expertenaustausch > rec.* > rec.fotografie

Wolfgang Paul (09.08.2005, 00:04)
Der Verkauf digitaler zu analoger Kameras ist bei Dixons (einer großen
englischen Einzelhandelskette) auf 15:1 zurüchgegangen:

<http://www.dpreview.com/news/0508/05080801dixons_filmend.asp> [engl.]

Wolfgang "Wolfbert" Paul
Sascha Rheker (09.08.2005, 08:15)
Wolfgang Paul schrieb:
> Der Verkauf digitaler zu analoger Kameras ist bei Dixons (einer großen
> englischen Einzelhandelskette) auf 15:1 zurüchgegangen:
> <http://www.dpreview.com/news/0508/05080801dixons_filmend.asp> [engl.]


Und was heißt das für die Nutzer einer deutschen NG?

SASCHA
Norbert Lack (09.08.2005, 10:34)
Sascha Rheker schrieb:
> Wolfgang Paul schrieb:
>> Der Verkauf digitaler zu analoger Kameras ist bei Dixons (einer großen
>> englischen Einzelhandelskette) auf 15:1 zurüchgegangen:

> Und was heißt das für die Nutzer einer deutschen NG?


Dass möglicherweise demnächst auch deutsche (österreichische, Schweizer)
Ketten auf ähnliche Ideen kommen, wenn (falls, sobald) sie ähnliche
Zahlen feststellen?

Dixons gibt's übrigens auch in den Niederlanden --- also schon etwas
näher an DACH.

Gruß
Norbert
Ralf Pfeifer (09.08.2005, 18:54)
Wolfgang Paul wrote:

> Der Verkauf digitaler zu analoger Kameras ist bei Dixons (einer großen
> englischen Einzelhandelskette) auf 15:1 zurüchgegangen:


Heißt dass, dass die 15x so viel Filme für Digitalkameras verkaufen,
wie für analoge?

*Wegduck*

Gruß, Ralf
Luigi Rotta (09.08.2005, 23:55)
Am Tue, 09 Aug 2005 08:15:49 +0200 schrieb Sascha Rheker
<sascha>:

>Und was heißt das für die Nutzer einer deutschen NG?


Das bereits Fotofachgeschäfte analoge Kameras aus dem
Verkaufsprogramm kippen und das auch in DACH Schule
machen könnte.
Sascha Rheker (09.08.2005, 23:56)
Luigi Rotta schrieb:
> Am Tue, 09 Aug 2005 08:15:49 +0200 schrieb Sascha Rheker
> <sascha>:
>>Und was heißt das für die Nutzer einer deutschen NG?

> Das bereits Fotofachgeschäfte analoge Kameras aus dem
> Verkaufsprogramm kippen und das auch in DACH Schule
> machen könnte.


Naja, ich würde Dixons nicht unbedingt als Fotofachgeschäft bezeichnen,
eher als eine Art Saturn/Mediamarkt.

SASCHA
Norbert Lack (10.08.2005, 13:06)
Sascha Rheker schrieb:
> Luigi Rotta schrieb:
> Naja, ich würde Dixons nicht unbedingt als Fotofachgeschäft
> bezeichnen, eher als eine Art Saturn/Mediamarkt.


Ich auch (jedenfalls nach dem, was ich in NL beim Vorbeilaufen an
Dixons-Filialen gesehen habe).

Ich weiß zwar weder, wie groß Dixons' Anteil am britischen Kameramarkt
ist, noch ob die Dixons' Marktbedeutung mit der von Saturn/Mediamarkt
vergleichbar ist, sehe diese Entscheidung einer Einzelhandelskette aber
schon als deutliches Signal für den Massenmarkt.

Die Teilnehmer an Foto-NGs sehe ich hier nicht als repräsentativ für den
Gesamt-Fotomarkt an. ;-)

Gruß
Norbert
Jürgen Gerkens (10.08.2005, 13:23)
Ralf Pfeifer haute in die Tasten:

> Heißt dass, dass die 15x so viel Filme für Digitalkameras verkaufen,
> wie für analoge?


Logo. Viele Digitalumsteiger haben erhebliche Probleme ihre belichteten
Filme zurückzuspulen, das klappt schließlich nicht immer. ;-)

bis denne
Jürgen Gerkens
Jörn G. Steinmann (12.08.2005, 10:00)
Sascha Rheker schrieb:

> Und was heißt das für die Nutzer einer deutschen NG?


Deutschsprachig, bitte - auch wenn Du mit der Unterscheidung
vielleicht überfordert sein wirst.

js
Sascha Rheker (12.08.2005, 18:37)
Jörn G. Steinmann schrieb:
> Sascha Rheker schrieb:
>>Und was heißt das für die Nutzer einer deutschen NG?

> Deutschsprachig, bitte - auch wenn Du mit der Unterscheidung
> vielleicht überfordert sein wirst.


Wenn Du es sagst.

SASCHA
Ähnliche Themen