expertenaustausch > linux.debian.user.german

Rüdiger Noack (22.09.2005, 23:10)
Moin

Neue USB-HD, hotplug arbeitet einwandfrei. Devicefiles werden
zugeordnet, manuelles Mounten klappt.

Für das automatische Mounten soll angeblich der Gnome-Volume-Manager
hinreichend sein. Ich habe ihn installiert (inkl. hal, udev und dem
ganzen abhängigen Zeug), aber es hilft nicht. Schlimmer noch, ich finde
keinerlei logs, die mir dazu irgendetwas sagen. :-(

Was brauche ich, wo muss ich suchen, welche Dokus lesen, euch welche
Infos zukommen lassen, um dieses Mounten zu realisieren.

Danke und Gruß
Rüdiger
Sven Hartge (22.09.2005, 23:30)
Rüdiger Noack <ernohl> wrote:

> Für das automatische Mounten soll angeblich der Gnome-Volume-Manager
> hinreichend sein. Ich habe ihn installiert (inkl. hal, udev und dem
> ganzen abhängigen Zeug), aber es hilft nicht. Schlimmer noch, ich
> finde keinerlei logs, die mir dazu irgendetwas sagen. :-(


pmount vorhanden? Benutzer in der richtigen Gruppe (plugdev)?

Rüdiger Noack (23.09.2005, 00:00)
Sven Hartge wrote:
> Rüdiger Noack <ernohl> wrote:
>>Für das automatische Mounten soll angeblich der Gnome-Volume-Manager
>>hinreichend sein. Ich habe ihn installiert (inkl. hal, udev und dem
>>ganzen abhängigen Zeug), aber es hilft nicht. Schlimmer noch, ich
>>finde keinerlei logs, die mir dazu irgendetwas sagen. :-(

> pmount vorhanden?


Ja.

> Benutzer in der richtigen Gruppe (plugdev)?


Jetzt ja. Bringt aber nichts. :-( Wo steht etwas dazu?
Andreas Pakulat (23.09.2005, 00:10)
On 22.09.05 23:03:59, Rüdiger Noack wrote:
> Moin
> Neue USB-HD, hotplug arbeitet einwandfrei. Devicefiles werden zugeordnet,
> manuelles Mounten klappt.
> Für das automatische Mounten soll angeblich der Gnome-Volume-Manager
> hinreichend sein. Ich habe ihn installiert (inkl. hal, udev und dem ganzen
> abhängigen Zeug), aber es hilft nicht. Schlimmer noch, ich finde keinerlei
> logs, die mir dazu irgendetwas sagen. :-(


Du nutzt aber Gnome ja? Wenn nicht: Ist der gnome-volume-manager
überhaupt gestartet? Ich denke nicht das der über udev/hotplug
aufgerufen wird, aber ich mag mich irren

Andreas
Sven Hartge (23.09.2005, 00:10)
Rüdiger Noack <ernohl> wrote:
> Sven Hartge wrote:
>> Rüdiger Noack <ernohl> wrote:


>>> Für das automatische Mounten soll angeblich der Gnome-Volume-Manager
>>> hinreichend sein. Ich habe ihn installiert (inkl. hal, udev und dem
>>> ganzen abhängigen Zeug), aber es hilft nicht. Schlimmer noch, ich
>>> finde keinerlei logs, die mir dazu irgendetwas sagen. :-(


>> pmount vorhanden?


> Ja.


>> Benutzer in der richtigen Gruppe (plugdev)?


> Jetzt ja. Bringt aber nichts. :-( Wo steht etwas dazu?


Du hast dich aber schon aus- und wieder eingeloggt, ja?

/usr/share/doc/pmount/README.Debian

Rüdiger Noack (23.09.2005, 23:00)
Andreas Pakulat wrote:
> Du nutzt aber Gnome ja?


Ja.

> Ist der gnome-volume-manager
> überhaupt gestartet? Ich denke nicht das der über udev/hotplug
> aufgerufen wird, aber ich mag mich irren


Nein, er ist nicht gestartet. Ich habe bisher allerdings nicht
herausbekommen, wie er gestartet wird bzw. werden soll.

Gruß
Rüdiger
Rüdiger Noack (23.09.2005, 23:10)
Sven Hartge wrote:
> Rüdiger Noack <ernohl> wrote:
> Du hast dich aber schon aus- und wieder eingeloggt, ja? Ja.


>>Wo steht etwas dazu?

> /usr/share/doc/pmount/README.Debian

Ich meinte, wo etwas dazu steht, wie hotplug, udev, g-v-m, pmount,
wasweißichnoch zusammenspielen.

Gruß
Rüdiger
Ähnliche Themen