expertenaustausch > comp.* > comp.office-pakete.staroffice.misc

Eberhard Siebel (22.01.2020, 10:56)
Hallo,

nach Update von 6.2.7 auf 6.2.8 wird beim Start nicht mehr das
Startcenter sondern ein neues Textdokument angezeigt. Wie kann ich das
wieder ändern?

Ich habe weder unter "Extras-Optionen" noch in der Hilfe etwas darüber
gefunden.

Gruß
Eberhard
Eike Rathke (22.01.2020, 12:54)
* Eberhard Siebel, 2020-01-22 08:56 UTC:
> nach Update von 6.2.7 auf 6.2.8 wird beim Start nicht mehr das
> Startcenter sondern ein neues Textdokument angezeigt. Wie kann ich das
> wieder ändern?


Das haengt davon ab wie du es startest.
soffice (oder loffice) => Startbildschirm
lowriter => Textdokument
soffice --writer => Textdokument

Eike
Andreas Kohlbach (22.01.2020, 20:34)
On 22 Jan 2020 10:54:00 GMT, Eike Rathke wrote:
> * Eberhard Siebel, 2020-01-22 08:56 UTC:
> Das haengt davon ab wie du es startest.
> soffice (oder loffice) => Startbildschirm
> lowriter => Textdokument
> soffice --writer => Textdokument


Selbiges hier in Linux (der OP scheint Windows zu verwenden und dasselbe
Problem zu haben). Nach einem Update wird nun ein leeres Dokument
angezeigt. Ich kann nicht finden, wie ich den Shortcut in den Favoriten
anpassen kann. Oder verstehen, warum sich nach einem Update das Verhalten
einfach so ändert.
Eike Rathke (22.01.2020, 22:50)
* Andreas Kohlbach, 2020-01-22 18:34 UTC:
> Selbiges hier in Linux (der OP scheint Windows zu verwenden und dasselbe
> Problem zu haben). Nach einem Update wird nun ein leeres Dokument
> angezeigt. Ich kann nicht finden, wie ich den Shortcut in den Favoriten
> anpassen kann. Oder verstehen, warum sich nach einem Update das Verhalten
> einfach so ändert.


Dein Shortcut hat schon das weisse LibreOffice-Papier-Icon, nicht ein
blaues Writer-Applikations-Icons, ja?

Wenn gestartet, dieses auf der Kommandozeile:

ps -eo cmd | grep office

sollte u.a. den eigentlichen (oosplash) Aufruf zeigen, ob mit oder ohne
--writer Argument. Wenn mit, dann ist die Ursache im Desktop-Shortcut zu
suchen, das kann je nachdem welcher Window-Manager benutzt wird ein
anderer sein, und auch distributionsabhaengig. Wenn die
Standard-XDG-Eintraege benutzt werden, sollten diese als
/usr/share/applications/libreoffice-*.desktop zu finden sein. In
/usr/share/applications/libreoffice-startcenter.desktop in der

[Desktop Entry]
section sollte stehen
Exec=libreoffice %U

In /usr/share/applications/libreoffice-writer.desktop steht z.B.
Exec=libreoffice --writer %U

Wenn laut ps der Aufruf ohne --writer erfolgte waere das sehr
eigenartig, dann mal von der Kommandozeile einfach soffice aufrufen und
sehen ob es das gleiche Verhalten zeigt. Falls ja mal mit

soffice --safe-mode &

starten, und factory settings waehlen. Ich glaube aber nicht, dass da
die Ursache ist.

Wenn das alles nicht weiterfuehrt, auf ask.libreoffice.org probieren,
evtl. am besten in der englischen Abteilung


Eike
Eberhard Siebel (23.01.2020, 12:48)
Am 22.01.2020 um 11:54 schrieb Eike Rathke:
> * Eberhard Siebel, 2020-01-22 08:56 UTC:
> Das haengt davon ab wie du es startest.
> soffice (oder loffice) => Startbildschirm
> lowriter => Textdokument
> soffice --writer => Textdokument
> Eike

ist das neu seit 6.2.8?
bisher habe ich immer mit swriter gestartet und es kam der
Startbildschirm. Es gab irgendwo eine Einstellung, ob man mit Textdoku
oder Startcenter starten will. Das finde ich nicht mehr.

Mein Grund für "writer" ist nur weil ich kein weißes Logo ohne Bild LO
auf dem Desktop haben wollte. Da war der Aufruf von writer die
einfachste Lösung.

Eberhard
Andreas Kohlbach (23.01.2020, 15:57)
On 22 Jan 2020 20:50:46 GMT, Eike Rathke wrote:
> * Andreas Kohlbach, 2020-01-22 18:34 UTC:
> Dein Shortcut hat schon das weisse LibreOffice-Papier-Icon, nicht ein
> blaues Writer-Applikations-Icons, ja?


Ja,war aber IIRC vor dem letzten Update noch das LO-Logo.

[..]
> Exec=libreoffice %U
> In /usr/share/applications/libreoffice-writer.desktop steht z.B.
> Exec=libreoffice --writer %U


[...]

Danke, habe ich geändert, funktioniert. :-)
Eberhard Siebel (23.01.2020, 16:39)
Am 23.01.2020 um 11:48 schrieb Eberhard Siebel:
> Am 22.01.2020 um 11:54 schrieb Eike Rathke:
> ist das neu seit 6.2.8?
> bisher habe ich immer mit swriter gestartet und es kam der
> Startbildschirm. Es gab irgendwo eine Einstellung, ob man mit Textdoku
> oder Startcenter starten will. Das finde ich nicht mehr.
> Mein Grund für "writer" ist nur weil ich kein weißes Logo ohne Bild LO
> auf dem Desktop haben wollte. Da war der Aufruf von writer die
> einfachste Lösung.
> Eberhard


Hallo Alle,

inzwischen habe ich eine Lösung für mein Problem gefunden. Ich lasse den
aufruf bei ..soffice und wähle unter "Eigenschaften - Anderes Symbol"
"writer.exe" aus. Dann erscheint wieder das Writer-Symbol und ich habe
kein leeres Blatt.

Gruß
Eberhard
Eike Rathke (24.01.2020, 01:39)
* Eberhard Siebel, 2020-01-23 10:48 UTC:
> Am 22.01.2020 um 11:54 schrieb Eike Rathke:
>> soffice (oder loffice) => Startbildschirm
>> lowriter => Textdokument
>> soffice --writer => Textdokument

> ist das neu seit 6.2.8?


Nein.

Eike
Eike Rathke (24.01.2020, 01:39)
* Andreas Kohlbach, 2020-01-23 13:57 UTC:
>> Dein Shortcut hat schon das weisse LibreOffice-Papier-Icon, nicht ein
>> blaues Writer-Applikations-Icons, ja?

> Ja,war aber IIRC vor dem letzten Update noch das LO-Logo.


Als Applikations-Icon? Kaum.
Zur Klarstellung: was ich als Papier-Icon bezeichnet habe ist das "Document Symbol"

bzw. als Icon von


Das LibreOffice-Logo ist

(oder auch mit "The Document Foundation" subline)

>> Exec=... in
>> /usr/share/applications/libreoffice-startcenter.desktop
>> /usr/share/applications/libreoffice-writer.desktop


> Danke, habe ich geändert, funktioniert. :-)


In den Dateien? Das ist eigentlich nicht richtig. Die werden von den
Distributions-Paketen verwaltet.

Eike
Andreas Kohlbach (24.01.2020, 15:55)
On 23 Jan 2020 23:39:53 GMT, Eike Rathke wrote:
> * Andreas Kohlbach, 2020-01-23 13:57 UTC:
> Als Applikations-Icon? Kaum.
> Zur Klarstellung: was ich als Papier-Icon bezeichnet habe ist das "Document Symbol"
>
> bzw. als Icon von
>
> Das LibreOffice-Logo ist
>
> (oder auch mit "The Document Foundation" subline)


IIRC keines von beiden. Ich kann mich nicht mehr erinnern. Meine, dass es
etwas Blaues hatte.

>>> Exec=... in
>>> /usr/share/applications/libreoffice-startcenter.desktop
>>> /usr/share/applications/libreoffice-writer.desktop

>> Danke, habe ich geändert, funktioniert. :-)

> In den Dateien? Das ist eigentlich nicht richtig. Die werden von den
> Distributions-Paketen verwaltet.


Unter [Desktop Action Writer]

hatte ich aus

Exec=libreoffice --writer %U

Exec=libreoffice %U

gemacht. IIRC, bin gerade nicht am Rechner.
Eike Rathke (24.01.2020, 22:30)
* Andreas Kohlbach, 2020-01-24 13:55 UTC:
> On 23 Jan 2020 23:39:53 GMT, Eike Rathke wrote:
> IIRC keines von beiden. Ich kann mich nicht mehr erinnern. Meine, dass es
> etwas Blaues hatte.


Also doch das blaue Writer-Icon.


>>>> /usr/share/applications/libreoffice-startcenter.desktop
>>> Danke, habe ich geändert, funktioniert. :-)

>> In den Dateien? Das ist eigentlich nicht richtig. Die werden von den
>> Distributions-Paketen verwaltet.


> Unter [Desktop Action Writer]
> hatte ich aus
> Exec=libreoffice --writer %U
> Exec=libreoffice %U
> gemacht. IIRC, bin gerade nicht am Rechner.


Naja, das ist dann effektiv halt nicht mehr die Desktop Action Writer
sondern einfach der Desktop. Wird bei der naechsten Paket-Aktualisierung
wohl wieder ueberschrieben werden.

Eike
Andreas Kohlbach (24.01.2020, 23:49)
On 24 Jan 2020 20:30:00 GMT, Eike Rathke wrote:
> * Andreas Kohlbach, 2020-01-24 13:55 UTC:
> Also doch das blaue Writer-Icon.
>


IIRC passt das auch nicht. Egal.

> Naja, das ist dann effektiv halt nicht mehr die Desktop Action Writer
> sondern einfach der Desktop. Wird bei der naechsten Paket-Aktualisierung
> wohl wieder ueberschrieben werden.


Ich sollte besser einen lokalen Ort unter ~/ finden.
Eike Rathke (25.01.2020, 17:47)
* Andreas Kohlbach, 2020-01-24 21:49 UTC:

> Ich sollte besser einen lokalen Ort unter ~/ finden.


Oder rausfinden, warum in deiner Oberflaeche (KDE? GNOME? XFCE? ...?
hast du nie erwaehnt) der shortcut auf die Writer Action geht.

Eike
Andreas Kohlbach (25.01.2020, 20:19)
On 25 Jan 2020 15:47:51 GMT, Eike Rathke wrote:
> * Andreas Kohlbach, 2020-01-24 21:49 UTC:
> Oder rausfinden, warum in deiner Oberflaeche (KDE? GNOME? XFCE? ...?
> hast du nie erwaehnt) der shortcut auf die Writer Action geht.


Der Desktop ist Gnome. Hätte ich erwähnen müssen. Egal,es scheint zu
funktionieren. Danke.
Eberhard Siebel (31.01.2020, 18:05)
Am 24.01.2020 um 00:39 schrieb Eike Rathke:
> * Eberhard Siebel, 2020-01-23 10:48 UTC:
> Nein.
> Eike

wieso "Nein"?
seit 6.2.8 ist jedenfalls die Funktion anders als vorher. Siehe auch
mein eMail vom 23.1.20 15:39

Eberhard

Ähnliche Themen