expertenaustausch > linux.debian.user.german

Andreas Tille (05.02.2020, 23:40)
Hallo,

ich hatte jetzt das Vergnügen, für Freunde Laptops zu installieren. Ein
Lenovo Ideapad habe ich mit LXDE bestückt und mich gefreut, daß es sogar
eine mittlere Maustaste auf dem Touchpad gibt. Bei dem Asus Zenbook
(was wirklich sehr cool ist) habe ich Gnome3 installiert. Dort gibt es
nun aber nur eine **linke** Maustaste. Auch ein Rechtsklick geht nicht.
Wo kann ich das Touchpad so konfigurieren, daß es zumindest zwei Tasten
gibt (besser noch drei zum Pasten).

Viele Grüße
Andreas.
Ulf Volmer (06.02.2020, 09:20)
On 05.02.20 22:33, Andreas Tille wrote:

> ich hatte jetzt das Vergnügen, für Freunde Laptops zu installieren. Ein
> Lenovo Ideapad habe ich mit LXDE bestückt und mich gefreut, daß es sogar
> eine mittlere Maustaste auf dem Touchpad gibt. Bei dem Asus Zenbook
> (was wirklich sehr cool ist) habe ich Gnome3 installiert. Dort gibt es
> nun aber nur eine **linke** Maustaste. Auch ein Rechtsklick geht nicht.
> Wo kann ich das Touchpad so konfigurieren, daß es zumindest zwei Tasten
> gibt (besser noch drei zum Pasten).


Asus Zenbook ist eine Serie von Laptops mit unterschiedlicher Hardware.
Mit Angabe des Modells hättest Du mehr Chancen, dass Dir jemand konkrete
Tipps geben kann. Je nachdem, wie aktuell die HW ist, ist Debian ggf.
nicht die beste Wahl.

Als generische Information:




Viele Grüße
Ulf
Christoph Schmees (06.02.2020, 09:50)
Am 05.02.20 um 22:33 schrieb Andreas Tille:
> Hallo,
> ich hatte jetzt das Vergnügen, für Freunde Laptops zu installieren. Ein
> Lenovo Ideapad habe ich mit LXDE bestückt und mich gefreut, daß es sogar
> eine mittlere Maustaste auf dem Touchpad gibt. Bei dem Asus Zenbook
> (was wirklich sehr cool ist) habe ich Gnome3 installiert. ...


versuch mal Mate als DE.

hth, Christoph
Andreas Tille (06.02.2020, 14:40)
On Thu, Feb 06, 2020 at 08:18:18AM +0100, Ulf Volmer wrote:
> On 05.02.20 22:33, Andreas Tille wrote:
> Asus Zenbook ist eine Serie von Laptops mit unterschiedlicher Hardware.
> Mit Angabe des Modells hättest Du mehr Chancen, dass Dir jemand konkrete
> Tipps geben kann.


OK: ASUS ZenBook 14 UM431DA-AM011 / 14" Full HD / AMD Ryzen 5 3500U / 8GB

> Je nachdem, wie aktuell die HW ist, ist Debian ggf.
> nicht die beste Wahl.
> Als generische Information:
>
>


Schaue ich mir an, Danke.

Viele Grüße,

Andreas.
Andreas Tille (06.02.2020, 18:20)
On Thu, Feb 06, 2020 at 01:34:49PM +0100, Andreas Tille wrote:
> OK: ASUS ZenBook 14 UM431DA-AM011 / 14" Full HD / AMD Ryzen 5 3500U / 8GB
> Schaue ich mir an, Danke.


OK, ich habe laut



eine Datei

/etc/X11/xorg.conf.d/30-touchpad.conf

mit dem Inhalt

Section "InputClass"
Identifier "touchpad"
Driver "libinput"
MatchIsTouchpad "on"
Option "Tapping" "on"
Option "TappingButtonMap" "lmr"
EndSection

angelegt. Ich habe aber immernoch nur eine linke Maustaste.

Muß ich eventuell noch in /etc/X11/ etwas anlegen, damit

/etc/X11/xorg.conf.d

überhaupt gelesen wird?

Viele Grüße

Andreas.
Ulf Volmer (06.02.2020, 23:40)
On 06.02.20 17:02, Andreas Tille wrote:
> OK, ich habe laut
>
> eine Datei
> /etc/X11/xorg.conf.d/30-touchpad.conf


Bin ich überfragt. IMHO bist Du auch viel zu weit.

Hast Du überhaupt ein sichtbares Touchpad mit

libinput list-devices
xinput list

Mit dem ersten Befehl solltes Du u.a. die Features des erkannten
Touchpads sehen.

Viele Grüße
Ulf
Andreas Tille (08.02.2020, 11:00)
On Thu, Feb 06, 2020 at 10:31:50PM +0100, Ulf Volmer wrote:
> On 06.02.20 17:02, Andreas Tille wrote:
> Bin ich überfragt. IMHO bist Du auch viel zu weit.
> Hast Du überhaupt ein sichtbares Touchpad mit
> libinput list-devices


$ sudo libinput list-devices | grep Touchpad
Device: ELAN1301:00 04F3:3115 Touchpad

$ sudo libinput list-devices | sed -e '1,/Touchpad/d' -e '/^$/,$d'
Kernel: /dev/input/event9
Group: 7
Seat: seat0, default
Size: 100x57mm
Capabilities: pointer gesture
Tap-to-click: disabled
Tap-and-drag: enabled
Tap drag lock: disabled
Left-handed: disabled
Nat.scrolling: disabled
Middle emulation: disabled
Calibration: n/a
Scroll methods: *two-finger edge
Click methods: *button-areas clickfinger
Disable-w-typing: enabled
Accel profiles: none
Rotation: n/a

> xinput list


xinput list
? Virtual core pointer id=2 [master pointer (3)]
? ? Virtual core XTEST pointer id=4 [slave pointer (2)]
? ? xwayland-pointer:15 id=6 [slave pointer (2)]
? ? xwayland-relative-pointer:15 id=7 [slave pointer (2)]
? Virtual core keyboard id=3 [master keyboard (2)]
? Virtual core XTEST keyboard id=5 [slave keyboard (3)]
? xwayland-keyboard:15 id=8 [slave keyboard (3)]

> Mit dem ersten Befehl solltes Du u.a. die Features des erkannten
> Touchpads sehen.


Soweit so gut - aber was ich jetzt tun muß, weiß ich leider noch nicht.

Vielen Dank erstmal soweit.

Viele Grüße
Andreas.
Ulf Volmer (08.02.2020, 13:00)
On 08.02.20 09:52, Andreas Tille wrote:
> xinput list
> ? Virtual core pointer id=2 [master pointer (3)]
> ? ? Virtual core XTEST pointer id=4 [slave pointer (2)]
> ? ? xwayland-pointer:15 id=6 [slave pointer (2)]
> ? ? xwayland-relative-pointer:15 id=7 [slave pointer (2)]
> ? Virtual core keyboard id=3 [master keyboard (2)]
> ? Virtual core XTEST keyboard id=5 [slave keyboard (3)]
> ? xwayland-keyboard:15 id=8 [slave keyboard (3)]


Das sieht so aus, als ob Dein Desktop unter Wayland läuft.
Dann kannst Du den Xorg Kram ignorieren und Dich auf die Konfiguration
unter Gnome kümmern. Gnome Tweaks kann da ggf. helfen.

Viele Grüße
Ulf
Andreas Tille (08.02.2020, 14:20)
On Sat, Feb 08, 2020 at 11:58:28AM +0100, Ulf Volmer wrote:
> On 08.02.20 09:52, Andreas Tille wrote:
> Das sieht so aus, als ob Dein Desktop unter Wayland läuft.


Wenn das der aktuelle Debian 10 Installer bei der Auswahl von Gnome so
macht, dann wird das wohl der Fall sein. Ich habe einfach nur Standards
installiert.

> Dann kannst Du den Xorg Kram ignorieren und Dich auf die Konfiguration
> unter Gnome kümmern. Gnome Tweaks kann da ggf. helfen.


Ich selbst benutze Gnome gar nicht (konnte mich auch jetzt noch nicht
damit anfreunden). Der Laptop ist aber für jemanden, der auf Arbeit
Ubuntu nimmt und da wird ja dann auch Gnome installiert. Die Bedienung
soll im wesentlichen identisch sein - ich möchte aus verschiedenen
Gründen aber bei Debian bleiben,

Daher meine Frage: Was sind "Gnome Tweaks" und wo muß ich gucken, um
das Touchpad zu konfigurieren?

Vielen Dank in jedem Fall auch jetzt schon

Andreas.
Ulf Volmer (08.02.2020, 14:40)
On 08.02.20 13:03, Andreas Tille wrote:

> Daher meine Frage: Was sind "Gnome Tweaks" und wo muß ich gucken, um
> das Touchpad zu konfigurieren?


Das wurde in den Links, die ich initial gepostet hatte, doch beschrieben.

Viele Grüße
Ulf
Andreas Tille (08.02.2020, 16:50)
On Sat, Feb 08, 2020 at 01:34:02PM +0100, Ulf Volmer wrote:
> On 08.02.20 13:03, Andreas Tille wrote:
> > Daher meine Frage: Was sind "Gnome Tweaks" und wo muß ich gucken, um
> > das Touchpad zu konfigurieren?

> Das wurde in den Links, die ich initial gepostet hatte, doch beschrieben.


Ahhhh, danke für das nochmalige "laute vorlesen" ;-)

gsettings set org.gnome.desktop.peripherals.touchpad click-method areas

scheint die Lösung zu sein.

Herzlichen Dank

Andreas.
Ähnliche Themen