expertenaustausch > microsoft.* > microsoft.german.works

Barbara Druschke (29.06.2005, 13:37)
Hallo zusammen,

ich habe ein Netzwerk mit zwei PCs. 1. Win98 / Works 2000 2. WinXPPro /
Works2000.
Auf dem XP-Rechner ist ein Netzlaufwerk H: auf \\win98\daten eingerichtet.
Wenn ich eine Worksdatenbank, vom XP-Rechner aus, öffnen will, die auf dem
98-Rechner liegt, klappt das auch, aber ich kann nicht auf H:\... speichern.
Lokal klapppts. Habe schon einiges ausprobiert: Netzlaufwerk getrennt, neu
verbunden; Netzlaufwerksbuchstaben geändert; Router resetet;
AntiViren-Programm und Firewall deaktiviert; Port am Router gewechselt; Works
deinstalliert und neuinstalliert; Viren- , Spywaresuche; Windows-Updates; ...

Dies betrifft aber nur die Datenbanken, andere Dateien kann ich problemlos
öffnen und speichern.

Für Hilfe bin ich echt dankbar.

Liebe Grüße, Barbara
Dirk Sendelbach (29.06.2005, 18:48)
Hallo Barbara,

Barbara Druschke bemerkte:

> ich habe ein Netzwerk mit zwei PCs. 1. Win98 / Works 2000 2. WinXPPro /
> Works2000.
> Auf dem XP-Rechner ist ein Netzlaufwerk H: auf \\win98\daten eingerichtet.
> Wenn ich eine Worksdatenbank, vom XP-Rechner aus, öffnen will, die auf dem
> 98-Rechner liegt, klappt das auch, aber ich kann nicht auf H:\...
> speichern. Lokal klapppts.


hast Du XP SP2? Wenn ja Firewall - Ausnahmen - Haken rein bei
Datei und Druckerfreigaben.

> Dies betrifft aber nur die Datenbanken, andere Dateien kann ich problemlos
> öffnen und speichern.


Mit welchen Rechten bis Du auf dem XP Rechner angemeldet? Geht dies als
Admin?
Ansonsten mal auf dem LW H\\win98/daten Rechtsklick Reiter Sicherheit
entsprechende
Berechtigungen setzen.

Gruß
Dirk
Barbara Druschke (30.06.2005, 08:23)
Hallo Dirk,
danke erstmal für die Antwort.
der SP2 ist installiert, die Firewall deaktiviert (einschließlich Dienst),
Datei und Druckerfreigabe sind auch da.
Der User am XP Rechner hat Adminrechte. Unter 98 gibt es die Option
Sicherheit doch gar nicht?! Freigabe, und da ist ein Lese/Schreibzugriff
gesetzt.

Gruß, Barbara
Dirk Sendelbach (30.06.2005, 10:43)
Hallo Barbara,

"Barbara Druschke" <BarbaraDruschke> schrieb im
Newsbeitrag news:eedf
> Hallo Dirk,
>> Der User am XP Rechner hat Adminrechte. Unter 98 gibt es die Option

> Sicherheit doch gar nicht?! Freigabe, und da ist ein Lese/Schreibzugriff


ich meinte auch vom XP Rechner aus...
Kannst Du mal auf Deinem Verzeichnis h\\win98/daten einen neuen
Ordner anlegen. Öffne mal eine Datenbankdatei und versuche mal
diese Datei im neuen Ordner zu speichern. Wenn dies funktioniert,
verschiebe mal die ursprüngliche Datei in ein anderes Verzeichnis bzw
benenne diese um. Verschiebe jetzt die Datei aus dem neuen Ordner
ins ursprüngliche Verzeichnis. Kannst Du jetzt diese Datei speichern?

Gruß
Dirk
Barbara Druschke (30.06.2005, 12:59)
Hallo Dirk,

> ich meinte auch vom XP Rechner aus... blöd vom mir, wo sonst !?


> Kannst Du mal auf Deinem Verzeichnis h\\win98/daten einen neuen
> Ordner anlegen. Öffne mal eine Datenbankdatei und versuche mal
> diese Datei im neuen Ordner zu speichern.


Leider klappt das auch nicht. Der einzige Weg ist bisher, die Datenbank
lokal zu speichern und dann manuell im WinExplorer auf H:\... zu ersetzten.
Die Zugriffsberechtigungen müssen ja da sein, da ich in dem Datenverzeichnis
alles machen kann (lesen, schreiben, ändern, löschen,...) , außer direkt aus
Works speichern.

Gruß, Barbara
Dirk Sendelbach (30.06.2005, 14:22)
Hallo Barbara,

"Barbara Druschke" <BarbaraDruschke> schrieb im
Newsbeitrag news:403a

> Leider klappt das auch nicht. Der einzige Weg ist bisher, die Datenbank
> lokal zu speichern und dann manuell im WinExplorer auf H:\... zu
> ersetzten.
> Die Zugriffsberechtigungen müssen ja da sein, da ich in dem
> Datenverzeichnis
> alles machen kann (lesen, schreiben, ändern, löschen,...) , außer direkt
> aus
> Works speichern.


bekommst Du irgendwelche Fehlermeldungen?
Hast Du mal bei den Datenbankdateien unter Dateieigenschaften geprüft
ob ein Schreibschutz aktiviert ist??

Die Freigabe des Ordners hast Du auf der W98 Maschine
wie folgt erstell?


Alternative Remotezugriff:



Ein Schuss ins Blaue:




Gruß
Dirk
Ähnliche Themen