expertenaustausch > etc.* > etc.beruf.selbstaendig

Lutz Illigen (14.04.2006, 04:58)
Da ich nicht so richtig weiß wohin meiner Frage probiere ich es mal
hier. Vielleicht hat ja jemand Erfahrung. Ich suche einen webshop mit
TECDOC Schnittstelle der keine 5000 ¤ kostet.

Lutz
bweichel (15.04.2006, 16:05)
Hallo, ich entwickele Shopsystem mit Anbindungen/ Schnittstellen.
Jedoch müßtest du mir kurz erläutern was TecDoc ist und was du im
Shop benötigst?
Lutz Illigen (16.04.2006, 04:54)
"bweichel" <bweichel> wrote:

> Hallo, ich entwickele Shopsystem mit Anbindungen/ Schnittstellen.
> Jedoch müßtest du mir kurz erläutern was TecDoc ist und was du im
> Shop benötigst?


Ich habe noch keine Schittstellenbeschreibung gefunden. Vielleicht
hilft dir . Referenzen kenne ich bisher auch noch keine.

Lutz
Bodo Rzany (16.04.2006, 10:59)
Lutz Illigen wrote:
> Ich habe noch keine Schittstellenbeschreibung gefunden. Vielleicht
> hilft dir . Referenzen kenne ich bisher auch noch keine.


Tja, eine Seite in weiss... und wenn man dann nachsieht, dann lautet
das erste statement "<script ..".

Wer wollte von einem Laden mit einem solchen Auftritt etwas wollen?

Frohe Ostern, Bodo
Martin Hentrich (16.04.2006, 11:01)
On Sun, 16 Apr 2006 10:59:54 +0200, Bodo Rzany <rzany> wrote:

>Wer wollte von einem Laden mit einem solchen Auftritt etwas wollen?


<Zitat>
Das Informationssystem TecDoc liefert dem freien Kfz-Ersatzteilmarkt
aktuelle und umfassende Daten zur Identifizierung und Bestellung von
Teilen - sowohl im PKW- als auch im NKW-Bereich - direkt aus den
Datenbanken der Automobilteile-Hersteller.

Die Kernaufgaben von TecDoc bestehen nach wie vor in der Normierung,
Sammlung und Verteilung von Daten und in der Entwicklung der dazu
benötigten Datentechnik. Darüber hinaus bietet TecDoc Dienstleistungen
im Bereich der Datenerfassung an.

Die TecDoc Informations System GmbH wurde am 20. Januar 1994 von
Gesellschaftern aus der Automobilzuliefer-Industrie und dem deutschen
Gesamtverband Autoteilehandel e.V. (GVA) gegründet.

Im April 1995 wurde der erste elektronische TecDoc CATALOG auf CD-ROM
heraus gegeben, der seither regelmäßig viermal jährlich aktualisiert
wird und jeweils zu Beginn eines Quartals erscheint.

Seit April 2003 gibt es den CATALOG entweder auf mehreren CD-Roms oder
auf einer DVD.

Seit Januar 2004 gibt es den TecDoc CATALOG auch über das Internet als
WEB CATALOG.
</Zitat>

Martin
Bodo Rzany (16.04.2006, 11:12)
Hallo Martin,

Martin Hentrich wrote:
[..]
> Seit Januar 2004 gibt es den TecDoc CATALOG auch über das Internet als
> WEB CATALOG.
> </Zitat>


Danke für die Info. Das ist doch tatsächlich eine sinnvolle und wohl
auch ziemlich engagierte Einrichtung. Schade, daß die Leute für den
WEB CATALOG auf JavaScript zurückgegriffen haben.

Gruß, Bodo
Anni Schmidt (16.04.2006, 11:38)
Bodo Rzany wrote:

> Danke für die Info. Das ist doch tatsächlich eine sinnvolle und wohl
> auch ziemlich engagierte Einrichtung. Schade, daß die Leute für den
> WEB CATALOG auf JavaScript zurückgegriffen haben.


Warum schade? Wäre die Flash lieber?
Bodo Rzany (16.04.2006, 12:48)
Anni Schmidt wrote:
> Warum schade? Wäre die Flash lieber?


Natürlich nicht. Aber ähnliche Probleme haben wir früher
durchaus ohne client side scripting gelöst...

Na gut, zu der Zeit wusste Bill Gates noch nicht, wie man
das Wort Netzwerk schreibt, und deshalb waren die Hilfsmittel
auch ganz andere.

Und, nein: Dieses Thema möchte ich jetzt nicht weiter ausbreiten.
Der OP hatte eine einfache Frage gestellt, auf die ihm vermutlich
schon andere per PM geantwortet haben. Und Martin Hentrich hat
mich "auf den Topf gesetzt" hinsichtlich meiner Frage, worum es
inhaltlich überhaupt geht.

EOD und weiterhin Frohe Ostern, Bodo
Michael Holzt (16.04.2006, 14:55)
Bodo Rzany wrote:
> Tja, eine Seite in weiss... und wenn man dann nachsieht, dann lautet
> das erste statement "<script ..".
> Wer wollte von einem Laden mit einem solchen Auftritt etwas wollen?


Da siehst Du halt, was Marktführer sich so rausnehmen können.
Bodo Rzany (16.04.2006, 15:22)
Michael Holzt wrote:
> Da siehst Du halt, was Marktführer sich so rausnehmen können.


Ich hoffe 'mal, daß die für ihre Klientel wenigstens etwas anzubieten
haben.

In meinem Fach falle selbst ich immer noch gelegentlich auf die
angeblichen 'documentation sites' herein, die außer immens viel
Werbung (und Bandbreiteverbrauch) nichts anderes bieten, als einen
Link auf den eigentlichen Hersteller - und den könnte man in Google
ohne lange SpamLoadWarteZeit auch direkt finden, wenn man einige
dutzend (manchmal auch einige hundert) Matches weiterblättert.

Ich trauere wirklich den Zeiten nach, als es noch Datenbücher gab,
die man ehrlich kaufen durfte...
Ralf Zschemisch (17.04.2006, 04:27)
Am Sun, 16 Apr 2006 02:54:36 +0000 schrieb Lutz Illigen:

> "bweichel" <bweichel> wrote:


>> Hallo, ich entwickele Shopsystem mit Anbindungen/ Schnittstellen.


> Ich habe noch keine Schittstellenbeschreibung gefunden. Vielleicht
> hilft dir . Referenzen kenne ich bisher auch noch keine.


unter Download's hält die Homepage Schnittstellenbeschreibungen
bereit. Beachte hier auch, dass die Schnittstelle in der Regel
nur wenigen Monate Gültigkeit hat.

Gleichzeitig solltest du dabei bedenken, dass die Datenbank
mehr als 550.000 Teile verwaltet. Und es gibt nach meiner Meinung
nicht soviele Dienstleister, die Erfahrungen mit dieser Datenmenge
haben.

Viel Erfolg bei der Dienstleister suche, und schade, dass
du keine Antwort auf dein Posting in der richtigen Newsgroup
erhalten hast.

frohe Ostern

r23
Mario Alka (25.08.2011, 13:43)
Hallo,

wir von der IPResearch GmbH () haben schon f=C3=BCr einige Kunde=
n eine Schnittstelle zu TecDoc auf Basis von tricoma () realisiert.=

Vom Webshop bis hin zur Ebayanbindung haben wir schon vieles realisiert.

Gerne k=C3=B6nnen Sie bei uns mit weiteren Details anfragen.

Sch=C3=B6ne Gr=C3=BC=C3=9Fe

Mario Alka
Stephan.Nych (30.09.2011, 17:26)
Einen webshop mit Tecdoc Schnittstelle hat SNYWARE ebenfalls realisiert, den Testshop finden Sie unter
Lutz Schulze (30.09.2011, 18:34)
Am Fri, 30 Sep 2011 08:26:29 -0700 (PDT) schrieb Stephan.Nych:

> Einen webshop mit Tecdoc Schnittstelle ...


Schon etwas einsam hier dass man schon Fragen beantwortet die gar keiner
gestellt hat oder enthält mir mein Provider da etwas vor?

Lutz
Martin Schoenbeck (30.09.2011, 19:25)
Hallo Lutz,

Lutz Schulze schrieb:

> Am Fri, 30 Sep 2011 08:26:29 -0700 (PDT) schrieb Stephan.Nych:
>> Einen webshop mit Tecdoc Schnittstelle ...

> Schon etwas einsam hier dass man schon Fragen beantwortet die gar keiner
> gestellt hat oder enthält mir mein Provider da etwas vor?


Dein Provider hat einfach eine zu kurz Haltezeit, wenn er Dir keine
Postings von 2006 mehr liefert. ;-)

Gruß Martin

Ähnliche Themen