expertenaustausch > microsoft.* > microsoft.excel

Espero (05.02.2005, 15:22)
Hallo NG,

ich habe vor kurzem den "Powertranslator 8" installiert, der sich als
Menupünkt nur in MS Word XP (wo er ja auch hingehört) sondern auch in MS
Excel XP breit gemacht hat, wo ich ihn absolut nicht benötige. Der Versuch,
über Symbolleisten/Anpassen/Menüpunkt mit Maus entfernen, war wohl naiv,
denn beim nächsten Excel-Start war der Menüpunkt "Powertranslator 8" wieder
da. So ganz nebenbei verschwindet nun auch der Aufgabenbereich nach ein paar
Sekunden, obwohl die Option "Beim Start anzeigen" gewählt ist (exakt seit
Installation des Powertranslators), hier gäbe es aber Ansätze, die Melanie
Breden und Thomas Ramel am 4.2.2005 geliefert haben.

Kann mir jemand bzgl. dauerhafter Entfernung des Menüpunktes
"Powertranslator" in MS Excel XP helfen (ohne den Translator zu entfernen)?

Vielen Dank im voraus.

Ciao,
Joe Simlinger
Thomas Ramel (05.02.2005, 15:48)
Grüezi Joe

Espero schrieb am 05.02.2005

[..]
> Breden und Thomas Ramel am 4.2.2005 geliefert haben.
> Kann mir jemand bzgl. dauerhafter Entfernung des Menüpunktes
> "Powertranslator" in MS Excel XP helfen (ohne den Translator zu entfernen)?


Aller Wahrscheinlichkeit nach hat der 'PowerTranslator' ein AddIn in Excel
aktiviert, das für deine beiden Probleme sorgt.

Suche unter Extras --> AddIns-Manager ob es dort deaktivert werden kann.

Falls nicht dann prüfe den/die Ordner XLSTART, ob eine .xla-Datei darin
enthalten ist. Falls in den allgemeinen Einstellungen ein alternativer
Startordner eingetragen ist, dann prüfe auch diesen.
Entferne eine gegebenenfalls vorliegende .xla-Datei aus diesen Ordnern

Nun dürften deine Probleme behoben sein - wenn sich der Aufgabenbereich
nach wie vor verabschiedet, dann gehe den geschilderten Wer zur Abhilfe.

Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel
Ähnliche Themen