wenzl.co.at #4.4.7>

Habe einen ISA 2000 mit Exchange 2003 installiert. Alle ServicePacks sind
drauf. Der Versand von den eMail funktioniert nicht. Oben angeführte
Fehlermeldung bzw. Unzustellbar erhalte ich nach einiger Zeit.

SMTP-Connector ist soweit "richtig" eingestellt. Auch der virtuelle SMTP
schein "richtig" konfiguriert zu sein.

Was könnte hier noch falsch sein.

Danke
Gerhard
Dominik Rappaport (29.08.2004, 18:02)
"Gerhard W." <gerhard.wenzl> schrieb

> [email-Adresse] am 29.08.2004 10:19
> Die Nachricht konnte nicht übermittelt werden, da die maximale Zeit zur
> Übermittlung der Nachricht abgelaufen ist. Versuchen Sie es erneut, oder
> wenden Sie sich an den Systemadministrator.
> <wenzl.co.at #4.4.7>


1. Bei allen eMails nach draussen?
2. Kannst Du z.B. mit nslookup -querytype=MX domain.tld den Mailserver
auflösen
3. Wie ist der ISA-Server bezüglich DNS konfiguriert. Siehe hierzu auch

zwecks Konfiguration Exchange über ISA.

LG, Dominik
Dominik Rappaport (29.08.2004, 18:56)
"Gerhard W." <gerhard.wenzl> schrieb

> [email-Adresse] am 29.08.2004 10:19
> Die Nachricht konnte nicht übermittelt werden, da die maximale Zeit zur
> Übermittlung der Nachricht abgelaufen ist. Versuchen Sie es erneut, oder
> wenden Sie sich an den Systemadministrator.
> <wenzl.co.at #4.4.7>


Du könntest auch schauen, in welcher Warteschlange die Nachricht
hängenbleibt und in diesem KB-Artikel

nachlesen, was das dann genau bedeutet.

LG, D
Ähnliche Themen