expertenaustausch > comm.software.* > comm.software.mozilla.mailnews

Thomas Barghahn (08.10.2019, 22:54)
Hallo zusammen,

nur durch einen Zufall ist mir das folgende Szenario unter der aktuellen
Version 68.1.1 aufgefallen:

Schon seit Ewigkeiten verwende ich Signaturen im Usenet, welche unter
den "Konten Einstellungen" direkt gesetzt werden können.
Wer dort vielleicht auch noch einen Gruß hinterlassen wollte, jener hat
den "Sig-Trenner" einfach neu gesetzt.

*Beispiel Anfang* (so war es einmal):

Es grüßt Sie herzlich Ihre Bäckerei ...
<minus minus "Leerzeichen">
Tel: ...
Fax: ...

*Beispiel Ende* (so war es einmal)

*Dieses* ist nun wohl aber vorbei, denn der Signatureintrag (siehe oben)
wird als "wirkliche Signatur" betrachtet *und* das "Leerzeichen" am Ende
des selbstgesetzten Sig-Trenners wird "hart" entfernt. :-(

Ich selbst muss mir nun auch etwas NEUES überlegen, denn hier setzt
"KorrNews" die zufälligen Signaturen.

Haben *DAS* auch schon andere User hier beobachtet?

Dank(!) und ...

Freundliche Grüße
Thomas Barghahn
Ralf Zilian (09.10.2019, 00:51)
Am 08.10.2019 um 22:54 Uhr schrieb Thomas Barghahn:

[..]
> Ich selbst muss mir nun auch etwas NEUES überlegen, denn hier setzt
> "KorrNews" die zufälligen Signaturen.
> Haben *DAS* auch schon andere User hier beobachtet?


Na dann schauen wir doch mal, was Tb mit der Signatur unten macht.

und wech
Ralf
Hartmut Figge (09.10.2019, 01:52)
Ralf Zilian:

>Na dann schauen wir doch mal, was Tb mit der Signatur unten macht.


Ohne absichtlichen Sigtrenner machen meine SMs und TBs es so:

Frauen sind die Juwelen der Schöpfung.
Man muß sie mit Fassung tragen.
Heinz Erhardt
Thomas Barghahn (09.10.2019, 02:05)
*Ralf Zilian* meinte:
> Am 08.10.2019 um 22:54 Uhr schrieb Thomas Barghahn:


[...]

>> *Beispiel Anfang* (so war es einmal): [...]
>> *Beispiel Ende* (so war es einmal)


>> *Dieses* ist nun wohl aber vorbei, denn der Signatureintrag (siehe oben)
>> wird als "wirkliche Signatur" betrachtet *und* das "Leerzeichen" am Ende
>> des selbstgesetzten Sig-Trenners wird "hart" entfernt. :-(


[...]

>> Haben *DAS* auch schon andere User hier beobachtet?


> Na dann schauen wir doch mal, was Tb mit der Signatur unten macht.


| und wech
| Ralf
| --
| ERROR: Coffeepot not found - Operator halted.

Sag jetzt nicht, dass es (zu dieser Zeit ;-)) trotzdem funktioniert. ;-)
Thomas Barghahn (09.10.2019, 02:24)
*Thomas 'Ingrid' Barghahn* meinte:
> *Ralf Zilian* meinte:


[...]

>> Na dann schauen wir doch mal, was Tb mit der Signatur unten macht.


>| und wech
>| Ralf
>| --
>| ERROR: Coffeepot not found - Operator halted.


> Sag jetzt nicht, dass es (zu dieser Zeit ;-)) trotzdem funktioniert. ;-)


Im Ordner "Gesendet" sieht es so aus:

| Sag jetzt nicht, dass es (zu dieser Zeit ;-)) trotzdem funktioniert. ;-)
|
| --
| Freundliche Grüße
| Thomas Barghahn
| --

Erster Sig-Trenner, welchen ich *nicht* vorgegeben habe, mit Leerzeichen
und der letzte Sig-Trenner, welchen ich *mit* Leerzeichen vorgegeben
habe, halt *ohne* Leerzeichen am Ende. :-(

Resultat:
*Der Gruß fehlt!*

Wie machst du DAS?

Freundliche Grüße
Thomas Barghahn
--
Hartmut Figge (09.10.2019, 02:41)
Thomas Barghahn:

>Wie machst du DAS?


Meinst Du so etwas? Siehe Anhang.

Dies ist in der Sig oberhalb des Sigtrenners
Thomas Barghahn (09.10.2019, 03:29)
*Hartmut 'HaFi' Figge* meinte:

> Dies ist in der Sig oberhalb des Sigtrenners


Hier siehst du, wie meine seit Ewigkeiten bestehende Konfiguration
meiner Sig im Usenet ausschaut. Exakt so kennst *nicht nur du* auch all
meine Artikel, welche ich je über TB gepostet habe:


Der Gruß gehört also nicht zur Signatur, da der Sig-Trenner erst zum
Schluss kommt und von mir dort selbst gesetzt wurde.

Jetzt (aktuelle Version) setzt TB den Sig-Trenner *vor dem Gruß* selbst
und zerstört *meinen gesetzten Sig-Trenner* so, dass das von mir
gesetzte Leerzeichen am Ende ignoriert wird.

Und dann passiert halt Murks! Bekannt wurde mir jenes Szenario durch
eine Bäckerei hier in der Gegend.

Was also tun(?) - Dialog installieren! ;-)

Freundliche Grüße
Thomas Barghahn
Hartmut Figge (09.10.2019, 03:49)
Thomas Barghahn:

>Was also tun(?) - Dialog installieren! ;-)


Ach was. Selber bauen. Mit dem angehängten Patch. :)

Hartmut
Manfred Hamernik (09.10.2019, 04:54)
Thomas Barghahn:
[..]
> Dank(!) und ...
> Freundliche Grüße
> Thomas Barghahn Kann ich hier nicht bestätigen, oder ich hab's nicht verstanden. :D


Gruß, Manfred
Thomas Barghahn (09.10.2019, 14:26)
*Hartmut Figge* meinte:
> Thomas Barghahn:


>> Was also tun(?) - Dialog installieren! ;-)


> Ach was. Selber bauen. Mit dem angehängten Patch. :)


Dank(!) für deine Mühe! Allerdings kann *ich* damit nichts anfangen, da
*ich* tatsächlich davon absolut keine Ahnung habe und nicht einmal weiß,
wohin ich diesen Code "stecken" müsste. Compiliert sollte der Code dann
ja wohl auch noch ... irgendwie(?) ...
Du siehst schon - es hat keinen Sinn ... :-) Schlussendlich muss ich
*nicht nur diesbezüglich* auch ehrlich bleiben.

Mit 4D hätte ich da allerdings keinerlei Probleme ... ;-)

Jetzt muss ich noch den von TB 68.1.1 gesetzten Sig-Trenner löschen und
*meinen* Sig-Trenner wieder mit einem Leerzeichen füllen (siehe obiges
Bildchen). Die Sig selbst fügt dann KorrNews ein.
So, geschafft(!) ;-) - und jetzt noch auf "Senden" klicken ... ;-)

Freundliche Grüße
Thomas Barghahn
Thomas Barghahn (09.10.2019, 15:21)
*Manfred Hamernik* meinte:
> Thomas Barghahn:


[...]

>> Schon seit Ewigkeiten verwende ich Signaturen im Usenet, welche unter
>> den "Konten Einstellungen" direkt gesetzt werden können.
>> Wer dort vielleicht auch noch einen Gruß hinterlassen wollte, jener hat
>> den "Sig-Trenner" einfach neu gesetzt.


>> *Beispiel Anfang* (so war es einmal):


>> Es grüßt Sie herzlich Ihre Bäckerei ...
>> <minus minus "Leerzeichen">
>> Tel: ...
>> Fax: ...


>> *Beispiel Ende* (so war es einmal)


[...]

> Kann ich hier nicht bestätigen, oder ich hab's nicht verstanden. :D


Nun, mit der in

gezeigten Einstellung wird *jetzt* von TB ein Sig-Trenner *oberhalb* von
"Freundliche Grüße" gesetzt! Exakt *das* war vorher nie so, wenn man
*selbst* einen Sig-Trenner innerhalb des gezeigten Feldes gesetzt hat.
Man hat also plötzlich *zwei* Sig-Trenner im Posting.

Ich schalte mal KorrNews ab, damit du den Effekt erkennst ...
Nun solltest du *zwei* Sig-Trenner sehen - einen oberhalb der Grüße,
welcher *jetzt* von TB *mit Leerzeichen* gesetzt wurde, und einen
unterhalb der Grüße, welcher nun kein Leerzeichen mehr hat.

Es ist schwierig zu beschreiben - Sorry - vielleicht einmal selbst
probieren ... ;-)
Gert Link (09.10.2019, 15:43)
Am 09.10.19 um 15:21 schrieb Thomas Barghahn:

> Nun, mit der in
>
> gezeigten Einstellung wird *jetzt* von TB ein Sig-Trenner *oberhalb* von
> "Freundliche Grüße" gesetzt! Exakt *das* war vorher nie so, wenn man
> *selbst* einen Sig-Trenner innerhalb des gezeigten Feldes gesetzt hat.
> Man hat also plötzlich *zwei* Sig-Trenner im Posting.


Wenn du die gewünschte Signatur in eine Datei schreibst und "Stattdessen
eine Datei als Signatur anhängen" verwendest, funktioniert es wieder wie
vorher.
Wolfgang Bauer (09.10.2019, 16:16)
*Thomas 'Tommi' Barghahn* schrieb:

> Hallo zusammen,
> nur durch einen Zufall ist mir das folgende Szenario unter der aktuellen
> Version 68.1.1 aufgefallen:
> Schon seit Ewigkeiten verwende ich Signaturen im Usenet, welche unter
> den "Konten Einstellungen" direkt gesetzt werden können.
> Wer dort vielleicht auch noch einen Gruß hinterlassen wollte, jener hat
> den "Sig-Trenner" einfach neu gesetzt.


Ich habe hier schon mitgelesen und es hat mich dann doch interessiert.
Auf einem Test Windows extra TB 68.1.1 installiert und das mit dem Gruß
und der Signatur mal probiert, wie ich es in früheren Versionen auch
gemacht habe.

Hier den Gruß, den Sigtrenner und die Signatur eingetragen.


Und so sieht es im Posting aus.


Aber ich habe es wohl falsch verstanden.

Gruß
Wolfgang
Thomas Barghahn (09.10.2019, 16:24)
*Gert Link* meinte:
> Am 09.10.19 um 15:21 schrieb Thomas Barghahn:


>> Nun, mit der in
>>
>> gezeigten Einstellung wird *jetzt* von TB ein Sig-Trenner *oberhalb* von
>> "Freundliche Grüße" gesetzt! Exakt *das* war vorher nie so, wenn man
>> *selbst* einen Sig-Trenner innerhalb des gezeigten Feldes gesetzt hat.
>> Man hat also plötzlich *zwei* Sig-Trenner im Posting.


> Wenn du die gewünschte Signatur in eine Datei schreibst und "Stattdessen
> eine Datei als Signatur anhängen" verwendest, funktioniert es wieder wie
> vorher.


Das ist wohl wahr! :-) Allerdings sind dann *keine zufälligen Sigs* mehr
möglich, was ich meinerseits ernsthaft bedauern würde - ja. ;-)

Bin diesbezüglich schon mit "Basteln" (siehe KorrNews) beschäftigt ... ;-)

Vielen Dank(!) und ...

Freundliche Grüße
Thomas Barghahn
Wolfgang Bauer (09.10.2019, 16:51)
*Thomas 'Tommi' Barghahn* schrieb:
> *Gert Link* meinte:


>> Wenn du die gewünschte Signatur in eine Datei schreibst und "Stattdessen
>> eine Datei als Signatur anhängen" verwendest, funktioniert es wieder wie
>> vorher.

> Das ist wohl wahr! :-) Allerdings sind dann *keine zufälligen Sigs* mehr
> möglich, was ich meinerseits ernsthaft bedauern würde - ja. ;-)
> Bin diesbezüglich schon mit "Basteln" (siehe KorrNews) beschäftigt ... ;-)


Das wollte ich gerade anmerken. Bei mir macht es Korrnews.

Body1
Random-Sig-Datei:
D:\Programme\KorrNews\random-sig\random-sig.txt

Gruß
Wolfgang

Ähnliche Themen