expertenaustausch > rec.* > rec.fahrrad

Chr. Maercker (09.12.2019, 13:54)
>> nur einem Bier die Risikobereitschaft spoürbar zunahm, nach 4..6 Bier
> ^^^^
>> (0,25l) ^^^^^


> *prust*


ACK, just deswegen hat mich die Wirkung erstaunt. Und ich weiß, dass
unterhalb des Weißwursthorizonts Bier nur in *Maßen* (a 1 Liter)
getrunken wird. <g>
Im Zeitraum, wo der Versuch stattfand, habe ich zudem mehr auf härtere
Sachen gestanden, Spätfolge des "Ehrendienstes" in der NVA.
Gerald EÑ–scher (13.12.2019, 00:39)
Am 09.12.19 um 12:54 schrieb Chr. Maercker:
> ^^^^^
> ACK, just deswegen hat mich die Wirkung erstaunt. Und ich weiß, dass
> unterhalb des Weißwursthorizonts Bier nur in *Maßen* (a 1 Liter)
> getrunken wird. <g>


Es beginnt mit "Seidel" (0,3 l), Bier in 0,25er Limo-Gläsern ist
irgendwie lächerlich. Das verdünnte Zeug, das die Bayern aus Maßkrügen
saufen, kriegt man hier zum Glück gar nicht.
Arno (13.12.2019, 22:02)
Gerald E?scher <Dein-Hamster> wrote:

> Das verdünnte Zeug, das die Bayern aus Maßkrügen
> saufen, kriegt man hier zum Glück gar nicht.


Komisch, den Spruch hat mein Vater schon vor 50 Jahren gerissen...
Sascha Dungs (14.12.2019, 18:23)
Am 12.12.2019 um 23:39 schrieb Gerald E?scher:

> Das verdünnte Zeug, das die Bayern aus Maßkrügen
> saufen, kriegt man hier zum Glück gar nicht.


Das aus dem Land, in dem "Stiegl" das populärste Bier ist...ist auch
irgendwie so ein Stück Realsatire...;)
Ulf.Kutzner (14.12.2019, 18:58)
Am Freitag, 13. Dezember 2019 21:02:47 UTC+1 schrieb Arno:
> Gerald E?scher <Dein-Hamster> wrote:
> > Das verdünnte Zeug, das die Bayern aus Maßkrügen
> > saufen, kriegt man hier zum Glück gar nicht.

> Komisch, den Spruch hat mein Vater schon vor 50 Jahren gerissen...


Aber stimmt er denn noch, wenn Oktoberfestbier
es bei Aldi bis an den Rhein geschafft hat?

Gruß, ULF
Johann Mayerwieser (15.12.2019, 03:04)
Am Sat, 14 Dec 2019 17:23:25 +0100 schrieb Sascha Dungs:

> Am 12.12.2019 um 23:39 schrieb Gerald E?scher:
>> Das verdünnte Zeug, das die Bayern aus Maßkrügen saufen, kriegt man
>> hier zum Glück gar nicht.

> Das aus dem Land, in dem "Stiegl" das populärste Bier ist...ist auch
> irgendwie so ein Stück Realsatire...;)


Der Biersäufer trinkt das billigste Bier. Ich trinke alle heiligen Zeiten
Bier und da muss es gutes Bier sein, am liebsten Hainfelder.
Gerald EÑ–scher (15.12.2019, 19:13)
Am 14.12.19 um 17:23 schrieb Sascha Dungs:
[..]
Ulf.Kutzner (15.12.2019, 19:34)
Am Sonntag, 15. Dezember 2019 18:13:08 UTC+1 schrieb Gerald E?scher:
> Am 14.12.19 um 17:23 schrieb Sascha Dungs:
> > Am 12.12.2019 um 23:39 schrieb Gerald E?scher:
> >> Das verdünnte Zeug, das die Bayern aus Maßkrügen
> >> saufen, kriegt man hier zum Glück gar nicht.

> > Das aus dem Land, in dem "Stiegl" das populärste Bier ist...

> Du hast ab sofort Einreiseverbot in die Steiermark.


Und Du bleibst drinnen?
Sascha Dungs (16.12.2019, 00:54)
Am 15.12.2019 um 18:13 schrieb Gerald E?scher:
> Am 14.12.19 um 17:23 schrieb Sascha Dungs:
>> Das aus dem Land, in dem "Stiegl" das populärste Bier ist...

> Du hast ab sofort Einreiseverbot in die Steiermark.


Weil Du Stiegl so toll findest? ;)
Anton Ertl (16.12.2019, 09:19)
Sascha Dungs <slf59du> writes:
>Am 15.12.2019 um 18:13 schrieb Gerald E?scher:
>> Am 14.12.19 um 17:23 schrieb Sascha Dungs:
>>> Das aus dem Land, in dem "Stiegl" das populärste Bier ist...

>> Du hast ab sofort Einreiseverbot in die Steiermark.

>Weil Du Stiegl so toll findest? ;)


Eher, weil Du Goesser ignoriert hast, und das kommt (anders als
Stiegl) aus der Steiermark.

- anton
Sepp Ruf (16.12.2019, 10:09)
Am 16.12.2019 um 08:19 schrieb Anton Ertl:
> Sascha Dungs <slf59du> writes:
> Eher, weil Du Goesser ignoriert hast, und das kommt (anders als
> Stiegl) aus der Steiermark.


Auch die Steiermark gehoert inzwischen zu Holland. Darauf ein
Dujardin^W^Weine Schwechater Aludose!
Sascha Dungs (16.12.2019, 18:30)
Am 16.12.2019 um 08:19 schrieb Anton Ertl:
> Sascha Dungs <slf59du> writes:
> Eher, weil Du Goesser ignoriert hast, und das kommt (anders als
> Stiegl) aus der Steiermark.


Tjo, Gerald hat ja auch alle bayrischen Biere über einen Kamm geschert
(geschoren?), da dachte ich, ich kann das auch 'mal so machen...:)
Ulf.Kutzner (16.12.2019, 19:06)
Am Montag, 16. Dezember 2019 17:30:55 UTC+1 schrieb Sascha Dungs:
> Am 16.12.2019 um 08:19 schrieb Anton Ertl:


> Tjo, Gerald hat ja auch alle bayrischen Biere über einen Kamm geschert
> (geschoren?), da dachte ich, ich kann das auch 'mal so machen...:)


Geschorenes Bier? Dann doch lieber Saupreiß, gscherter!

Gruß, ULF
Ulf.Kutzner (19.12.2019, 14:39)
Am Montag, 16. Dezember 2019 17:30:55 UTC+1 schrieb Sascha Dungs:
> Tjo, Gerald hat ja auch alle bayrischen Biere über einen Kamm geschert
> (geschoren?),


Bevor ich es in die Deutschgruppe einstelle,
in der vorweihnachtliche Ruhe herrscht:

geschert.



Gruß, ULF

Ähnliche Themen