expertenaustausch > comm.software.* > comm.software.mailreader.the-bat

Marina Schnell (05.02.2015, 18:53)
Hallo!

<https://www.ritlabs.com/de/products/thebat/whats_new/detail.php?ID=6472>

*Neue Funktionen*

Deutsche Online-Hilfe
Polnische Online-Hilfe
(#0595) Das neue Dropdown-Menü für schnelle Auswahl des Datums im Dialog
?Nachrichten suchen?
Es ist jetzt möglich, Adressbuchdateien (.ABD) über das Dialog
?Adressbucheigenschaften bearbeiten? zu komprimieren

*Verbesserungen*

64-bit *.MSI erstellt separate Programmeinträge ?Hinzufügen/Entfernen?
für 32-bit und 64-bit MAPI-Handler. Um die Daten aus 64-bit MS Office
Word über The Bat! zu versenden, wird 32-bit MAPI-Handler als Standard
verwendet
Schlagwörter werden nun im Nachrichtenkopf der Nachrichtenvorschau angezeigt
Ab Version 6.4 schlug The Bat! vor, das Nachrichten-Verzeichnis unter
%APPDATA%\The Bat!\MAIL zu erstellen; nun erstellt das Programm das
Nachrichten-Verzeichnis wieder unter %APPDATA%\The Bat!
Hunspell sucht nach den Wörterbüchern im Unterordner ?Speller? statt des
Unterordners ?dictionaries? im Programmverzeichnis (das Verzeichnis, in
dem die Datei thebat.exe gespeichert wird). Benutzerwortlisten wurden im
Ordner %EMAIL%\dictionaries gesucht, nun wird der Ordner
%EMAIL%\UserDics als erster gesucht (der alte Ordner wird auch gesucht).
Es ist jetzt möglich, nicht nur die Benutzerwortlisten, sondern auch die
ganzen Wörterbücher in den Ordner ?UserDics? zu kopieren ? The Bat! wird
sie in diesem Ordner finden
Zertifikatsdatenbanken wurden aktualisiert

*Fehlerbehebungen*

(#0644) Der Programmfehler, wegen dessen bei ?Nachrichten suchen? die
beantworteten Nachrichten statt unbeantworteten gefunden waren, wurde
behoben
Kleinere Änderungen im Fenster ?Neues Konto anlegen?
Der Programmfehler, der manchmal duplizierte Wurzelzertifikate im
Adressbuch verursachte, wurde beseitigt
Der Fehler, wegen dessen die vorherige Version
Elliptische-Kurven-Zertifikatsdatenbanken zu den
Standard-Zertifikatsdatenbanken nicht installierte, wurde behoben
(#0641) In der vorherigen Version tauchten mehrere Fehlermeldungen auf,
wenn der Benutzer mit Benutzer-Zugriffsrechten das Dialog ?Optionen ->
Benutzereinstellungen? zu öffnen versuchte
(#0629) In IMAP Konten wurden text/plain Anlagen bei teilweise
heruntergeladenen Nachrichten nicht angezeigt, wenn Plain-Text-Teile mit
diesen Anlagen für Anzeige kombiniert wurden
(#0542) Die Option ?Unterordner einbeziehen? funktioniert wieder bei der
selektiven Wiederherstellung der Ordner aus der Datensicherungsdatei
(#0610) MailTicker wurde nicht aktualisiert, wenn ein
passwort-geschütztes Konto freigeschaltet wurde
(#0600) Bei der Änderung der Entwurf-Flagge einer Nachricht im
Ausgangsordner wird nun die Farbe des Ausgangsordners in der Kontenliste
sofort geändert
Tipps des Tages wurden bei jedem Programmstart angezeigt, jetzt werden
Sie nur einmal pro Tag angezeigt
Nun funktioniert die Kontexthilfe im Dialog ?Neues Konto anlegen?
Behandlung der Dateinamen in .MSL Dateien war nicht sicher, denn die
..MSL Dateien konnten Hinweise auf die Bilddateien mit absolutem Pfad zu
unsicheren Speicherorten enthalten
Falls der Benutzer The Bat! während der zusätzlichen 10 Tage der
Probephase registriert hat, erhielt er nach der Installation des
Major-Upgrades wieder die 10-Tage-Probephase; nun erhält er 30 Tage der
Probephase
IMAP Fehler bei der Nachrichtenspeicherung werden wieder in account.log
eingetragen
Der Fehler, wegen dessen das Einfügen des großen HTML-Code den
Programmabsturz verursachen konnte, wurde behoben
Deutsche Sonderzeichen (ü, ö, ä, ß) konnten bei der Verwendung des
Extended MAPI/Exchange Servers falsch kodiert werden
The Bat! sucht jetzt nach verschiedenen Namen für Hunspell: zuerst
hunsp64.dll, dann hunspell64.dll und hunspell.dll

Bye

Marina

--- - complaints: news ---
Harald Lins (13.02.2015, 03:32)
Hallo Marina,

Am 05.02.2015 um 17:53 schrieb Marina Schnell:
> <https://www.ritlabs.com/de/products/thebat/whats_new/detail.php?ID=6472>
> *Neue Funktionen* [...]


> --- - complaints: news --- Deine Beständigkeit ist bewundernswert.


Ist der Zugang über netfront.net zuverlässig?

Gruß
Harald

--- - complaints: news ---
Marina Schnell (13.02.2015, 08:49)
Am 13.02.2015 02:32, schrieb Harald Lins:
> Hallo Marina,
> Am 05.02.2015 um 17:53 schrieb Marina Schnell:
>> <https://www.ritlabs.com/de/products/thebat/whats_new/detail.php?ID=6472>
>> *Neue Funktionen*

> [...]
>> --- - complaints: news ---

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^ ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
dagegen kann ich nichts machen, das wird durch netfront generiert :-/
Leider ist netfront einer der wenigen, die
de.comm.software.mailreader.the-bat noch anbieten.
mixmin.net führt die Gruppe leider auch nicht mehr.

> Deine Beständigkeit ist bewundernswert.


Naja, habe die Hoffnung dass durch mein Beispiel sich wieder mehr in die
NGs verirren ;-)
Foren gibt es eine Menge, aber damit kann ich mich nicht gerade
anfreunden. Positiv bei Batboard-Forum ist, dass verschreibsler
korrigiert werden können, oder der Beitrag modifiziert...

> Ist der Zugang über netfront.net zuverlässig?


Bis jetzt ja!

> Gruß
> Harald


Tschüss

Marina
... gut wieder von dir zu lesen!

--- - complaints: news ---
Herbert Kleebauer (13.02.2015, 09:42)
On 13.02.2015 07:49, Marina Schnell wrote:

> Leider ist netfront einer der wenigen, die
> de.comm.software.mailreader.the-bat noch anbieten.
> mixmin.net führt die Gruppe leider auch nicht mehr.


news.aioe.org ist ein freier Server und hat die Gruppe auch.
Marina Schnell (13.02.2015, 10:27)
Am 13.02.2015 08:42, schrieb Herbert Kleebauer:
> On 13.02.2015 07:49, Marina Schnell wrote:
>> Leider ist netfront einer der wenigen, die
>> de.comm.software.mailreader.the-bat noch anbieten.
>> mixmin.net führt die Gruppe leider auch nicht mehr.

> news.aioe.org ist ein freier Server und hat die Gruppe auch.


Danke für die Info. War mir bekannt. Leider filtern viele User
news.aioe.org
Möchte schon gelesen werden :-P

Bye

Marina

--- - complaints: news ---
Harald Lins (14.02.2015, 03:22)
Am 13.02.2015 um 09:27 schrieb Marina Schnell:
> Am 13.02.2015 08:42, schrieb Herbert Kleebauer:
> Danke für die Info. War mir bekannt. Leider filtern viele User
> news.aioe.org
> Möchte schon gelesen werden :-P

Mein greises Hirn fragt sich jetzt, wie Du gelesen wirst, wenn die
Gruppe, in der Du schreibst, nur noch von aioe.org, netfront.net und
alteholz.eu geführt wird???

Das kann doch nur funktionieren, wenn die potentiellen Leser einen
(Parallel-)Account auf einem der drei Newsserver haben - oder?

Das Ganze führt zu immer mehr Zersplitterungen im deutschen Usenet.

Langsam dämmert es mir auch, was hinter dem ganzen Verwirrspiel steckt.

Ein schönes Wochenende!
Gruß
Harald
Wolfgang Exler (19.02.2015, 21:10)
Harald Lins wrote:

>Mein greises Hirn fragt sich jetzt, wie Du gelesen wirst, wenn die
>Gruppe, in der Du schreibst, nur noch von aioe.org, netfront.net und
>alteholz.eu geführt wird???


alle drei Newsserver habe ich nicht, dennoch seh ich diese Group

>Das kann doch nur funktionieren, wenn die potentiellen Leser einen
>(Parallel-)Account auf einem der drei Newsserver haben - oder?


oder es gibt noch andere Newsserver welche diese Gruppe führen

>Das Ganze führt zu immer mehr Zersplitterungen im deutschen Usenet.


kann ich nicht beurteilen

>Langsam dämmert es mir auch, was hinter dem ganzen Verwirrspiel steckt.


-v bitte

Wolfgang
Harald Lins (20.02.2015, 04:34)
Am 19.02.2015 um 20:10 schrieb Wolfgang Exler:
> Harald Lins wrote:
>> Mein greises Hirn fragt sich jetzt, wie Du gelesen wirst, wenn die
>> Gruppe, in der Du schreibst, nur noch von aioe.org, netfront.net und
>> alteholz.eu geführt wird???

> alle drei Newsserver habe ich nicht, dennoch seh ich diese Group

Du schreibst über einen kostenpflichtigen binären NewsServer.
Das binäre Usenet hat eine ganz andere Aufgabenstellung als das
"richtige" textorientierte Usenet.
Was bei den Binären Servern gut ist, ist die sehr lange Vorhaltezeit.
Wo die kostenlosen frien Text-Newsserver nur wenige Monate Postings
bereitstellen, haben die Binären einen Datenbestand, der bist 2007 oder
sogar 2003 zurückgeht.

Es lohnt sich also durchaus, sich einen Hamster einzurichten

und ihn über einen binären Server zu füllen.
Das kostet um die 4 Euro für den Nur-Text-Anteil.

>> Das kann doch nur funktionieren, wenn die potentiellen Leser einen
>> (Parallel-)Account auf einem der drei Newsserver haben - oder?

> oder es gibt noch andere Newsserver welche diese Gruppe führen Klar. Nur die muß man erstmal kennen.


>> Das Ganze führt zu immer mehr Zersplitterungen im deutschen Usenet.

> kann ich nicht beurteilen

In den letzten Jahren sind sehr viele gute Gruppen unwiederbringlich
verschwunden, weil sie mittelfristig wenig genutzt wurden..
Hier kannst Du sehen, was für ein Gemetzel da stattgefunden hat:


>> Langsam dämmert es mir auch, was hinter dem ganzen Verwirrspiel steckt.

> -v bitte Wieviel kennst Du denn schon?


Der neueste Gag ist ein erneuter Löschversuch der de.markt-Hierarchie.
Das hat Thomas Hochstein vor 14 Monaten schon mal erfolglos versucht.
Anscheinent stört die Marktgruppe aber so sehr, daß sie unbedingt weg muß.

HTH
Gruß
Harald
Joerg Walther (20.02.2015, 11:51)
Harald Lins wrote:

>Das kostet um die 4 Euro für den Nur-Text-Anteil.


Zehn Dollar bei news.astraweb.com für 25 GB Traffic, den man so langsam,
wie man will, verbrauchen kann. Das sollte für einige Newspostings
reichen. Vorhaltezeit: Derzeit 2375 Tage, steigt täglich um einen Tag.
:-)

- j -
Ähnliche Themen