expertenaustausch > comm.provider.* > comm.provider.webspace

Thomas Subbelrath (08.07.2007, 12:17)
Hallo,

ich möchte einen Webshop aufsetzen. Als Software soll xt:commerce
genutzt werden.
Nun brauche ich einen Anbieter, bei dem diese (ja doch nicht ganz
kleine) Software problemlos läuft.
Außerdem hätte ich gerne, dass der Shop unter der Adresse



erreichbar ist, auch wenn Daten per SSL übertragen werden.
Neben PHP sollte auch Perl nutzbar sein, eigene Cronjobs wären ebenfalls
praktisch.
Und der Spaß soll nicht mehr als 10,- bis 15,- im Monat kosten.
Und natürlich: hohe Erreichbarkeit, und selbstredend soll die
Shopsoftware nicht ständig wegen irgendwelcher
PHP-Maximal-Execution-Timeout-Meldungen die Arbeit verweigern.
Markus Clemenz (08.07.2007, 13:40)
*Thomas Subbelrath* schrieb am 08.07.2007 12:17

[..]
> Und natürlich: hohe Erreichbarkeit, und selbstredend soll die
> Shopsoftware nicht ständig wegen irgendwelcher
> PHP-Maximal-Execution-Timeout-Meldungen die Arbeit verweigern.


Sehr geehrter Herr Subbelrath,

gewünschtes bieten wir Ihnen ab dem Beginner-Account (3,50 EUR/Monat).

Ein Cronjob kann hinzugebucht werden bzw. ist im Profi-Account (8,50
EUR/Monat) bereits includiert.

Weitere Kosten entstehen, sofern benötigt für ein eigenes SSL-Zertifikat
(ab 90,-- EUR/Jahr) bzw- für ein Zertifikat das via SSL-Proxy genutzt
werden kann (24 EUR/Jahr).

xt:commerce und os:commerce wird zahreich durch unsere Kunden genutzt.

Details zu unseren Angeboten finden Sie unter


Bezüglich Support, Zuverlässigkeit und Performance sollten die
Kundenmeinungen in der WHL () bzw. Hostsuche
() einen ersten Eindruck verschaffen
können.

Gerne richten wir einen unverbindlichen / Kostenlosen Testaccount ein.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

mit freundlichen Grüßen / Best Regards

Markus Clemenz
ok-webhosting
Am Bergheimer Hof 49
70499 Stuttgart

Telefon +49 (0)711 754 73 77
Telefax +49 (0)711 754 90 10
Email: Kontakt
Klaus Holsten (09.07.2007, 18:53)
"Thomas Subbelrath" <derdingsda786> schrieb im Newsbeitrag
news:t011

Hallo Thomas,

> ich möchte einen Webshop aufsetzen. Als Software soll xt:commerce genutzt
> werden.
> Nun brauche ich einen Anbieter, bei dem diese (ja doch nicht ganz kleine)
> Software problemlos läuft.


Dann lass die Finger von 1blu. Da habe ich sogar schon popelige Blogsoftware
wie Wordpress mit Schneckengeschwindigkeit und MySQL-Errors erlebt.

> Außerdem hätte ich gerne, dass der Shop unter der Adresse
>


Heißt Subdomain, bieten so ziemlich alle Provider ;)

> erreichbar ist, auch wenn Daten per SSL übertragen werden.
> Neben PHP sollte auch Perl nutzbar sein, eigene Cronjobs wären ebenfalls
> praktisch.


Was stellst Du denn damit bei xt:Commerce an? :)

> Und der Spaß soll nicht mehr als 10,- bis 15,- im Monat kosten.
> Und natürlich: hohe Erreichbarkeit, und selbstredend soll die Shopsoftware
> nicht ständig wegen irgendwelcher PHP-Maximal-Execution-Timeout-Meldungen
> die Arbeit verweigern.


Mein Tipp:

1,5 GB Webspace, 3 de-Domains inklusive, Wildcard- und Subdomains, alles
mögliche an Programmiersprachen nutzbar, 20 MySQL-Datenbanken, Cronjobs,
mod_rewrite und 4 Wochen Kündigungsfrist. Dazu bei einem Provider mit - nach
meinen Erfahrungen - klasse Service und einem Top-Provider in der
WebHostList. Da kannst Du zu dem Preis nichts falsch machen. Performance und
Erreichbarkeit im Übrigen TOP! ;)

Gruß

Klaus
Thomas Subbelrath (10.07.2007, 18:04)
Klaus Holsten schrieb:

>> Außerdem hätte ich gerne, dass der Shop unter der Adresse
>>

> Heißt Subdomain, bieten so ziemlich alle Provider ;)


Da habe ich mich unklar ausgedrückt: Es geht mir nicht um die Subdomain,
sondern vor allem um das "auch, wenn Daten per SSL übertragen werden".
Dafür brauche ich aber, wenn ich's richtig verstanden habe, ein extra
Zertifikat.

>> Neben PHP sollte auch Perl nutzbar sein, eigene Cronjobs wären ebenfalls
>> praktisch.

> Was stellst Du denn damit bei xt:Commerce an? :)


Naja, PHP brauche ich für xt:commerce selbst, Wartungsarbeiten etc.
erledige ich aber lieber mit Perl. Und die Cronjobs sollen entsprechende
Wartungsarbeiten anstoßen, damit ich nicht immer nachts irgendwelche
Scripte starten muss...

>> Und der Spaß soll nicht mehr als 10,- bis 15,- im Monat kosten.
>> Und natürlich: hohe Erreichbarkeit, und selbstredend soll die Shopsoftware
>> nicht ständig wegen irgendwelcher PHP-Maximal-Execution-Timeout-Meldungen
>> die Arbeit verweigern.

> Mein Tipp:


Das sieht allerdings sehr gut aus. Vor allem die Möglichkeit monatlicher
Kündigung, falls es nur sehr gut aussieht, aber dann doch nicht ist.
(Keine Angst, ich will hier niemandem etwas unterstellen.)
Christof Meerwald (10.07.2007, 18:43)
On Tue, 10 Jul 2007 18:04:53 +0200, Thomas Subbelrath wrote:
> Da habe ich mich unklar ausgedrückt: Es geht mir nicht um die Subdomain,
> sondern vor allem um das "auch, wenn Daten per SSL übertragen werden".
> Dafür brauche ich aber, wenn ich's richtig verstanden habe, ein extra
> Zertifikat.


Ja, wennst es sauber machen willst, brauchst ein eigenes Zertifikat und eine
eigene IP-Adresse.(

Christof
Marc Haber (11.07.2007, 15:31)
Thomas Subbelrath <derdingsda786> wrote:
>Und der Spaß soll nicht mehr als 10,- bis 15,- im Monat kosten.


Deine SSL-Wünsche sind zu diesem Preis nicht zu erfüllen.

Grüße
Marc
Klaus Holsten (11.07.2007, 19:16)
"Thomas Subbelrath" <derdingsda786> schrieb im Newsbeitrag
news:f011

Hallo Thomas,

> Da habe ich mich unklar ausgedrückt: Es geht mir nicht um die Subdomain,
> sondern vor allem um das "auch, wenn Daten per SSL übertragen werden".
> Dafür brauche ich aber, wenn ich's richtig verstanden habe, ein extra
> Zertifikat.


Exakt, IP und Zertifikat. Kannst Du meist dazubuchen, kostet aber auch bei
jedem Provider extra.

> Das sieht allerdings sehr gut aus. Vor allem die Möglichkeit monatlicher
> Kündigung, falls es nur sehr gut aussieht, aber dann doch nicht ist.
> (Keine Angst, ich will hier niemandem etwas unterstellen.)


Hehe, das ist mit einer der Gründe, warum ich dort bin. Bei 1blu zahle ich
noch immer für nichts als einen großen, unfähigen Haufen Scheixxe....

Gruß

Klaus
Carsten Krueger (11.07.2007, 23:40)
Am Wed, 11 Jul 2007 15:31:53 +0200 schrieb Marc Haber:

> Deine SSL-Wünsche sind zu diesem Preis nicht zu erfüllen.


Wenn das Zertfikat selbst extra geht sollte das machbar sein.
Eigene IP-Adresse + https-Server sollte doch für 15 EUR machbar sein.

Gruß Carsten
Marc Haber (12.07.2007, 09:03)
Carsten Krueger <use.net.cakruege> wrote:
>Am Wed, 11 Jul 2007 15:31:53 +0200 schrieb Marc Haber:
>> Deine SSL-Wünsche sind zu diesem Preis nicht zu erfüllen.

>Wenn das Zertfikat selbst extra geht sollte das machbar sein.


Dann, natürlich.

Grüße
Marc
Gerrit Gill (24.07.2007, 18:17)
Marc Haber wrote:

> Deine SSL-Wünsche sind zu diesem Preis nicht zu erfüllen.


Doch, für 10-15 EUR monatlich ist das auch mit einem vernünftigen Zertifikat
machbar. Das Zertifikat wird aber in aller Regel für das komplette Jahr im
Voraus berechnet.

MfG
Gerrit Gill
Marc Haber (25.07.2007, 16:53)
Gerrit Gill <info> wrote:
>Doch, für 10-15 EUR monatlich ist das auch mit einem vernünftigen Zertifikat
>machbar. Das Zertifikat wird aber in aller Regel für das komplette Jahr im
>Voraus berechnet.


.... und ist in den 10-15 EUR monatlich rechnerisch enthalten?

Grüße
Marc
Ähnliche Themen